Zählerstandserfassung ab 21. Dezember