Was dem einen recht ist - Komödie

Szenbild. Alle Mitwrikenden diskutieren versammelt im Wohnzimmer, Foto: LaRocca-2481
So, 18. Februar 2018
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

mit Saskia Vester, Norbert Heckner, David Paryla u.a.
^
Beschreibung
Dem Frauentrio des „Hundewetters“ folgt ein gemischtes Doppel, das sich nach langer Ehe trennt. US-Autor DONALD R. WILDE wechselte von der Werbung zum Theater, blieb beidem treu, führte Regie, arbeitete als Mime und schrieb zahllose TV-Commercials. Seine Komödien kamen in dt. Theatern wie auf Tournee bestens an.
Patricia wähnt sich nach 30 Jahren Ehe glücklich, bis der Gatte, ein Star-Chirurg, auf ihrer Party zum Sechzigsten eröffnet, dass er ein neues Leben beginnt, mit einer Jüngeren. Die Gäste finden es in Ordnung, dass der ältere Mann mit einer Jüngeren entschwindet. Ganz anders sieht es aus, als die verlassene Frau später einen viel Jüngeren lieben lernt.
Treffsicher und erfrischend offen, nicht verbittert, entlarvt Wilde in der Midlife-Crisis-Komödie gesellschaftlich sanktionierte Doppelmoral, überkommene Vorurteile und verlogenes Vorzeigeglück. Er sorgt durch nachvollziehbare Charaktere, geschliffene Dialoge und einen raffinierten Mix aus Gesellschaftssatire mit nachdenklichen Momenten und gefühlvoller Komödie mit einer gehörigen Portion Situationskomik für glänzende Unterhaltung.

SASKIA VESTER arbeitete nach dem Schauspielstudium an Theatern in Augsburg, Nürnberg, Hamburg, der Komödie im Bayerischen Hof in München und in zahllosen Kino- und TV-Filmen und Serien. Wir freuen uns, sie in der Stadthalle Neusäß begrüßen zu dürfen.
NORBERT HECKNER spielte Theater in München und Düsseldorf, in Musicals, Filmen und TV-Serien, und agiert als Kabarettist, solo und mit Andreas Rebers.


www.muenchner-tournee.de
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt. 25,00 € / 22,00 € / 17,00 €
^
Hinweise
2. Stück im Rahmen des Theater-Abos E

^
Veranstalter
Stadt Neusäß
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken