Alle aktuellen Stellenangebote der Stadt Neusäß sind hier aufgeführt. Werden keine Angebote angezeigt, haben wir momentan keine freien Stellen zu besetzen.

Mitarbeiter für das Stadthallenmanagement (m/w/d)


Die Stadt Neusäß sucht zum 01.01.2020 für das Kulturbüro einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Stadthallenmanagement in Vollzeit.  Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich - im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten - auch für Teilzeitbeschäftigung (ab 35 Wochenstunden) geeignet. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Vermarktung und Vermietung der Stadthalle Neusäß für Fremdveranstaltungen
  • Vertragswesen der Fremdveranstaltungen
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Organisatorische Abwicklung und Nachbereitung der Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Organisation der Eigenveranstaltungen und Sonderveranstaltungen
  • Vertretung der Leitung des Kulturbüros
  • Generierung und Abrechnung von Veranstaltungen im CTS-System
Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder einen erfolgreich absolvierten Beschäftigtenlehrgang I (vormals Angestelltenlehrgang I). Eine gute Auffassungsgabe, Belastungsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Arbeitsflexibilität hinsichtlich Dienstzeiten in den Abendstunden, an Wochenenden und ggf. an Feiertagen wird vorausgesetzt.
 
Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Stelle ist bis Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet. 
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 24.05.2019 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per Email an personal@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606-125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Berufsausbildung 2020 im Ausbildungsberuf
Verwaltungsfachangestellter /
Verwaltungsfachangestellte


Die Stadt Neusäß sucht zum 01.09.2020 einen Auszubildenden (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung.

Wir suchen eine lernbereite und einsatzfreudige Nachwuchskraft, die Interesse an einem modernen Dienstleistungsunternehmen hat. Wir bieten die Möglichkeit, den vielfältigen Aufgabenbereich innerhalb einer Kommunalverwaltung kennen zu lernen.  

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich in eine betriebliche Ausbildung in der Stadtverwaltung Neusäß und in eine theoretische Ausbildung durch die Berufsschule. Daneben erfolgt eine überbetriebliche Unterweisung im Umfang von insgesamt 540 Unterrichtsstunden durch die Bayerische Verwaltungsschule. Im zweiten Ausbildungsjahr ist eine Zwischenprüfung, gegen Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung abzulegen.

Grundvoraussetzung für eine mögliche Einstellung ist der „Mittlere Bildungsabschluss“. Die Bereitschaft an einer gründlichen und vielseitigen Ausbildung im Bereich der Kommunalverwaltung wird erwartet. Die Bewerber/innen sollten Interesse an den rechtlichen Vorgängen in der Verwaltung haben. Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem einschlägigen Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 31.08.2019 schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per Email an personal@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606-125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Mitarbeiter für die Bauleitplanung (m/w/d)


Die Stadt Neusäß sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Bauleitplanung in Vollzeit. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich - im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten - auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Stadtentwicklungsplanung
  • Betreuung der Bauleitplanverfahren
  • Ausarbeitung städtebaulicher Entwürfe und deren Umsetzung in der Bauleitplanung
  • Mitarbeit in der Bauverwaltung
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (FH oder Bachelor) der Fachrichtung Stadtplanung/Städtebau. Das vielfältige und abwechslungsreiche Arbeitsgebiet erfordert neben der fachlichen Kompetenz überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Kreativität, ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Kooperationsbereitschaft. Sehr gute EDV- und CAD-Kenntnisse werden erwartet.  
 
Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung. Die Stelle ist auch für Studienabsolventen (m/w/d) geeignet, sofern die oben gestellten Anforderungen nachgewiesen werden können. Entwicklungsmöglichkeiten sind gegeben.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per Email an personal@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606-125 zur Verfügung.

__________________________________________________________________________________________________________

Gärtner (m/w/d)


Die Stadt Neusäß sucht zum 01.07.2019 für die Mitarbeit im städtischen Bauhof einen Gärtner (m/w/d) in Vollzeit. Die Tätigkeit setzt eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gärtner/in mit entsprechender Berufspraxis voraus. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Garten- und Landschaftsbau, wobei eine flexible Mitarbeit in allen Arbeitsbereichen des städtischen Bauhofes sowie im Winterdienst erwartet wird.
 
Handwerkliches Geschick, freundliches Auftreten, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und volle gesundheitliche Eignung für körperliche Arbeiten wird vorausgesetzt. Der Führerschein Klasse C ist erforderlich.
 
Wir bieten eine unbefristete Einstellung, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVöD, soweit die tariflichen Voraussetzungen gegeben sind.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich an die Stadt Neusäß, Personalverwaltung, Hauptstraße 28, 86356 Neusäß, oder per Email an personal@neusaess.de. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung unter Tel. 0821/4606-125 zur Verfügung.