Informationen zu Glasfaserausbau in den Stadtteilen


Infoveranstaltungen

  • Donnerstag, 07.03., 19.00 Uhr
    Info-Veranstaltung (LEW TelNet)
    Pfarrsaal St. Raphael, Kolpingstraße, Steppach
  • Mittwoch, 20.03., 19.00 Uhr
    Bürgerversammlung Westheim: Nach dem Vortrag von Bürgermeister Richard Greiner ist eine LEW TelNet-Präsentation vorgesehen.
    Pfarrsaal St. Nikolaus von Flüe, Von-Ritter-Straße 6, Westheim

Infomobil

  • bis zum 14. März auf dem REWE-Parkplatz (Daimlerstraße 4)
  • jeweils Dienstag und Donnerstag von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr geöffnet

Online-Beratung

  • jeweils Montag von 15-18 Uhr und Dienstag von 11-14 Uhr
  • Termine können auf https://lew.flexperto.com flexibel gebucht werden

Für die Glasfasererschließung startete Anfang Februar eine sogenannte Vorvermarktungsphase. Haushalte und Betriebe, die sich in diesem Zeitraum für eines der Highspeed-Produkte entscheiden, erhalten bei der Umsetzung ihren Glasfaseranschluss kostenfrei bis ins Haus. Später werden für die Herstellung des Glasfaserhausanschlusses Kosten fällig. Das Erreichen einer Mindestbeteiligung bei der bis 30. April laufenden Vorvermarktungsphase ist notwendig. Richard Greiner, Erster Bürgermeister von Neusäß, begrüßt das Engagement von LEW TelNet: „Die Glasfasererschließung ist für unsere Stadt ein wichtiger Standortvorteil. Eine Anbindung des Gebäudes an das Glasfasernetz bedeutet eine Aufwertung der eigenen Immobilie. Ich lade deshalb alle Bürgerinnen und Bürger wie auch die Unternehmen ein, sich Gedanken über einen Glasfaseranschluss zu machen und die Umsetzung des Projekts zu unterstützen.“

Weitere Infos

Servicenummer 0800-5390001 (gebührenfrei) oder unter www.lew-highspeed.de. Dort besteht die Möglichkeit des Online-Vertragsabschlusses mit einem Bonus von bis zu 120 Euro. Geschäftskunden können sich unter 0800-2777444 beraten lassen oder unter https://highspeed.lew.de/fuer-geschaeftskunden informieren.