Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes der Stadt Neusäß
erneute öffentliche Auslegung


Zu diesem Zweck liegt der Entwurf des neuen Flächennutzungsplanes der Stadt Neusäß mit Begründung und Umweltbericht in der Fassung des Beschlusses des Stadtrates vom 24.07.2018 in der Wartezone des Bauamtes (Rathaus, 2. Stock) der Stadt Neusäß, Hauptstraße 28, in der Zeit vom

Freitag, den 14. September 2018 bis
einschließlich Freitag, den 16. November 2018
 
während der allgemeinen Öffnungszeiten öffentlich aus. Jedermann hat die Möglichkeit die Planung einzusehen, sich zu äußern und Anregungen vorzubringen. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können. Auf Wunsch wird der Planentwurf erläutert. Auskunft erhalten Sie während der Parteiverkehrszeiten im Zimmer 209 oder 204.

Der Flächennutzungsplan ist in folgende Teilbereiche untergliedert:
Teilbereich Ost (10 MB)
Teilbereich West (10 MB)
 
Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:
Umweltbericht - vogl + kloyer landschaftsarchitekten vom 24.07.2018
Bestandsplan Landschaft – vogl + kloyer landschaftsarchitekten vom 24.07.2018
Ausgleichsflächen - vogl + kloyer landschaftsarchitekten vom 24.07.2018
Bilanz Entwicklungsflächen
Integrierte Planinhalte Landschaft im Flächennutzungsplan
Erläuterungen Landschaftsplanung in der Begründung
Regierung von Schwaben, Höhere Landesplanungsbehörde, vom 30.11.2017
Landratsamt Augsburg, Abt. 5, vom 28.11.2017
Landratsamt Augsburg, Untere Naturschutzbehörde, vom 06.11.2017
Landratsamt Augsburg, Immissionsschutz, vom 20.10.2017
Wasserwirtschaftsamt Donauwörth vom 30.11.2017
Autobahndirektion Südbayern vom 30.11.2017
DB Netze vom 22.12.2017
DB Immobilien vom 17.01.2018
Bayerischer Bauernverband vom 07.12.2017
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vom 05.12.2017
SG 52, Abwasserzweckverband Schmuttertal vom 16.01.2018