Bewohner des Betreuten Wohnens in der Franzensbader Straße stehen im Pavillon des Schmutterparks und blicken auf den Teich. Foto: Ulrike Klumpp Insgesamt gibt es in Neusäß zwei Seniorenzentren/Pflegeheime (Am Lohwald und das Caritas Seniorenzentrum Notburga) sowie drei Seniorenwohnanlagen/Betreute Wohnanlagen (Alte Reichsstraße, Franzensbader Straße und Marienbader Straße). Alle Anlagen liegen zentral in den jeweiligen Ortsteilen, sodass die Bewohner mitten am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Für die Vermietung von Wohnungen in den Betreuten Wohnanlagen ist die Liegenschaftsverwaltung der Stadt Neusäß zuständig.
alle anzeigen

Alten- und Pflegeheim am Lohwald

Pflegeheim Am Lohwald. Foto: Arnulf Hettrich
Franzensbader Straße 2
86356 Neusäß
0821 / 486900

Betreutes Wohnen BRK Augsburg-Land Steppach

Betreutes Wohnen in der Alten Reichsstraße. Foto: Kerstin Weidner
Alte Reichsstraße 12
86356 Neusäß
Stadtteil: Steppach
0821 / 4867492

Betreutes Wohnen BRK Augsburg-Land Franzensbader Straße

Betreutes Wohnen in der Franzensbader Straße 1. Foto: Kerstin Weidner
Franzensbader Straße 1
86356 Neusäß
0821 / 484931

Betreutes Wohnen BRK Augsburg-Land Marienbader Straße

Betreutes Wohnen in der Marienbader Straße 1. Foto: Kerstin Weidner
Marienbader Straße 1
86356 Neusäß
0821 / 4862300

Caritas-Seniorenzentrum Notburga

Caritas-Seniorenzentrum Notburga. Foto: Kerstin Weidner
Von-Rehlingen-Straße 42
86356 Neusäß
0821 / 48070

Vermietung von Seniorenwohnungen

  • Sie möchten ins Betreute Wohnen in Neusäß ziehen? Setzen Sie sich bitte mit der Liegenschaftsabteilung der Stadtverwaltung in Verbindung.
    Vermietungen

Wohngeld

  • Mit dem Wohngeld unterstützt der Staat Bürgerinnen und Bürger mit geringem Einkommen.
    mehr

Grundsicherung im Alter

  • Die Grundsicherung im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung ist eine Art der Sozialhilfe. Diese gewährleistet die Sicherung des Lebensunterhaltes für Personen, die die Altersgrenze erreicht haben.
    mehr

Broschüre: Ratgeber für Senioren

  • Aktiv bis ins Alter, Adressen von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen, Tipps bei der Wohnungsauflösung, Wohnformen speziell für Seniorinnen und Senioren, Hilfe bei altersbedingten Beeinträchtigungen und noch vieles mehr - der Ratgeber für Senioren gibt Hilfestellung in den unterschiedlichen Lebenslagen.
    zur Broschüre