Elisabeth Röder - was bleibt.......

abstraktes Bild.
Mi, 13. März bis Do, 2. Mai 2019
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Vernissage am 13. März 2019, 19:30 Uhr

Eine Führung durch die Ausstellung mit der Künstlerin findet am 10. April 2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr im Rathaus Neusäß statt.
^
Beschreibung
Nach zahlreichen internationalen und regionalen Einzelausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Messepräsenz präsentiert Elisabeth Röder nach
16 Jahren zum 2. Mal ihre aktuellen Arbeiten - Malerei und Holzschnitte - in der
Rathausgalerie Neusäß. Farbe ist der direkte Weg zu Gemüt und Emotionen und
in ihren Arbeiten - sowohl in ihrer Malerei als auch in der Druckgrafik - ein unverzichtbares Medium. Ihre Erinnerungen verwandelt sie im kreativen Prozess in facettenreiche, neue Farbräume, die an Naturereignisse erinnern und in neue Welten entführen. Dabei entstehen Arbeiten, die etwas Rätselhaftes enthalten und viel Raum für persönliche Interpretationen lassen.

Text: Elisabeth Röder

Ansprechpartner für Ausstellungen: Frau Dr. Sylvia Jäkel
Tel. 0821 / 452084
www.kulturkreis-neusaess.de
^
Veranstaltungsort
Galerie im Rathaus
^
Kosten
Eintritt frei
^
Hinweise
Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken