Stadthalle Neusäß: Informationen zu Veranstaltungen


Hinweise

Absagen

Die städtischen Veranstaltungen „Acht Frauen“ am 14.03, die „Boogie-Nacht“ am 19.03., die Young-Stage-Matinée KidZday am 29.03 2020 sowie die Münzbörse am 19.04.2020 in der Stadthalle Neusäß sind definitiv abgesagt.

Ersatztermine - folgende Veranstaltungen wurden verlegt:

„Acht Frauen“ vom 14.03. auf den 21.11.2020, 20 Uhr
„Young-Stage Jubiläumsgala“ vom 28.3. auf  den 24.10.2020, 20 Uhr
„Sissi und Franzl“ vom 09.05. auf den 11.10.2020, 18 Uhr

Informationen für Abonnenten

Da es sich um ein Stück im  Theater-Abo und 2 Stücke im Musik-Abo handelt, können alle Abonnenten ihre Plätze für die neuen Termine behalten, wenn Sie uns dies bitte bis 15.4.2020 am einfachsten per E-Mail (kulturbuero@neusaess.de), oder auch per Post (Stadthalle Neusäß, Hauptstraße 26, 86356 Neusäß) oder Telefon (0821/4606-148) mitteilen.
Wenn wir bis 15.4. nichts von unseren Abonnenten hören, erstatten wir automatisch das Geld zurück.  Die nötigen Daten der Abonnenten liegen uns vor, die Karten müssen in dem Fall nicht zurückgesandt werden.

Informationen für Einzelkartenkäufer

Auch die Einzelkarten behalten grundsätzlich ihre Gültigkeit für alle drei Ersatztermine. 
Können die Käufer von Einzelkarten nicht auf die neuen Termine ausweichen, wird der Ticketpreis auf Antrag zurückerstattet von der jeweiligen Vorverkaufsstelle. 
Bitte die Tickets per Post mit Angabe der Bankverbindung und der kompletten Postadresse, Name, Straße, Wohnort  an die jeweilige Vorverkaufsstelle schicken.