Alle aktuellen Stellenangebote der Stadt Neusäß sind hier aufgeführt. Werden keine Angebote angezeigt, haben wir momentan keine freien Stellen zu besetzen.

__________________________________________________________________________________________________________

Abrufbeschäftigter (m/w/d) für den Winterdienst

Die Stadt Neusäß sucht für den städtischen Bauhof vom 01.11.2022 befristet bis 31.03.2023 einen Abrufbeschäftigten (m/w/d) für den Winterdienst.

Das Aufgabengebiet umfasst den Winterdienst im Rahmen der Rufbereitschaft, insbesondere den Fahrräumdienst mit Streuung im Stadtgebiet Neusäß. Die Bereithaltungszeit erstreckt sich von Montag - Donnerstag 15.30 Uhr - 20.00 Uhr und Freitag - Sonntag 11.00 Uhr - 20.00 Uhr. Die Bereitschaft zu Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit, körperliche Belastbarkeit, große Zuverlässigkeit sowie die Fahrerlaubnis der Klasse C wird vorausgesetzt. Die Beschäftigung unterliegt den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Bauhofes, Herr Zill, unter Tel. 0821/4606280 oder die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Sozialverwaltung

Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Sozialverwaltung in Teilzeit mit 20 bis 25 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachbearbeitende Tätigkeiten in den Bereichen Sozialhilfe, Rentenversicherung und Wohngeld, einschließlich fachkundiger Beratung von Bürgern
  • Selbstständige Aufgabenerledigung im Fachbereich der städtischen Kindertageseinrichtungen
  • Sachbearbeitende Tätigkeiten in der städtischen Mittags- und Ferienbetreuung und des Jugendkulturhauses Stereoton
  • Mitarbeit bei fachspezifischen Belangen der Jugendarbeit
  • Mitwirkung bei der Unterstützung bedürftiger Familien

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten bzw. erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgang I, alternativ abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement mit einschlägiger Berufserfahrung und der Bereitschaft, den Beschäftigtenlehrgang I an der Bayerischen Verwaltungsschule zu absolvieren
  • Freundliches Auftreten, engagierte Mitarbeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung. Entwicklungsmöglichkeit besteht bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD.  

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 24.10.2022 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Einwohnermeldeamt

Die Stadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Einwohnermeldeamt in Vollzeit. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich - im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten - auch für Teilzeitbeschäftigung (ab 30 Wochenstunden) geeignet.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit im Bereich Pass-, Ausweis- und Meldewesen
  • Sachbearbeitung aus dem Vollzug des Meldegesetzes (u.a. Auskünfte aus dem Melderegister, Führerscheinanträge, Führungszeugnisse, Bescheinigungen, Beglaubigungen)
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Wahlen und Abstimmungen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgang I, alternativ abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement mit einschlägiger Berufserfahrung und der Bereitschaft, den Beschäftigtenlehrgang I an der Bayerischen Verwaltungsschule zu absolvieren
  • Freundliches Auftreten, engagierte Mitarbeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Stelle ist in Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet. Entwicklungsmöglichkeiten sind gegeben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 24.10.2022 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Leiter (m/w/d) für die Bauverwaltung

Die Stadt Neusäß sucht spätestens zum 01.09.2023 einen Leiter (m/w/d) für die Bauverwaltung in Vollzeit. Das Aufgabengebiet umfasst neben der stellvertretenden Amtsleitung des Bauamtes die Leitung des Sachgebietes der Bauverwaltung.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Sachgebietes Bauverwaltung
  • Überörtliche Planungen, Bauleitplanverfahren, Sicherung der Bauleitplanung, städtische Entwicklungsmaßnahmen, Mitarbeit bei städtebaulichen Verträgen
  • Bearbeitung von Klageverfahren aus dem Amtsbereich, Ortsrecht im Amtsbereich, Mitwirkung im Vertragswesen des Amtsbereiches
  • Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren, rechtliche Bauberatung, Bauregistratur, Archivverwaltung
  • Koordination der Arbeiten im Erschließungswesen, Mitgestaltung der kommunalen Satzungen oder Beitragskalkulationen und Mitwirkung bei streitigen Fällen und Widerspruchsverfahren
  • Prüfung der Vorkaufsrechtsanfragen und der Grundstücksteilungen
  • Zentrale Steuerungsmaßnahmen und Koordination des Aufgabenbereiches Verkehrswesen
  • Sitzungsdienst aus dem Amtsbereich (Stadtrat, Planungs- und Umweltausschuss, Bauausschuss)

Anforderungsprofil:

  • Laufbahnbefähigung für die dritte bzw. vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II)
  • Fundierte Kenntnisse im öffentlichen Bau- und Planungsrecht
  • Hohe Sozial- und Führungskompetenz sowie ein überdurchschnittliches Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit, Flexibilität und Verantwortungsbereitschaft
  • Sicheres und bürgernahes Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Sitzungen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Wir bieten eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einer modernen kollegial arbeitenden Kommunalverwaltung. Die Bezahlung erfolgt entsprechend der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen bei Tarifbeschäftigten bis Entgeltgruppe 13 TVöD, bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 13 / A 14.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 17.10.2022 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Erste Bürgermeister, Herr Richard Greiner, unter Tel. 0821/4606100 oder die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Leiter (m/w/d) für das Einwohnermeldeamt

Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d) für das Einwohnermeldeamt in Vollzeit. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich - im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten - auch für Teilzeitbeschäftigung (ab 30 Wochenstunden) geeignet.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachgebietsleitung des Einwohnermeldeamtes
  • Sachbearbeitung im Bereich Pass-, Ausweis- und Meldewesen, Anmeldung öffentlicher Veranstaltungen, Gewerbe- und Gaststättenrecht
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Wahlen und Abstimmungen
  • Führung von Eintragungslisten bei Volks- und Bürgerbegehren

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II), alternativ abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgang I, mit der Bereitschaft, den Beschäftigtenlehrgang II an der Bayerischen Verwaltungsschule zu absolvieren
  • Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicheres Auftreten, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Stelle ist bis Entgeltgruppe 9c TVöD bewertet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 17.10.2022 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Leiter (m/w/d) für den Fachbereich Zentrale Dienste

Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d) für den Fachbereich Zentrale Dienste in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst neben der stellvertretenden Amtsleitung des Hauptamtes der Stadt Neusäß (mit Ausnahme der Personalangelegenheiten) die Leitung des Fachbereiches Zentrale Dienste.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Fachlich qualifizierte Mitarbeit beim Vollzug der Geschäftsordnung für den Stadtrat Neusäß
  • Eigenverantwortliche Aufgabenerledigung im Bereich Beschaffung/zentraler Einkauf, einschl. Vorbereitung, Begleitung bzw. Durchführung von Ausschreibungen und Angebotseinholung, Materialverwaltung
  • Planung, Vergabe und Überwachung des Einsatzes von Fremdfirmen bei der Gebäudereinigung
  • Mobilitätsmanagement
  • Sicherstellung, Koordinierung und Überwachung von ämterübergreifenden Angelegenheiten
  • Abwicklung aller Grundstücksangelegenheiten
  • Aufbau eines Gebäudemanagements
  • Verwaltung, Bewirtschaftung und ggfs. Vermietung/Verpachtung des bebauten/unbebauten Grundbesitzes; bei Mietobjekten teilweise einschließlich Bauunterhalt
  • Energiecontrolling
  • Leitung und Koordination der städtischen Klimaschutzaktivitäten

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die dritte Qualifikationsebene (vormals gehobener Dienst) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II)
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationstalent, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicheres Auftreten, Führungskompetenz, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Sitzungen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Ein geänderter Aufgabenzuschnitt bleibt im Zuge der Neubesetzung und den persönlichen Voraussetzungen vorbehalten.

Wir bieten eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einer modernen kollegial arbeitenden Kommunalverwaltung sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach den beamtenrechtlichen Vorschriften bzw. bei Einstellung im Beschäftigtenverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 13 bzw. bis Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 10.10.2022 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bauverwaltung

Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bauverwaltung in Vollzeit bzw. in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachbearbeitung der Bauanträge im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen gemeindlichen Behandlung
  • Bauberatung
  • Einholung der städtebaulichen und erschließungstechnischen Stellungnahmen
  • Aufbereitung der Vorgänge für den Bauausschuss einschließlich Sitzungsdienst
  • Zuteilung der Hausnummern
  • Betreuung der Homepage der Stadt Neusäß in Bauamtsangelegenheiten sowie Plattform e-Vergabe

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die dritte Qualifikationsebene (vormals gehobener Dienst) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II)
  • Freundliches Auftreten, engagierte Mitarbeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Sitzungen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Wir bieten eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einer modernen kollegial arbeitenden Kommunalverwaltung sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach den beamtenrechtlichen Vorschriften bzw. bei Einstellung im Beschäftigtenverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 bzw. bis Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 10.10.2022 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Vorzimmer der Bauverwaltung

Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Bauverwaltung in Vollzeit.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Büroorganisation des Vorzimmers der Bauverwaltung (Schriftverkehr, Terminkoordination, Telefonverkehr) sowie allgemeine Vorzimmer- und Assistenzaufgaben
  • Bürgerauskünfte zu baulichen und allgemeinen Anfragen
  • Sachbearbeitende Tätigkeiten im Baurechtsbereich (u.a. Bearbeiten und Prüfung von Vorkaufsrechtsanfragen, Anhörungsverfahren, Prüfung von Bescheiden nach beitragsrechtlichen Auswirkungen, Erstellung von amtlichen Lageplänen)
  • Sachbearbeitende Tätigkeiten im Verkehrswesen (u.a. Erstellen von verkehrsrechtlichen Anordnungen für Baustellen, verkehrsbehördliche Anordnungen  von Verkehrszeichen und Bodenmarkierungen, Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen, Verkehrsüberwachung ruhender und fließender Verkehr in Zusammenarbeit mit gemeinsamen Kommunalunternehmen Schwaben Mitte)

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgang I, alternativ abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau-/mann für Büromanagement mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Freundliches Auftreten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und engagierte Mitarbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Sitzungen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket

Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Stelle ist bis Entgeltgruppe 8 TVöD bewertet. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per E-Mail an bewerbung@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 zur Verfügung.

____________________________________________________________________________________________

Hilfskraft (m/w/d) für die Stadthalle Neusäß

Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hilfskraft (m/w/d) für die Mitarbeit in der Stadthalle Neusäß.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere den Auf- und Abbau der Bestuhlung in der Stadthalle Neusäß im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (Abrufarbeitsverhältnis). Die Arbeitszeit erfolgt überwiegend im Laufe des Tages. Voraussetzung ist jedoch auch die Bereitschaft zu Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit. Handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit sind erforderlich. Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 1.

Interessentinnen/en wenden sich bitte schriftlich an die Personalverwaltung der Stadt Neusäß, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß. Für telefonische Auskünfte steht die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606125 gerne zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________