Liebe BesucherInnen,
 
ungewöhnliche Zeiten erfordern kreative Konzepte und so freut es uns, dass wir an dem erfolgreichen Konzept der Märchenweihnacht aus 2020 anknüpfen können und Sie sich nach aktueller Bekanntmachung der Ministerien zusätzlich auf einen Weihnachtsmarkt freuen dürfen.


Märchenspaziergang

Ab dem ersten Adventswochenende können Sie täglich bei einem Märchenspaziergang zehn Stationen mit Geschichten von "Der Nussknacker" in Schaufenstern und Weihnachtsbuden in Alt-Neusäß entdecken.

Öffnungszeiten Märchenspaziergang
Täglich, 26.11.2021 bis 09.01.2022, 11 - 18 Uhr
(24. und 31.12. ausgenommen)


Weihnachtsmarkt - bitte Newsticker beachten

Im Gegensatz zum Auftakt der Neusässer Märchenweihnacht im vergangenen Jahr, gibt es in diesem Jahr zusätzlich einen Weihnachtsmarkt auf welchem Sie tolles Kunsthandwerk und Schlemmerstände erwarten. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen im untenstehenden Newsticker.     

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt
26.11.2021 bis 19.12.2021
Freitag & Samstag, 16 - 21 Uhr
Sonntag, 14 - 20 Uhr

+ + + NEWSTICKER Stand 22.10.2021 + + +

  • Zum aktuellen Zeitpunkt freut es uns, dass wir die Neusässer Märchenweihnacht zu o.g. Informationen starten lassen können.
  • Ein Lageplan folgt in Kürze.

Allgemeine Hinweise

  • Tagesaktuelle Änderungen werden über diese Seite kommuniziert
  • kostenfreier Eintritt
  •  Parkplätze befinden sich in der Tiefgarage oder an öffentlichen Stellplätzen

Hygienehinweise

  •  Natürlich müssen alle Corona-Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Das heißt zu jedem Zeitpunkt 1,5 Meter Abstand zu anderen Besuchern halten, anderenfalls ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen #bittedanke.
  • Bitte die Anstellmarkierungen vor den Buden beachten.
  • Sämtliche Speisen und Getränke werden "to-go" verkauft.
  • Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Verkauf und Verzehr von Alkohol auf dem Weihnachtsmarkt erlaubt.

Über allem steht stets die jeweils gültige Fassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Aus diesem Grund werden vor den Märchenfenstern keine Trittstufen eingerichtet, damit kein ungehinderter Kontakt mit den hygienisch gereinigten Scheiben möglich ist. So sind die kleinsten Besucher bitte auf Sichthöhe hoch zu heben. Zudem befinden sich 8 von 10 Geschichten hinter bodentiefen Fenstern.