Baubeginn neues Gebäude der Offenen Ganztagsschule (OGTS) am Eichenwald


Der Abbruch des Hausmeisterhauses ist bereits erfolgt, mit den Erdarbeiten wurde bereits begonnen. Das neue Gebäude soll Ende 2022 bezugsfertig sein.

Geplant sind vier Betreuungsräume, ein Spiel- und Bewegungsraum sowie ein Verwaltungsbereich und Sanitärräume. Im Außenbereich soll ein kleiner, eingezäunter Spielbereich entstehen.

Konzept der OGTS

Seit dem Schuljahr 2018/2019 wird an der Eichenwaldschule das Konzept der „Offenen Ganztagsschule“ für Grundschüler angeboten. Aktuell gibt es vier Gruppen mit Buchungszeiten bis 14.00 bzw. 16.00 Uhr, die in Räumlichkeiten der Grundschule untergebracht sind. In der Offenen Ganztagsschule werden die Schülerinnen und Schüler durch pädagogisch qualifiziertes Personal in den Mittags- und Nachmittagsstunden betreut. Zum Angebot zählen Hausaufgabenbetreuung, aber auch Spiel, Sport, Bewegung und kreative Betätigungen. Durch den Neubau wird eine klare Trennung von Klassen- und Betreuungsräumen ermöglicht.