Glasfassade am Haus der Musik weist Schäden auf


Deshalb wird bis zum Ende der notwendigen Sanierungsarbeiten eine Schutzzone von fünf Metern rund um das Haus der Musik errichtet und die Eingänge überbaut, um Fußgänger vor möglichen herabfallenden Elementen zu schützen.

Diese Arbeiten werden einige Wochen dauern.