Neusäß stellt Stadtradel-Rekord des Vorjahres ein


Der internationale Wettbewerb des Stadtradelns, den der Landkreis Augsburg für seine Gemeinden organisiert, soll das Thema Radeln für ein gutes Klima fördern.
 
Dieser Wettbewerb dauert zwar noch bis Samstag (4. Juli), aber in Neusäß wurde aktuell bereits ein Rekord geknackt: soeben wurde durch die 12 gemeldeten Teams die Marke von 25.000 km übertroffen. Damit liegen die diesjährig aktiven Radler der Stadt auch bereits über dem Vorjahreswert. Im vergangenen Jahr wurden für die Stadtradel-Aktion insgesamt 24.348 km erradelt. Zweiter Bürgermeister Wilhelm Kugelmann bringt momentan stolze 873 km mit ein.
 
Die genaue Auflistung des Rankings der teilnehmenden Teams folgt zum Abschluss des Wettbewerbs.