Großer Bücherflohmarkt am 18. September





NEWSTICKER

Entgegen der ersten Ankündigung findet die 3-G-Regelung auf dem Bücherflohmarkt KEINE Anwendung.

Am Samstag, den 18. September 2021, findet von 10.00 bis 17.00 Uhr der beliebte Bücherflohmarkt in der Stadthalle Neusäß statt, organisiert von vier Büchereien des Pfarrverbandes Neusäß mit Unterstützung des Stadthallen-Teams. Im vergangenen Jahr wurde der Flohmarkt pandemiebedingt abgesagt.

Für den Bücherflohmarkt gilt Maskenpflicht.

Riesige Buchauswahl

Aufgrund der Absage im letzten Jahr warten besonders viele Bücher auf neue Besitzerinnen und Besitzer: Krimis, Sach- und Reisebücher, Romane und Kinderbücher werden im Saal und Foyer der Stadthalle ausgestellt sein. Der Eintritt ist frei.

Die Bücher werden zu 1,00 Euro pro Kilogramm verkauft. In den letzten Jahren gingen bis zu zwei Tonnen Bücher über den Verkaufstisch.

Kinderprogramm und Bewirtung auf Rathausvorplatz

Zusätzlich zu dem großen Bücherflohmarkt wird es in diesem Jahr ein kunterbuntes Kinderprogramm und Bewirtung auf dem Rathausvorplatz geben.

In den Räumlichkeiten der Stadthalle findet am Nachmittag jeweils um 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr ein Kasperltheater statt. Die vom Stadtfest bekannte Puppenbühne Kurz spielt das Stück „Das verzauberte Entlein oder wie der Kasperl die Prinzessin erlöste“. Der Eintritt ins Puppentheater ist frei. Zudem gibt es ein kleines Kinderkarussell und Luftballone.

Auf dem Rathausvorplatz bieten „Die Tafeldecker“ ihre leckeren Maultaschen an und das Café Ertl sorgt für die süße Nachspeise mit hausgemachtem Konditormeister-Eis.

Mobiles Impfteam im Sitzungssaal des Rathauses

Von 13.00 bis 17.00 Uhr besteht zudem die Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Ein mobiles Impfteam des Landratsamtes Augsburg bietet die Schutzimpfung ohne Terminvereinbarung an. Mitzubringen sind Ausweisdokumente sowie ggfs. ein Impfpass.

Die Impfungen finden im Sitzungssaal des Rathauses statt (Haupteingang Rathaus).