Artikel-Suche
Artikel 1-20 von 282
22.05.2020
Die Bürgerversammlungen, die am 22. Juni in Täfertingen sowie am 1. Juli in Steppach geplant waren, müssen leider abgesagt werden, da diese im Rahmen der Corona-Hygiene-Vorschriften nicht durchführbar sind.
22.05.2020
Gemäß Festlegung der Deutschen Bahn werden punktweise in der Zeit vom 01.06. bis 18.06.2020 Tiefbau- und Gleisbauarbeiten auf der Bahnstrecke 5302, Abschnitt Westheim – Gessertshausen, zwischen jeweils 20:00 Uhr und 07:00 Uhr durchgeführt.

Der betroffene Gleisbereich der o.a. Strecke (3 Arbeitsstellen) befindet sich zwischen dem Friedhof Westheim und der Gemeindegrenze zur Gemeinde Diedorf. An Wochenenden sind bislang keine Nachtarbeiten vorgesehen.
19.05.2020
Der Landkreis Augsburg organisiert auch im Jahr 2020 den internationalen Wettbewerb STADTRADELN für seine Gemeinden. Im Zeitraum vom 14. Juni bis 4. Juli sammeln die BürgerInnen sowie Mitglieder der Kommunalparlamente in 21 Tagen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad – egal ob beruflich oder privat. Jeder kann ein Team bilden!
19.05.2020
Der für den 21. Juni geplante Tag der offenen Tür im Haus der Musik muss leider entfallen. Die beliebte Veranstaltung war in den vergangenen Jahren stets gut besucht, Eltern und Kinder konnten sich über das breite Angebot der Sing- und Musikschule informieren, die Lehrkräfte kennenlernen und erste Versuche auf den Instrumenten machen.
15.05.2020
Neusässer Rathaus und Einwohnermeldeamt öffnen schrittweise – Terminvereinbarung notwendig
Ab kommender Woche (Dienstag, 19.05.2020) werden das Neusässer Rathaus und insbesondere das Einwohnermeldeamt nach vorheriger Terminvereinbarung für alle Belange der Neusässer Bürgerinnen und Bürger da sein.
15.05.2020
Ab kommenden Montag, 18.05.2020 werden die städtischen Sportanlagen den Vereinen für den Trainingsbetrieb unter Einhaltung der notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen wieder zur Verfügung gestellt.
15.05.2020
Der Kreisjugendring des Landkrieses Augsburg bietet ein Alternativ-Programm in den Pfingstferien mit Offline- und Online-Angeboten.

Bastelspaß-Paket für zu Hause
Wenn die Kinder nicht zum Spielmobil kommen dürfen, dann kommt das Spielmobil eben zu den Kindern! Ab sofort können beim KJR ultimative Bastel-Pakete bestellt werden. Das Spielmobil bringt sie den Kindern dann rechtzeitig zum Beginn der Pfingstferien zu Hause vorbei!

Online-Workshops
In Webinaren kann man sich austauschen, diskutieren und einiges lernen. Mit dabei sind tolle Themen: Kreativ sein und malen, Medienworkshops oder Nachhaltigkeit.
14.05.2020
Die Wertstoffsammelstelle Am Eichenwald 7b in Alt-Neusäß weitet ab Montag, 18.05.2020 ihre Öffnungszeiten aus und hat nun täglich von Montag bis Samstag geöffnet.
13.05.2020
Bis September finden keine Präsenzveranstaltungen mehr statt.
Alle Kurse des laufenden Semesters werden abgebrochen bzw. abgesagt.
Einzige Ausnahme bilden die Bamf-Integrationskurse.
13.05.2020
Ab kommenden Montag, 18. Mai 2020, darf nun im Haus der Musik und den Außenstellen in Westheim und Steppach wieder musiziert werden.
13.05.2020
Der nachstehend aufgeführte Weg wird gemäß Beschluss des Planungs- und Umweltausschusses vom 24.03.2020 eingezogen (Art. 8 Abs. 1 Bayer. StrWG).
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 17. Mai 2018 beschlossen, für das Gebiet östlich der Hindenburgstraße im Stadtteil Westheim einen Bebauungsplan i. S. des § 30 BauGB aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Neusäß, der Heimatstimme Nr. 6 vom 07.06.2018, amtlich bekannt gemacht.

Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 28. Mai 2019 beschlossen, den Aufstellungsbeschluss vom 17. Mai 2018 insoweit zu ändern als der Umgriff des künftigen Bebauungsplanes geringfügig erweitert wird. Künftig sind die Grundstücke Fl.-Nrn. 236 und 236/3, Gemarkung Westheim, Kobelstr. 6 und 8, im Umgriff dieses Bebauungsplanes enthalten. Die Modifizierung des Aufstellungsbeschlusses wurde im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Neusäß, der Heimatstimme Nr. 7 vom 03.07.2019, amtlich bekannt gemacht.
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 30. März 2017 beschlossen, für das Gebiet beidseits der Schillerstraße einen Bebauungsplan i. S. des § 30 BauGB aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Neusäß, der Heimat-stimme Nr. 5 vom 04.05.2017, amtlich bekannt gemacht.

Ziel des Bebauungsplanes ist die Ordnung der städtebaulichen Entwicklung im Planungsge-biet durch Festsetzungen zu Art, Maß und Grenzen der baulichen Nutzung. Grünordnerische Festsetzungen sollen, soweit erforderlich, getroffen werden. Das Gebiet soll vorrangig dem Wohnen dienen. Durch den Bebauungsplan soll die Nachverdichtung gesteuert werden.
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß in seiner Sitzung vom 31.03.2020 beschlossen, für das Gebiet im Bereich Hainhofer Straße / Schlipsheimer Straße / Erpelweg im Stadtteil Hainhofen einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Das Plangebiet umfasst das Gebiet südlich der Hainhofer Straße, östlich der Schlipsheimer Straße und westlich des Erpelweges.
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat am 31.03.2020 das Gestaltungshandbuch für die „Neue Mitte Westheim“ beschlossen. Damit soll das Ortsbild attraktiv und lebendig gestaltet und die Ortsmitte von Westheim gestärkt und weiter belebt werden.

Eine erfolgreiche Stadtentwicklung braucht den persönlichen Einsatz und die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger für die Neugestaltung ihres unmittelbaren Lebensumfeldes. Denn es sind neben der Gestaltung der öffentlichen Straßen, Plätze und Wege viele private Einzelmaßnahmen, die das Erscheinungsbild unserer Stadt prägen.

Durch die Vergabe von Fördermitteln im Rahmen des nachstehend abgedruckten Kommunalen Förderprogramms sollen die Investitionen in die Wohn- und Lebensqualität aber auch in die Aufwertung der Geschäftslage angestoßen werden.
13.05.2020
Präambel

Gemäß den Richtlinien zur Förderung städtebaulicher Erneuerungsmaßnahmen in Bayern vom 08. Dezember 2006 können die Städte und Gemeinden im Rahmen des Städtebauförderungsprogramm einen Teil ihres jährlichen Städtebauförderungskontingentes in ein kommunales Förderprogramm, zugeschnitten auf ihre Bedürfnisse, einbringen.

Der Stadtrat der Stadt Neusäß hat am 31.03.2020 die Richtlinie für das kommunale Förderprogramm der Stadt Neusäß, gemäß Nr. 20 StBauFR, beschlossen. Das kommunale Programm wird im Rahmen des jeweiligen Städtebauförderungsprogramms, derzeit das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm VI Aktive Stadt- und Ortsteilzentren, angewendet.
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 31. März 2020 für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 140 „Ringstraße (Süd)“ gemäß §§ 14 Abs. 1 und 16 Abs. 1 BauGB und Art. 23 GO eine Veränderungssperre beschlossen. Die Satzung ist nachstehend abgedruckt.
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung am 31.03.2020 aufgrund der §§ 14 und 16 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 23.09.2004 (Bundesgesetzblatt I S. 2414) und des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) vom 22.08.1998 (Gesetz- und Verordnungsblatt S. 796), in der jeweils geltenden Fassung, folgende Satzung beschlossen:
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 31. März 2020 beschlossen, für das Gebiet der Ringstraße im Stadtteil Täfertingen einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen.
13.05.2020
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 31. März 2020 für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 139 „Ägidius-Park“ gemäß §§ 14 Abs. 1 und 16 Abs. 1 BauGB und Art. 23 GO eine Veränderungssperre beschlossen. Die Satzung ist nachstehend abgedruckt.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 15