Wilhelm Eger "Mitten im schönen Winter" - Ausstellung

Winterlandschaft
Mi., 11. Januar bis Do., 2. März 2023

Vernissage am 11. Januar 2023 um 19:30 Uhr


^
Beschreibung

Mitten im schönen Winter so lautet der Titel der Ausstellung mit Winterbildern des verstorbenen Neusässer Künstlers Wilhelm Eger, die ab Januar 2023 im Rathaus Neusäß zu sehen ist. Es sind Arbeiten von unvergleichlicher Art und bezaubernder Schönheit, bei der die Natur selbst die Regie im Bild übernommen hat. In der von Wilhelm Eger begründeten Technik des Eisaquarells sind die Arbeiten bei winterlichen Frosttemperaturen in der unmittelbaren Umgebung seines Wohnorts Ottmarshausen in Neusäß im Landschaftsschutzgebiet des Schmuttertals entstanden. Sie erforderten vom Künstler ein stundenlanges Arbeiten im Freien, damit das beim Aquarellieren gefrierende Wasser feine Kristallstrukturen auf der Malfläche erzeugen konnte, um so den unmittelbaren Einfluss der winterlichen Jahreszeit im Bild zu verdeutlichen. Die Umsetzung der winterlichen Landschaft in Struktur und differenzierter Farbflächen reicht bis in die Abstraktion hinein.

Wilhelm Egers Eisaquarelle entstanden überwiegend an einem Tag, innerhalb von etwa drei Stunden, in der winterlichen Kälte - bei raschem Malvorgang, der keine Pausen und keine nachträglichen Korrekturen im Bild erlaubte. Die im Neusässer Rathaus gezeigte Ausstellung ist eine Hommage an den vielseitigen und von allen geschätzten Künstler Wilhelm Eger, der seiner Heimatstadt bis zu seinem Tod im Jahr 2021 verbunden war. Der Familie des Künstlers gebührt bei der Ausrichtung der Ausstellung besonderer Dank.

Text: Dr. Sylvia Jäkel

Ansprechpartner für Ausstellungen: Frau Dr. Sylvia Jäkel
Tel. 0821 / 452084

www.kulturkreis-neusaess.de

^
Veranstaltungsort
Galerie im Rathaus
^
Kosten

Eintritt frei

^
Hinweise

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich

Die Stadthalle Neusäß liegt nur wenige Meter vom Bahnhof Neusäß entfernt.

Bei Anreise mit dem Auto können Sie bequem und kostenlos in der Tiefgarage der Stadt Neusäß (Durchfahrtshöhe 2,10 m) parken und über den Aufzug barrierefrei in die Stadthalle gelangen.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken