Eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft spielt das Thema Demenz, da die Bürgerinnen und Bürger zunehmend älter werden und dadurch mehr Menschen unter dieser Krankheit leiden. Dies trifft auch auf Neusäß zu, das von seiner Altersstruktur zu den ältesten Kommunen im Landkreis gehört.

Aktuell im Bau ist eine gerontopsychiatrische Station im Pflegeheim Am Lohwald, die speziell für Menschen, die an Demenz erkranken, errichtet wird. Beispielhaft ist auch der geplante angeschlossene Gerontogarten, der alle Sinne ansprechen soll. Damit soll eine wichtige Versorgungslücke in Neusäß geschlossen werden.

Demenz-Beratungsstunden

Eine individuelle Beratung für Angehörige und Bekannte von Demenzkranken bietet Monika Vogel, examinierte Krankenschwester. Die Beratungsstunden finden monatlich im Rathaus, Hauptstraße 28, statt.

Termine jeweils von 17:00 bis 18.00 Uhr


  • Mittwoch, 13.12.2017
  • Mittwoch, 24.01.2018 entfällt
  • Mittwoch, 28.02.2018
  • Mittwoch, 21.03.2018
  • Mittwoch, 25.04.2018
  • Mittwoch, 23.05.2018
  • Mittwoch, 13.06.2018
  • Mittwoch, 18.07.2018
  • Mittwoch, 19.09.2018
  • Mittwoch, 17.10.2018
  • Mittwoch, 21.11.2018
  • Mittwoch, 19.12.2018

Broschüre: Ratgeber für Senioren mit Kapitel Demenz

  • Der Ratgeber für Senioren widmet sich in einem ganzen Kapitel dem Thema Demenz.
    zur Broschüre

Demenzpartner

  • Bei den Demenzpartnern handelt es sich um Projekt des Freiwilligen-Zentrums Neusäß (FuN). Die speziell geschulten Demenzpartner kommen ins Haus, wenn die reguläre Betreuungsperson für einige Stunden nicht zur Verfügung steht und versorgen den Demenzerkrankten nach Angabe und Anweisung der pflegenden Angehörigen.
    zum Freiwilligen-Zentrum Neusäß (Fun)

Demenzsprechstunde Landkreis Augsburg

Tagesbetreuung MalTa

  • Die Tagesbetreuung MalTa richtet sich an Menschen in der Frühphase der Demenz. Im "Malteser Begegnungshaus im Park"  schaffen haupt- und ehrenamtliche Begleiter einen Ort der Begegnung für Menschen mit Demenz.
    zur Tagesbetreuung MalTa