Stadt Neusäß für nachhaltigen Klimaschutz ausgezeichnet


„Insgesamt werden hierdurch 2.442 Tonnen CO2 eingespart, das entspricht einer Verbesserung zwischen 58% und 95% je nach Leuchtentyp“, so Bürgermeister Richard Greiner. Die Ersparnis bezieht sich dabei natürlich nicht nur auf den Ausstoß von Kohlendioxid, sondern auch die Energiekosten. Die Freude ist besonders groß, da „diese Förderung innerhalb einer Gesamtsanierung eher untypisch ist“, weiß Zimmermann. Mit dieser Förderung will der Bund den Einsatz neuer Energien unterstützen. Eine Bezuschussung vom Land hatte die Stadt ebenfalls für ihre baulichen energetischen Sanierungsmaßnahmen erhalten.