Christian Amerigo Odato - Ausstellung

dicht nebeneinander platziert Frauen und Männer während einer Demonstration
Mi., 8. März bis Do., 20. April 2023
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

"verdichtung und seriation"

Vernissage am 08. März 2023 um 19:30 Uhr


^
Beschreibung

Der Augsburger Künstler Christian Amerigo Odato zeigt im Rathaus von Neusäß eine Auswahl von früheren und von aktuellen Arbeiten, die alle auf dem Prinzip der Verbindung vieler kleiner, nur leicht variierter Motive zu einer nahezu ornamental wirkenden Gesamtansicht beruhen.

In seinen plastischen Werken, die auf den ersten Blick wie harmlose Teppich- oder Wiesenstücke aussehen, setzte Christian Amerigo Odato hunderte von winzigen Militärfiguren zu inhaltlich komplexen Objekten zusammen. In einer speziellen Aquarelltechnik entstanden daneben mit wenigen ausgewählten Farben jene gleichförmigen „Siedlungsgebiete“, wie man sie nicht nur in amerikanischen Vorstädten, sondern inzwischen auch in unseren Neubaugebieten findet. Einfamilienhäuser, Werkstattgebäude, Fabrikanlagen, dazwischen Grünstreifen, mal in strengen Reihen, mal diagonal angeordnet, entwickeln in seinen Gemälden grafisch anmutende Muster und eine eigenwillige Ästhetik. In den jüngsten Arbeiten schließlich sind Ansammlungen von Menschen zu erkennen, ein Thema, das während der Corona-Beschränkungen eine besondere Brisanz erhielt. Unter dem ironisch zu verstehenden Titel „social distance“ zeigt Odato dicht nebeneinander platziert Frauen und Männer während einer Demonstration, einer Versammlung und am Badestrand.

Christian Amerigo Odatos kritische Sicht auf das Serielle in unserer Umwelt wird dem Betrachter durch optische Faszination auf verführerische Weise in seiner aktuellen Werkschau im Rathaus Neusäß nahegebracht.

Text: Dr. Renate Miller-Gruber

Ansprechpartner für Ausstellungen: Frau Dr. Sylvia Jäkel
Tel. 0821 / 452084

www.kulturkreis-neusaess.de

^
Veranstaltungsort
Galerie im Rathaus
^
Kosten

Eintritt frei

^
Hinweise

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich

Die Stadthalle Neusäß liegt nur wenige Meter vom Bahnhof Neusäß entfernt.

Bei Anreise mit dem Auto können Sie bequem und kostenlos in der Tiefgarage der Stadt Neusäß (Durchfahrtshöhe 2,10 m) parken und über den Aufzug barrierefrei in die Stadthalle gelangen.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken