Das Abonnement bietet folgende Vorteile

  • Bis zu 40% Ermäßigung gegenüber den Einzelkarten
  • Feste Plätze
  • Kein Weg zu den Vorverkaufsstellen und Anstehen an der Abendkasse. Die Eintrittskarten werden zugeschickt
  • Die Möglichkeit, die Karten zu übertragen

Folgende Varianten stehen zur Auswahl

  • Das Musik-Abonnement besteht aus drei Produktionen aus dem Bereich Musiktheater, vom Musical, Operette, Revue bis Tanzshows. Ein Stück wird stets mit einem Menü von unserem Gastronom Karlheinz Luxenhofer an runden Tischen in festlicher Atmosphäre kombiniert.
  • Das Theater-Abonnement-E bietet 3 Theaterstücke, auch klassische, mit größtenteils ernsthaftem Hintergrund
  • Das Theater-Abonnement-U umfasst 3 überwiegend unterhaltende Stücke.
  • Das Große Theater-Abonnement  schnürt aus dem ernsten und dem unterhaltendem Abo ein Gesamtpaket mit 6 Aufführungen, das noch günstiger ist als die Einzelabonnements.

Preise

Kategorie I

Kategorie II

Kategorie III

Musik Abo
mit 3 Stücken
84,00 Euro 75,00 Euro
Theater-Abo-E
mit 3 Stücken
51,00  Euro 42,00  Euro 26,00 Euro
Theater-Abo-U
mit 3 Stücken
55,00 Euro 46,00 Euro 29,00 Euro
Großes Theater-Abo
mit 6 Stücken
85,00 Euro 71,00 Euro 45,00 Euro
Gegen Vorlage eines Schülerausweises erhalten Sie das große Theater-Abo
mit 6 Stücken zum Schülervorzugspreis von 25,00 Euro auf allen Plätzen.

Die Abo-Vergabe erfolgt vom 01. Januar bis 31. Juli. Alle Abonnements verlängern sich, wenn bis 15.03. des folgenden Jahres keine Kündigung vorliegt.

Die Saison 2017/2018 läuft im Oktober an mit dem musikalischen Ausnahmetalent Monika Drasch, bietet Saskia Vester, Diana Körner, Stofferl Well, Marion Kracht, Doris Kunstmann und Heio von Stetten an. Hervorragende Ensembles aus München, wie das innovative a.gon Theater serviert den Kinoerfolg Mr. Claude und seine Töchter. „Theaterlust“ mit seinem „Star“ Anja Klawun, die zuletzt als Päpstin bezauberte, tritt nun als Hildegard an.

Sie können während des laufenden Abonnements jederzeit Karten für Einzelveranstaltungen zum regulären Preis erwerben. Detaillierte Informationen zu Aufführungen gibt es im Abo-Heft und im Stadthallenprogramm.

Neuanmeldungen und Änderungswünsche für das nächste Abonnement nimmt das Kulturbüro schon jetzt entgegen.