Für die Wasserversorgung in Neusäß sind je nach Stadtteil der Zweckverband zur Wasserversorgung der Loderberggruppe und die Stadtwerke Augsburg zuständig.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Entsorgung von Abwasser, Müll und weiteren Abfallprodukten.

In der Kläranlage bei Hirblingen wird das Wasser wieder entsprechend aufbereitet, bevor es zurück in die Schmutter und damit in den natürlichen Wasserkreislauf geführt wird.

Die Neusässer Vereine sammeln regelmäßig das Altpapier in allen Stadtteilen ein. Der Erlös hieraus kommt vor allem der Jugendarbeit zu Gute.

In den Sommermonaten ist der Kehrplan der Stadt Neusäß im Einsatz. Damit sehen die Anwohner, wann in ihrer Straße gekehrt wird und können entsprechend ihr Auto an den Kehrtagen umparken, damit die Kehrmaschine ungehindert die Straße reinigen kann.

Grünschnitt kann in der Kompostieranlage Steppach entsorgt werden, während Müll, der nicht in die Restmülltonne gehört, bei den beiden Wertstoffsammelstellen in Steppach und Neusäß abgegeben werden kann.