Um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 so weit wie möglich einzudämmen, werden folgende öffentliche Einrichtungen in Neusäß ab Dienstag, 17.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen:.

  • Stadthalle Neusäß inklusive Kartenvorverkauf im Rathaus

  • Haus der Musik (inklusive Jugendkulturzentrum Stereoton, Sing- und Musikschule)

  • Volkshochschule Neusäß

  • Büchereien

  • Hallenbad Steppach

  • Freizeit- und Erlebnisbad Titania

  • Sämtliche Städtische Turnhallen, Sportanlagen und Bolzplätze





Theater und Konzerte in der Stadthalle, lange Abende auf dem Neusässer Stadtfest und Volksfest oder einfach jede Menge Musik beim Musiksommer genießen - die Stadt bietet jede Menge Veranstaltungen für jeden Geschmack. Auch manche Sehenswürdigkeit ist in den Ortsteilen zu entdecken.

Ruhe und Erholung findet man in den Parks und nahe gelegenen Wäldern sowie im Schmuttertal. Hier laden auch Rad- und Wanderwege sowie Nordic Walking-Strecken zur Bewegung an der frischen Luft ein. Einen Besuch ist der Walderlebnispfad im Hauser-Wald bei Hainhofen wert. Hier lernt man an unterschiedlichen Stationen spielerisch Wissenswertes zum Thema Wald. Besonders beliebt ist hier der Niedrigseilgarten.

Seinem Hobby nachgehen, Gleichgesinnte treffen und Kontakte knüpfen kann man in den über 130 Vereinen und Verbänden.

Zahlreiche Spielplätze und Sportstätten in allen acht Stadtteilen ermöglichen es, dass man keine langen Wege zurücklegen muss, um zu schaukeln, skaten oder zu kicken.

Abgetaucht heißt es hingegen im Schwimmbad Steppach und vor allem im Freizeit- und Erlebnisbad Titania, das auch für seine abwechslungsreiche Saunalandschaft über die Stadtgrenze hinaus bekannt ist.