Maskottchen der Stadt trägt Maske


Geplant ist, das Masken-Schmutterding nicht nur im Rathausbereich zu nutzen, sondern auch Kindergärten, Schulen, dem Jugendkulturhaus Stereoton sowie anderen städtischen Einrichtungen zur Verfügung zu stellen. Umgesetzt hat das neue Motiv des Schmutterdings wieder die Agentur Prillwitz & Fischer GbR in Friedberg.

Wer mehr über das Schmutterding und seinen Freund Julius erfahren will: www.neusaess.de/schmutterding.