Neue Bäume für Neusäß


An den Standorten, wo es möglich ist, dienen die neuen Bäume als Ersatz für entfernte defekte Bäume. Es werden aber auch an neuen Orten Bäume gepflanzt werden.
 
Nicht überall wird exakt dieselbe Baumsorte nachgepflanzt, teilweise wurden neue Arten ausgewählt. Insgesamt werden 12 verschiedene Arten gepflanzt, drei davon sind nicht heimisch, sondern aus Süd-Europa, Amerika und China, die als neue „Straßenbaumarten“ für zukunftsfähig bezüglich des Klimawandels angesehen werden. Unter den heimischen Baumarten sind auch Obstbäume wie Apfel und Mehlbeere dabei.
 
Außerdem werden im Laufe des Frühjahres noch weitere drei Bäume als Ersatzbäume nach Verkehrsunfällen durch eine Fachfirma gepflanzt.