Bio-Heu aus dem Bienenpark

Neuer Service für Kleintierbesitzer

Der von der Stadt engagierte Hobbyimker Christian Schröttle mäht hierfür mit der Sense einzelne Bereiche, lässt die Mahd zunächst liegen und macht daraus anschließend hochqualitatives Bio-Heu. Private Kleintierbesitzer können sich dieses gerne kostenfrei im Bienenpark abholen (nur solange der Vorrat reicht).

Der erste Schnitt, der dieses Jahr witterungsbedingt verhältnismäßig spät erfolgte, ermöglicht einerseits eine Vermehrung der Blühpflanzen und führt zu einer weiteren Blüte im Spätsommer, so dass die Bienen möglichst lange ihr Futter direkt vor Ort im Bienenpark vorfinden können.