2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 116 „Gewerbegebiet nördlich der Entlastungsstraße Neusäß“ im Stadtteil Täfertingen
Änderungsbeschluss


Der konkrete Umgriff ist im beigefügten Lageplan strichliert umrandet. Dieser Lageplan ist wesentlicher Bestandteil dieser Bekanntmachung.
 
Die Bebauungsplanänderung erhält die Bezeichnung 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 116 „Gewerbegebiet nördlich der Entlastungsstraße Neusäß“.
 
Ziel der Bebauungsplanänderung ist die Integrierung der geplanten Kreisverkehrsanlage zur südlichen Anbindung des Gewerbegebietes an die Entlastungsstraße und die Modifizierung des Baurechts im GE 1. 
 
Sobald die voraussichtlichen Auswirkungen der Änderung des Bebauungsplanes aufgezeigt werden können, wird die Stadt Neusäß Ziele und Zweck der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung des Gebiets in Betracht kommen, öffentlich darlegen und Gelegenheit zur Erörterung und Äußerung geben.