Logo des Jugendbeirats der Stadt Neusäß Viele Jugendliche besitzen tolle Ideen und Verbesserungsvorschläge, um Neusäß für Jugendliche interessanter zu machen. Mit dem Neusässer Jugendbeirat besitzen sie ein eigenes Gremium, das ihre Interessen vertritt und bei der Planung sowie Umsetzung ihrer Wünsche hilft. Aktuelle Themen und Vorhaben besprechen die Mitglieder des Jugendbeirats in Sitzungen.

So ist es die Aufgabe des Jugendbeirats, sich um die Fragen und Anliegen der Neusässer Jugend zu kümmern. Des Weiteren beteiligt er sich an der Jugendhilfeplanung des Landkreises und engagiert sich in der Jugendarbeit.

Außerdem organisieren die Mitglieder des Jugendbeirates verschiedene Veranstaltungen wie zum Beispiel ein Bubble-Soccer-Turnier im Rahmen des Stadtfestes und unterstützen die Mitarbeiter des Jugendkulturhauses Stereoton bei der jährlichen Job-Info-Börse in der Neusässer Stadthalle.
Der Jugendbeirat der Stadt Neusäß (von links): Mikail Albayrak, Marcel Eschwe, Sinan Sungur, Georg Stolberg, Nils Härle, Johanna Dirr, Moritz Dießenbacher, Dominic Doesel, Felix Kluger. Foto: Jugendbeirat Stadt Neusäß
Der Jugendbeirat der Stadt Neusäß (von links): Mikail Albayrak, Marcel Eschwe, Sinan Sungur, Georg Stolberg, Nils Härle, Johanna Dirr, Moritz Dießenbacher, Dominic Doesel, Felix Kluger. Foto: Jugendbeirat Stadt Neusäß