Zusammen.wachsen. 30 Jahre Mauerfall


Am Freitag, den 15. November, 19.30 Uhr, berichten Daniel Biskup, einer der wichtigsten zeitgenössischen Fotografen, Andrej Kaminsky, bekannter Theater- und Fernsehdarsteller (SOKO, TATORT) und aufgewachsen in der DDR; sowie Oberbürgermeister Karsten Schütze, Oberbürgermeister der Neusässer Partnerstadt Markkleeberg (Sachsen), über ihre persönlichen Erfahrungen zum Fall der Mauer und die Jahre nach der Wende. Bürgermeister Richard Greiner moderiert. Im Rathausfoyer werden dazu ausgewählte Bildmotive von Daniel Biskup aus dieser Zeit ausgestellt.
 
Die Fotografien von Biskup sind weltweit renommiert und befinden sich auch in privaten und öffentlichen Sammlungen, u.a. dem Russisches Museum in St. Petersburg, oder dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn.
 
Die Stadt Neusäß lädt in Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein Neusäß-Markkleeberg herzlich zu dieser Veranstaltung „zusammen.wachsen. – 30 Jahre Mauerfall“ ein. Das Violinensemble der Sing- und Musikschule Neusäß umrahmt die Veranstaltung. Einlass: 19.00 Uhr. Im Anschluss kleiner Stehempfang.