„SommerTAGE Neusäß“ gehen in die zweite Runde


Der Besuch des Sommerfestes lässt sich bestens verbinden mit einem Bummel über den Kunst- und Gartenmarkt im Ägidius-Park, wie letztes Wochenende wieder jeweils freitags von 17-20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14-20 Uhr. Da es sich um einen Markt handelt, gelten im Ägidiuspark laut Verordnung die Regularien des Einzelhandels (Mundschutzmaske etc.).

Aus Anlass des 90-jährigen Jubiläums des Kobelkreuzes findet außerdem am 1. August um 10 Uhr vor Ort ein Freiluft-Gottesdienst statt. Die Neusässer Stadtkapelle begleitet die Messe. Im Anschluss besteht die Möglichkeit eines Beisammenseins mit Getränke-Ausschank auf der Wiese.

Daneben gibt es weitere Einzelaktionen, zum Beispiel Workshops für Klein und Groß im Bienenpark (30.07., 31.07., 01.08.), eine Kinderwerkstatt auf der Wiese hinter dem Rathaus (31.07.), eine Freiluft Fotogalerie der Fotofreunde Neusäß nahe des Ägidiusparks (30.07.-01.08.2021) oder Beachvolleyball des VC Neusäß auf dem Außengelände des Berufsschul-Zentrums Neusäß (31.07.) sowie Qi Gong im Sinnespark der Malteser (bei schlechtem Wetter indoor) (30.07.).

Das Landratsamt Augsburg möchte zu diesen SommerTAGEN Impfmöglichkeiten zum Schutz vor Covid-19 anbieten, nähere Infos folgen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Kostenlose Parkplätze bietet die Rathaus-Tiefgarage. Details unter www.neusaess.de/sommertage.