Jo Thoma und Christina Weber - Kreaturen

Bild von Jo Thoma
Mi., 27. April bis Do., 16. Juni 2022

Vernissage am 27. April 2022 um 19:30 Uhr

Eine Führung durch die Ausstellung mit den beiden Künstlerinnen Jo Thoma und Christina Weber findet am
Mittwoch, den 18. Mai 2022 von 17:00 bis 18:00 im Rathaus Neusäß statt
^
Beschreibung

 Die im Neusässer Rathaus gezeigten Bilder, Radierungen, Objekte und Lithografien der beiden Künstlerinnen Jo Thoma und Christina Weber benutzen als Stilmittel die Groteske – Mischwesen aus Mensch und Tier. Verzerrungen und surreale Details treten dabei immer wieder in Erscheinung. Beide Künstlerinnen stellen auf kritische Weise den Menschen im Verhalten zu seiner Umwelt dar, wobei Christina Weber allgemeine menschliche Umgangsformen erforscht und Jo Thoma den Schwerpunkt auf den Umgang mit der Schöpfung legt.

Verhaltensweisen werden in den Arbeiten der beiden Künstlerinnen kritisch wahrgenommen und Motive aus der Literatur als Anregung und Inspiration für ihre Werke aufgegriffen. Bei Jo Thoma sind dies z. B. Dracula, Frankenstein, Oryx and Crake und bei Christina Weber z. B. die Metamorphosen des Ovid.

Text: Dr. Sylvia Jäkel

Ansprechpartner für Ausstellungen: Frau Dr. Sylvia Jäkel
Tel. 0821 / 452084

www.kulturkreis-neusaess.de

^
Veranstaltungsort
Galerie im Rathaus
^
Kosten

Eintritt frei

^
Hinweise

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich

Die Stadthalle Neusäß liegt nur wenige Meter vom Bahnhof Neusäß entfernt.

Bei Anreise mit dem Auto können Sie bequem und kostenlos in der Tiefgarage der Stadt Neusäß (Durchfahrtshöhe 2,10 m) parken und über den Aufzug barrierefrei in die Stadthalle gelangen.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken