Chocolat

Ann-Katrin Kramer und Harald Krassnitzer
Sa., 26. November 2022
20:00 Uhr

Schauspiel mit Ann-Katrin Kramer und Harald Krassnitzer
Bühnenprogramm mit Musik nach dem Kinohit von Lasse Hallström
^
Beschreibung

Vianne zieht mit dem Töchterchen in die Provinz und eröffnet am Kirchplatz einen Tempel für feinste Schokoladen. Der Dorfpfarrer ruft zum Boykott auf gegen diese „himmlische Verführung“.  Auf äußerst amüsante Weise prallen konträre Lebenshaltungen aufeinander, Furcht vor Fremdem  auf Offenheit und Genuss. Viannes Chocolaterie wird neues Dorfzentrum, der Pfarrer flüchtet in Intrigen und Verschwörungstheorien. Althergebrachtes wird vom Modernen bedroht. In seiner Not setzt der Pfarrer alles auf eine Karte. Lassen Sie sich verführen von diesem augenzwinkernden Appell für Toleranz!
Ann-Kathrin Kramer gehört zur Creme de la Creme des deutschen Filmschauspiels, wie ihr Mann, der beliebte Wiener „Tatort“-Kommissar Harald Krassnitzer.

Die Figuren des Grantlers und der charmante Verführerin in Chocolat sind dem sympathischen Schauspieler-Paar geradezu auf den Leib geschneidert.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Eintritt: 26,- € / 22,- € / 18,- €

Link zum Kartenvorverkauf

Online Ticketportal von Reservix           Buttons-Tickets-hier-120x40px.jpg

^
Hinweise

Die Stadthalle Neusäß liegt nur wenige Meter vom Bahnhof Neusäß entfernt.

Bei Anreise mit dem Auto können Sie bequem und kostenlos in der Tiefgarage der Stadt Neusäß (Durchfahrtshöhe 2,10 m) parken und über den Aufzug barrierefrei in die Stadthalle gelangen.


^
Veranstalter
Stadt Neusäß
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken