Artikel-Suche
13.04.2024
Die acht Neusässer Feuerwehren laden herzlich ein, bei der diesjährigen Großübung der Jugend als Zuschauer teilzunehmen. Unter dem Motto "Hurra, hurra, die Schule brennt" wird im Rahmen der Übung in diesem Jahr ein angenommener Brand in der Grundschule in Westheim, Von-Ritter-Str., gemeinsam bekämpft. Die Großübung findet statt am 13. April um 15.00 Uhr.
12.04.2024
Die nächste offene Bürgersprechstunde findet am Mittwoch, dem 17. April, von 14.30 bis 16.00 Uhr statt. Die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt können sich ohne Voranmeldung im Rathaus, Hauptstr. 28, zu Gesprächen, Fragen und Anregungen mit Mitgliedern des Seniorenbeirats treffen.
12.04.2024
Zum Welttag des Buches am 23. April laden die Büchereien in Neusäß zu folgenden Aktionen ein:

In der Bücherei Sankt Raphael (Kolpingstraße 8a, Steppach) sind alle Kinder zwischen 4 und 7 Jahren herzlich zu einem Kamishibai Erzähltheater mit Maria Kalik eingeladen. Beginn der Vorlesestunde ist um 15.00 Uhr, gegen 16.00 Uhr können die Kleinen wieder abgeholt werden.
11.04.2024
Der Countdown läuft: Noch bis 30. April können Haushalte und Unternehmen in den Stadtteilen Hainhofen, Hammel, Ottmarshausen, Schlipsheim, Steppach, Täfertingen, Vogelsang und Westheim ihren Zugang zum Gigabit-Netz bei LEW TelNet beauftragen. Bei Buchung eines Produkts gibt es einen Glasfaserhausanschluss kostenfrei.
11.04.2024
Die Pflanzarbeiten am Kobelhang nehmen Kontur an. Nachdem kranke Eschen entfernt werden mussten, werden diese nun aktuell durch junge Obstbäume ersetzt. Ergänzend werden vom Bauhof der Stadt Neusäß auch 170 neue Sträucher gesetzt, die mithelfen, vielen Kleinstarten Lebensraum zu bieten und so die Artenvielfalt zu fördern. Momentan entsteht der Sandbunker für Erdbienen. Bereits installiert wurde der Totholzhaufen aus dem angefallenen Eschen-Schnittholz als Nist- und Überwinterungshilfen für Insekten.
10.04.2024
Die Stadt Neusäß bietet einen Newsletter-Service für aktuelle Mitteilungen & Bekanntmachungen sowie für die monatlich erscheinende Heimatstimme an.
06.04.2024
Die aktuelle Heimatstimme ist nun online abrufbar.
05.04.2024
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 25. Mai 2023 beschlossen, für das Gebiet im Bereich der Volkerstraße/ Siegfriedstraße/ Etzelstraße/ Utestraße im Stadtteil Alt-Neusäß einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Neusäß, der Heimatstimme Nr. 06 vom 03. Juni 2023, amtlich bekannt gemacht.
05.04.2024
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 10. März 2022 beschlossen, für das Gebiet im Bereich des Finkenweges im Stadtteil Hainhofen einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Neusäß, der Heimatstimme Nr. 04 vom 06. April 2022, amtlich bekannt gemacht.
05.04.2024
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 29. Juli 2021 beschlossen, für das Gebiet nördlich des Grundweges im Stadtteil Ottmarshausen einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Neusäß, der Heimatstimme Nr. 09 vom 01.09.2021, amtlich bekannt gemacht.
04.04.2024
Ab Mitte April finden in Westheim Kanalsanierungsarbeiten mit einem Kostenvolumen von rund 250.000 Euro statt. Die Maßnahmen werden Ende Juli abgeschlossen sein. Seit einigen Jahren investiert die Stadt Neusäß kontinuierlich in die Sanierung der Kanalinfrastruktur. Hierbei kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz: zum einen werden offene Schachtsanierungen, und zum anderen Reparaturarbeiten mithilfe von Kanalrobotern oder der sogenannten „Inliner-Technologie“ durchgeführt.
03.04.2024
Das Hallenbad Steppach bleibt wegen eines technischen Defektes bis zu den Pfingstferien geschlossen.
26.03.2024
Auf der Seitzwiese gegenüber des Notburgaheimes entsteht aktuell das Ausweichgebäude für die Grundschule Westheim.
26.03.2024
Die Deutsche Post hat einen neuen Briefkasten im Großbereich des neuen Stadtplatzes aufstellen lassen. Er befindet sich direkt an der Bushaltestelle Neusäß Mitte in nördlicher Fahrtrichtung (Nähe Blumenladen).

Hier eine aktuelle Übersicht über alle Briefkästen im Stadtgebiet:
25.03.2024
Von April bis Ende Oktober tritt der Kehrplan der Stadt Neusäß wieder in Kraft.
25.03.2024
Aufgrund von Arbeiten an der technischen Ausstattung des Neusässer Tunnels muss dieser in den Osterferien vom 25. März bis voraussichtlich 5. April für den Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Hauptstraße und die Augsburger Straße. Wie jede Baumaßnahme im öffentlichen Straßenraum wirkt sich diese auf den Verkehr aus. Behinderungen im Straßenverkehr lassen sich dabei nicht immer vermeiden. Wir bitten hierfür um Verständnis.


18.03.2024
Jetzt schon Üben für den Jugend-Musikwettbewerb
Die Stadt Neusäß, die Sing- und Musikschule Neusäß e. V. sowie der Kulturkreis Neusäß e. V. laden im Rahmen des Neusässer Musiksommers 2024 zu einem Musikwettbewerb ein.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 10. Mai 2024.
18.03.2024
Alle zwei Jahre ehrt die Stadt Neusäß ihre Feuerwehrmänner und -frauen für ihre langjährige Tätigkeit im aktiven Dienst und verabschiedet ausgeschiedene Vorstände und aktive Mitglieder, die aus Altersgründen aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheiden.
12.03.2024
Die Stadt Neusäß sucht
- Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
- Maler und Lackierer (m/w/d)
- Erzieher (m/w/d)
- Berufspraktikant (m/w/d) im Anerkennungsjahr
- FOS-Praktikanten (m/w/d)
- SEJ-Praktikant (m/w/d)
- Helfer und Praktikanten (m/w/d) für das Sommer-Ferienprogramm im Jugendkulturhaus STEREOTON
- Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für das Jugendkulturhaus STEREOTON
08.03.2024
Der international renommierte Fotojournalist Daniel Biskup hat der Stadt Neusäß drei Motive aus seiner Sammlung überlassen. Damit hat er erstmals überhaupt Werke von sich als Leihgaben zur Verfügung gestellt.

„Für mich macht es großen Sinn und große Freude, meine Bilder in der Stadt, in der ich lebe, auch öffentlich zu machen“, so der gebürtige Rheinländer Biskup, der nun bereits seit langen Jahren in Neusäß lebt. Die bewusste Entscheidung für das Rathaus Neusäß, die Bilder zur Verfügung zu stellen, freut Ersten Bürgermeister Richard Greiner sehr. „Dies ist eine Ehre für unsere Stadt.“
07.03.2024
Am Kobelhang wird seit letztem Jahr eine artenarme Rasenfläche umgestaltet in eine ökologisch wertvolle, insektenfreundliche Blühfläche. Für dieses großangelegte Blühflächenprojekt wurde die Stadt Neusäß im Sommer des vergangenen Jahres vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz als „blühende Kommune“ mit einem Starterkit-Scheck in Höhe von 5000.- Euro ausgestattet. Dieses Geld fließt in die Umgestaltung zu einer lebensfreundlichen Blühwiese mit Streuobst.
28.02.2024
LEW TelNet plant in Neusässer Stadtteilen den Aufbau eines Glasfasernetzes bis in die einzelnen Häuser.
Vorgesehen ist ein Ausbau von Internet, Telefon und Fernsehen Hainhofen, Schlipsheim, Steppach, Vogelsang und Westheim. Abhängig ist die Umsetzung von der Beteiligungsquote der Bürgerschaft. Im März finden daher zwei Info-Veranstaltungen statt und es steht bis zum 14. März ein Infomobil immer dienstags und donnerstags auf dem REWE-Parkplatz. Auch Online können Beratungstermine gebucht werden.
23.02.2024
Vollsperrung in Abschnitten
Die Stadt Neusäß packt das Zukunftsthema „Wärmewende“ an. In diesem Zusammenhang bringen die Stadtwerke Augsburg (swa) mit Fernwärme eine zukunftssichere und klimafreundliche Wärme nach Neusäß. Seit Februar 2023 wird in Neusäß Zug um Zug das Fernwärmenetz erweitert. Ab 04.03. beginnt der Ausbau in der Siemensstraße.
20.02.2024
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 10. März 2022 beschlossen, für das Gebiet im Bereich des Finkenweges im Stadtteil Hainhofen einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Die Planung ist durch eine Veränderungssperre gesichert.
20.02.2024
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 10. März 2022 beschlossen, für das Gebiet im Bereich der Tulpenstraße im Stadtteil Alt-Neusäß einen Bebauungsplan im Sinne des
§30 BauGB aufzustellen. Die Planung ist durch eine Veränderungssperre gesichert.
14.02.2024
Der Seniorenbeirat der Stadt Neusäß bietet im neuen Jahr erstmals offene Bürgersprechstunden an. Im zweimonatigen Rhythmus können sich die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt ohne Voranmeldung im Rathaus, Hauptstr. 28, zu Begegnungen, Gesprächen und Fragen und Anregungen mit Mitgliedern des Seniorenbeirats treffen.

Der erste Termin dieser Art findet am Mittwoch, dem 28. Februar, von 14.30 bis 16.00 Uhr statt.
12.02.2024
Vom 06. bis 09. Juni 2024 findet in der Europäischen Union die Zehnte Direktwahl des Europäischen Parlaments statt, in Deutschland am Sonntag, den 09. Juni 2024.
Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.

The 10th direct elections to the European Parliament are being held in the EU on 06th to 09th June 2024. In Germany, these elections will take place on Sunday, 09th June 2024.
Union citizens from other EU Member States who live in Germany may vote in either their home Member State or in Germany as their Member State of residence, but everyone may only vote once.
08.02.2024
In den nächsten zwei Jahren sind für die Stadtteile Hammel, Ottmarshausen sowie die Gemeinde Aystetten verschiedene Infrastrukturmaßnahmen geplant. Dies ist nötig, um auch in Zukunft die Ortschaften bestmöglich anzubinden und zu versorgen. Beteiligt daran sind die Stadt Neusäß, das Staatliche Bauamt Augsburg und die Stadtwerke Augsburg. Um die Beeinträchtigungen für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, finden seit Beginn der Planungsphase Abstimmungsgespräche zwischen den Beteiligten statt. Da die einzelnen Maßnahmen räumlich und zeitlich in engem Zusammenhang stehen, wird hoher Wert auf die gemeinsamen Abstimmungsgespräche gelegt. Da die St 2032 (Ortsdurchfahrt Hammel) eine Bedarfsumleitung der A8 ist, müssen gerade Sperrungen der Strecke zeitlich kurzgehalten werden sowie außerhalb der Hauptreisezeit stattfinden, die normalerweise Mitte Juni beginnt und Mitte September endet. Aus diesem Grund müssen die einzelnen Maßnahmen bewusst zeitlich versetzt geplant werden.
02.02.2024
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 30. Januar 2024 für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 134 „Östlich der Hindenburgstraße“ gem. § 14 Abs. 1 und § 16 Abs. 1 BauGB und Art. 23 GO eine Veränderungssperre beschlossen. Die Satzung ist nachstehend abgedruckt.
30.01.2024
Die Stadt Neusäß bietet ihren Bürgerinnen und Bürger den besonderen Service eines kostenlosen Fahrplanheftes für die wichtigsten Bus-Verbindungen des AVV in und um Neusäß an.
Die Broschüre liegt ab sofort im Rathaus Neusäß aus und steht auf der Homepage unter www.neusaess.de/broschueren zum Download zur Verfügung.
Für Rückfragen steht die Infothek des Rathauses, Telefon 0821/4606-0 zur Verfügung.

30.01.2024
Schülerinnen und Schüler der Grundschule bei Sankt Ägidius, der Grundschule Westheim, des Justus-von-Liebig-Gymnasiums sowie die Agenda 21, Ausrichter des Weihnachtsmarktfeuers, konnten im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsmarktes Spenden für eine Schule in Tansania sammeln.
30.01.2024
Der Neusässer Kinderfasching ist bei Jung und Alt beliebt. Kommenden Sonntag, den 4.2. gibt es einen zweiten Termin in der Stadthalle Neusäß.
Organisiert wird der Kinderfasching von unserer Faschingsgesellschaft Narrneusia e.V.

26.01.2024
Mit insgesamt 114 von 121 gültigen Stimmen wurde der Neusässer Christian Kannler per geheimer Wahl von den Feuerwehrkommandanten und Kommandantinnen sowie Leitern der Werkfeuerwehren im ersten Wahlgang in das Amt berufen.

Kannler dankte den anwesenden Feuerwehrleuten für ihr Vertrauen: „Ich betone es noch einmal, das ‚Wir‘ von allen Feuerwehren, egal welcher Größe, der Kreisbrandinspektion und dem Landratsamt hat für mich eine ganz besondere Bedeutung. Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“ Der 43-Jährige zweifache Familienvater hat eine lange Feuerwehrvergangenheit. Mit 13 Jahren trat er in die Jugendfeuerwehr ein, war sechs Jahre Jugendwart, fünf Jahre Stellvertretender Kommandant sowie elf Jahre Kommandant der Feuerwehr Neusäß, hat alle Führungslehrgänge bis zum Verbandsführer erfolgreich absolviert und ist derzeit Kreisbrandinspektor des Bereichs 5 für den nördlichen Landkreis.
22.01.2024
HELLO – A Tribute to Adele Show in Neusäß
Mit ihrer einzigartigen Stimme ist die britische Sängerin Adele eines der größten Pop-Phänomene des 21. Jahrhunderts. Den Zauber dieser herausragenden Künstlerin bringt die stimmgewaltige Sängerin Susie Czech nun live in Neusäß auf die Bühne. Die junge Künstlerin ist bekannt als Soulsister in der Sweet Soul Music Revue und Teil der Show The Queens of Soul.
Bei dieser fulminanten Bühnenshow wird die Sängerin von einer herausragenden siebenköpfigen Band und ihren Background-Sängerinnen unterstützt. Die acht Streicher sorgen für einen authentischen Sound. Optisch wird die Show durch drei Tänzer sowie visuelle Highlights auf LED-Screens untermalt.
22.01.2024
Stadthalle Neusäß
Edmund S., Ministerpräsident des ehemaligen Bayern, hat es schon immer gewusst: Bayern, das beste Bundesland von allen, legt sich mehr ins Zeug als alle anderen zusammen! Und was hat es davon? Es finanziert die anderen mit! Immer wieder hat er davon geträumt, Bayern selbständig zu machen. Bayern als das England der Bundesrepublik! Weg von Rest-Deutschland! Sense mit dem Föderalismus! „Bavaria first“ Der Traum wird Wahrheit. Zumindest als Illusion.
16.01.2024
Die Stadt Neusäß ermöglicht ihren Bürgerinnen und Bürgern, dass der Märchenspaziergang bis zum Ende der Weihnachtsferien besucht werden kann.
Da die Stromversorgung des Weihnachtsmarktes und der Märchenbuden zusammenhängend ist, kann der Strom und somit auch die Weihnachtsmarkt- und Märchenbuden erst ab der zweiten Januarwoche abgebaut werden.
16.01.2024
Die Stadtmeisterschaft im Ski- und Snowboardfahren unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters zählt zu den sportlichen Highlights in Neusäß. Hier vereinen sich Spaß, Sport und Contest.

Wo? Spieserlift in Unterjoch
Wann? 18. Februar
Wer? Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neusäß sowie Mitglieder der Neusässer Vereine

Ab 14 Jahren können Mannschaften gebildet werden, wovon die 3 Besten in die Wertung kommen. Streckenfakten: Streckenlänge ca. 400m - Kinder und Schüler, ca. 800m – Erwachsene. Höhenunterschied ca. 150m - Kinder und Schüler, ca. 250m – Erwachsene. Tore: ca. 15 Tore - Kinder und Schüler, ca. 30 Tore – Erwachsene. Snowboardwettbewerb: im unmittelbaren Anschluss an den Riesentorlauf auf gleicher Strecke (Klasseneinteilung männlich/weiblich).
16.01.2024
Yoga, Spanisch, Kalligrafie und vieles mehr!
Die VHS Neusäß bietet zahlreiche neue Kurse für das neue Semester an.

14.01.2024
Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung von Erstem Bürgermeister Richard Greiner zum Neujahrsempfang.
In seiner Neujahrsansprache ging Bürgermeister Richard Greiner auf das Weltgeschehen sowie auf wichtige kommunalen Ereignisse und Maßnahmen des letzten Jahres ein, und verwies auf zukünftige Projekte der Stadt Neusäß.
12.01.2024
Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den Anmeldeverfahren für Kinderbetreuung ab September 2024.
08.01.2024
Aufgrund der Schneesituation wird aktuell auf die „Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die
Sicherung der Gehbahnen im Winter“ hingewiesen. Danach haben die Anlieger an öffentlichen Straßen innerhalb der geschlossenen
Ortslage die Gehbahnen entlang ihrer Grundstücke in sicherem Zustand zu erhalten. Sie haben an Werktagen spätestens bis 7.00 Uhr
und an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen spätestens bis 8.00 Uhr die Gehwege von Schnee zu räumen und bei Schnee-, Reif oder Eisglätte mit geeigneten abstumpfenden Stoffen (z.B. Sand, Splitt) nicht jedoch mit Tausalz oder ätzenden Mitteln zu bestreuen oder das Eis zu beseitigen. Diese Sicherungsmaßnahmen sind bis 20.00 Uhr so oft zu wiederholen, wie es zur Verhütung von Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz erforderlich ist.
05.01.2024
Auch dieses Jahr statteten zahlreiche Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Neusäß dem Rathaus ihren traditionellen Besuch ab, um dort ihren Segen zu erteilen. Vor Ort waren Sternsingergruppen von St. Ägidius und St. Thomas Morus.
22.12.2023
Die Stadt Neusäß wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Weihnachtsfest!
21.12.2023
Aktuell zieht das Sturmtief Zoltan quer über Deutschland hinweg. Es wird mit Sturmböen und starken Niederschlägen gerechnet.
Deshalb rät die Stadt Neusäß beim Aufenthalt im Freien zu besonderer Vorsicht.
Die Stadt Neusäß empfiehlt ausdrücklich, Wälder und Grünanlagen mit großen Baumbeständen, wie auch Friedhöfe zu meiden und sich nicht unnötig Gefahren auszusetzen.
21.12.2023
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen den Bürgerinnen und Bürgern zwischen den Jahren und nach Neujahr wie gewohnt zur Verfügung.
20.12.2023
In den vergangenen Monaten wurden in der Landrat-Dr.-Frey-Straße Fernwärmeleitungen und neue Wasserleitungen verlegt. Nach Abschluss dieser Arbeiten begann im Herbst der Umbau der Bahnunterführung. Die Sperrung der Unterführung wird bis ins Frühjahr dauern.
19.12.2023
Weihnachtsmarkt am 24.12. geschlossen
Es geht in den Endspurt für die Neusässer Märchenweihnacht. Kommendes Adventswochenende hat der Weihnachtsmarkt am Freitag und Samstag von 16.00 bis 21.00 Uhr geöffnet, am 24.12. hat der Markt geschlossen. Die Märchenfenster sind noch bis 07.01.2024 täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr zu sehen.
18.12.2023
In der weihnachtlich dekorierten Stadthalle fanden sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Neusässer Seniorinnen und Senioren ein, um gemeinsam besinnliche Stunden zu verbringen.
13.12.2023
Auch am dritten Adventswochenende ist auf dem Neusässer Weihnachtsmarkt so einiges los.
Am Sonntag, den 17.12.2023, werden die Kleinsten für weihnachtliche Stimmung sorgen: um 15.30 Uhr gibt es ein Weihnachtsspiel der musikalischen Früherziehungsgruppen der Sing- und Musikschule Neusäß unter der Leitung von Kathrin Schroer geben.

Und ab 17.00 Uhr tritt die Stadtkapelle Neusäß mit einem Ensemble auf.
13.12.2023
Kurz vor Weihnachten findet an der Fachoberschule (FOS) Neusäß ein Schüleraustausch mit einer befreundeten Schule aus Bressuire/Frankreich statt.
Rund 30 Schülerinnen und Schüler reisten mit drei Lehrkräften in der Vorweihnachtszeit nach Neusäß, um an der FOS am Unterricht teilzunehmen, aber auch Land und Leute kennenzulernen.
11.12.2023
Anfang Dezember werden Vegetationsarbeiten im Bereich Daimlerstraße durchgeführt. Diese Arbeiten sind gemäß §4 Allgemeines Eisenbahn Gesetz (AEG), §2 der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) und der Gesetzlichen Unfallversicherungsrichtlinie 2150 (GUV-R) erforderlich, um weiterhin einen sicheren Bahnbetrieb zu gewährleisten und eine Gefährdung der Reisenden, Mitarbeiter, Transportgüter und gegenüber Dritter auszuschließen. Es handelt sich um 23 geschädigte Bäume, bei denen zudem der Sicherheitsabstand zu den spannungsführenden Teilen der Oberleitung nicht mehr hergestellt werden kann, ohne die Bäume nicht faktisch „totzuschneiden“. Da es keine andere adäquate Lösung für die Bäume gibt, werden diese daher im Auftrag der DB Netz AG gefällt.

Anmerkung der Stadt Neusäß: Weil sich überdurchschnittlich viele Leitungen im vorgelagerten Gehweg befinden, ist es leider auch nicht möglich, dort durch die Stadt Neusäß anschließend Baumnachpflanzungen vorzunehmen, da die Wurzeln mit diesen Sparten kollidieren würd
08.12.2023
Die Sing- und Musikschule hat einen Nachfolger für die Leitung der Sing- und Musikschule e.V. gefunden. Der international bekannte Geiger und Neusässer Sandro Roy hat zum 1. Dezember die Leitungsfunktion übernommen.
07.12.2023
Die Sperrung der städtischen Turnhallen ist ab sofort wieder aufgehoben.
Das Schwimmbad Steppach nimmt ab morgen, Freitag, den 08.12.2023, wieder den gewohnten Betrieb auf.

Die Stadt Neusäß weist daraufhin, dass bis auf Weiteres sämtliche Wälder wegen Schneebruch nicht betreten werden sollen.
07.12.2023
Stadt bittet um Verständnis der Bürger
Bei der aktuellen Wetterlage ist der städtische Winterdienst im Einsatz, um Straßen freizuräumen, gegen Glätte zu streuen und Gefährdungslagen von Schneebruch zu beseitigen.
Die Stadt Neusäß bittet um Verständnis der Bürger, insbesondere in den noch nicht von den Schneemassen befreiten Nebenstraßen. Der Winterdienst ist bemüht, diese nach und nach zu räumen, allerdings haben Hauptstraßen und aktuelle Gefährdungslagen Vorrang.
06.12.2023
Aufgrund der Schneemassen und aktuellen Witterung ist der Lohwald wegen Schneebruch bis auf Weiteres gesperrt.
Die Stadt Neusäß bittet darum, im Bereich von Bäumen besonders vorsichtig zu sein und Wälder und Parks zu meiden.
05.12.2023
Die lebende Krippe mit echten Schafen ist seit Jahren fester Bestandteil des Neusässer Weihnachtsmarktes und ist immer wieder ein stimmungsvoller Hingucker im Ägidiuspark. In der wohl kältesten Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Krippe ein kleines schwarz-weißes Lämmchen geboren. Die lebende Krippe wird seit langer Zeit vom Blumenhof Blank betreut, die Figuren stellt Familie Klein zur Verfügung.
04.12.2023
Bei winterlichem Wetter eröffnete 1. BGM Richard Greiner die Neusässer Märchenweihnacht.
Zahlreiche Besucher erfreuten sich an den Märchenfenstern und den kulinarischen Köstlichkeiten und den Kunsthandwerkerständen.
Der Weihnachtsmarkt ist an allen Wochenenden geöffnet, die Märchenfenster sind täglich zu bestaunen.
30.11.2023
AVV-Regionalbuslinien 500 und 501
Mit der Aufhebung der Vollsperrung im Neusässer Ortsteil Hammel fahren die AVV-Regionalbuslinien 501 und 500 ab sofort wieder die gewohnte Linienführung. Wegen des anhaltenden Fachkräftemangels, der sich massiv auf die zuständigen Verkehrsunternehmen auswirkt, musste das Fahrtangebot aber nun reduziert werden, Abfahrtszeiten angepasst und Fahrten zusammengelegt werden. Damit gelten bei diesen beiden AVV-Regionalbuslinien bereits mit dem 1. Dezember 2023 die ursprünglich zum allgemeinen Fahrplanwechsel ab dem 10. Dezember 2023 geplanten Änderungen.
28.11.2023
Weihnachtsmarkt (01.12. bis 23.12.2023) und Märchenspaziergang (01.12.23 bis 07.01.24)
Die Neusässer Märchenweihnacht präsentiert den beliebten Weihnachtsmarkt in der Remboldstraße und dem Ägidiuspark zusammen mit dem Märchenspaziergang „Der Wunschvogel“. Der Märchenspaziergang ist täglich von 11 bis 21 Uhr zu besichtigen, der Weihnachtsmarkt findet an allen 4 Adventswochenenden statt.
23.11.2023
Im Schmutterpark wurden zwei weitere Blühflächen mit Krokussen und Narzissen angelegt. Da Blumenzwiebeln von Frühblühern bis zum ersten Frost gepflanzt werden können, konnten jetzt noch Mitte November mit Hilfe eines maschinellen Pflanzverfahrens der niederländischen Firma „Lubbe Lisse“ rund 150 m² Blühfläche angelegt werden.
21.11.2023
Die Stadt Neusäß lud gemeinsam mit den Neusässer Kirchengemeinden, Vereinen und Verbänden wieder alle Mitbürgerinnen und Mitbürger am Vorabend des Volkstrauertages zur „Neusässer Friedensnacht“ ein. Ziel der „Neusässer Friedensnacht“ ist es seit langen Jahren, das Bewusstsein für den Volkstrauertag und die Forderung nach Frieden in der Bevölkerung sowie das gemeinschaftliche und generationenübergreifende Gedenken zu stärken. Angesichts der aktuellen Geschehnisse auf der Welt ist der allgemeine Wunsch nach Frieden und Verständigung besonders groß.
21.11.2023
Das Grünpflege-Team des Neusässer Bauhofs freut sich über ein neues Fahrzeug für seine Arbeit. Nachdem der vorherige LKW bereits 15 Jahre alt war und das Fahrzeug jeden Tag im Einsatz ist, entschied sich die Stadtverwaltung für eine Ersatzbeschaffung. Nach eineinhalb Jahren Wartezeit ist nun das neue Fahrzeug geliefert worden. Die Kosten beliefen sich auf rund 135.000 Euro.
20.11.2023
Die acht Freiwilligen Feuerwehren bilden sich stets fort, um im Ernstfall gut gerüstet zu sein.
Ende Oktober fand eine Ausbildung zur Vegetationsbrandbekämpfung für Multiplikatoren statt und die Feuerwehr Neusäß musste sich bei der alle drei Jahre stattfindenden Inspektionsübung bewähren.
17.11.2023
Das Hallenbad Steppach hat am Mittwoch, dem 22. November (Buß- und Bettag), regulär geöffnet.
10.11.2023
Noch drei Wochen, bis die Neusässer Märchenweihnacht in der Remboldstraße und dem Ägidiuspark von Bürgermeister Richard Greiner eröffnet wird.
Der städtische Bauhof hat schon mit den Vorbereitungen begonnen und einen Großteil der Buden aufgestellt.
10.11.2023
Das Fernwärmenetz der Stadtwerke Augsburg (swa) wird auf Neusässer Stadtgebiet weiter ausgebaut. Dazu hat die Stadt Neusäß mit den Stadtwerken Augsburg einen weiteren „Gestattungsvertrag Fernwärme“ abgeschlossen, der den Bau und die Bereitstellung der notwendigen Fernwärmeleitungen und die Nutzung öffentlicher Verkehrswege ermöglicht.
09.11.2023
Der 21. Kunstpreis der Stadt Neusäß geht in diesem Jahr an die Künstlerin Jeannette Scheidle aus Stadtbergen, der Sonderpreis der Sparkasse Schwaben-Bodensee an den Augsburger Künstler Christian Amerigo Odato.
07.11.2023
Ab sofort ist die Oskar-von-Miller-Straße ab der Einmündung Margeritenstraße voll gesperrt. Die Baustelle wird voraussichtlich bis 01.12.2023 andauern. Grund hierfür ist die Erneuerung der Wasserleitung im Fahrbahnbereich.
Die Umleitung erfolgt über die Westheimer Straße/Hauptstraße.
06.11.2023
Konzentration ist ein wichtiger Faktor für erfolgreiches Lernen, stellt aber sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Eltern immer wieder vor große Herausforderungen. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick darüber, was Konzentration eigentlich ist und womit sie zusammenhängt, was die Grundlagen für gehirngerechtes Lernen sind, wie es zu einem Mangel an Konzentrationsfähigkeit kommen kann und welche Möglichkeiten es gibt, Konzentration aufzubauen und zu erhalten.

Termin: Donnerstag, 23. November 2023
19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

Ort: Familienstation Neusäß, Bgm. Kaifer Str. 10, Alt-Neusäß

Referentin: Eva Hörtrich, Lerncoach und Lerntrainerin

Zielgruppe: Eltern von Grundschulkindern

Kosten: Kostenfrei

Anmeldung unter: info(at)familienstation-neusaess.de, bis spätestens 21. November
02.11.2023
Am Montag, den 06.11.2023, wird die Von-Rehlingen-Straße auf Höhe der Hausnummer 23 von ca. 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt sein. Hier wird ein Christbaum für den Augsburger Christkindlesmarkt gefällt und abtransportiert. Die Umfahrung erfolgt über Hainhofen/Ottmarshausen oder über Steppach.
19.10.2023
Bei den Neuwahlen des Jugendbeirats der Stadt Neusäß wurde der bisherige 1. Vorsitzende Nils Härle erneut gewählt, 2. Vorsitzender wurde Niko Dossner. Erster Bürgermeister Richard Greiner bedankte sich bei Nils Härle für die bisherige Arbeit und hieß Niko Dossner im Team willkommen: „Ich freue mich auf die neue Wahlperiode mit den beiden Gewählten und hoffe, dass wir gemeinsam vieles für die Jugendlichen in unserer Stadt bewegen können“.
17.10.2023
Brand im Bauhof
Ein Brand im städtischen Bauhof - das dachten wahrscheinlich viele Besucher der Neusässer Volksfestes und der umliegenden Geschäfte. Doch der Brand war nur Teil der jährlichen Großübung der acht städtischen Feuerwehren in Neusäß.
10.10.2023
Zum ersten Mal entsteht eine neue Broschüre zu den beruflichen Perspektiven und Ausbildungschancen in Neusäß. Der mediaprint infoverlag hat die Anzeigenakquise und Herstellung dieser Publikation übernommen.
09.10.2023
Die Sanierungsarbeiten der Ortsverbindungsstraße zwischen Aystetten und Hammel seit dem 25. September 2023 haben gravierende Auswirkungen auf den AVV-Regionalbusverkehr. Die Baumaßnahme läuft laut Aussage der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Augsburg nach Plan, wird aber noch bis mindestens Ende November andauern.
Viele Bürger beschweren sich über die ausgewiesene Umleitungstrecke über die A8, die dadurch verlängerten Fahrzeiten, unzureichende Informationen und über das tatsächliche geleistete Fahrtangebot des beauftragten Verkehrsunternehmers.
09.10.2023
Rund 50 Neusässer Unternehmer fanden sich zum jüngsten Unternehmerabend, organisiert von der Wirtschaftsförderung der Stadt Neusäß, im Stadthallenfoyer ein, um sich bei Vorträgen von verschiedenen Experten zum Thema „Energiewende“ zu informieren und auch gemeinsam ins Gespräch zu kommen.
06.10.2023
Hier finden Sie ab Sonntag, den 08.10.2023, im Laufe des Abends die Wahlergebnisse der Bayerischen Landtags- und Bezirkswahl.
04.10.2023
Einen geselligen Abend erlebte Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Dr. Manfred Nozar mit seiner Ehefrau im Foyer der Neusässer Stadthalle, in das er anlässlich seines 80. Geburtstags vom Neusässer Stadtrat eingeladen worden war.

Gemeinsam mit weiteren Alt-Bürgermeistern und Alt-Stadträtinnen und -räten, die ihn als langjährige Weggefährten politisch begleitet haben, genoss das Ehepaar Nozar zu den stimmigen Gitarren- und Kontrabassklängen des Duos Tom & Flo neben kulinarischen Highlights vor allem das Wiedersehen und den Austausch mit vielen Altbekannten, die gekommen waren, um nachträglich zum runden Geburtstag zu gratulieren. Erster Bürgermeister Richard Greiner hielt die Festrede, in der er auch auf die großen Verdienste des Ehrenbürgers der Stadt Neusäß einging.
02.10.2023
Die VHS Neusäß bietet kurzfristig nachfolgenden zusätzlichen Kurs an, der am 6. November startet:

Spanisch B1 - Aprendemos español hablando
PNE422cd01
6x, 06.11.23 - 18.12.23, Mo, 17:45 - 19:15 Uhr Nicht am 20.11.2023
Gebühr: 46,20 €
Ort: Schule Am Eichenwald, Raum: E02, Am Eichenwald 51, Neusäß

Anmeldungen unter Tel. 0821/2491527 oder vhs(at)gersthofen.de.
27.09.2023
Das Sozialamt der Stadt Neusäß hat die beliebte Informationsbroschüre für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber auch allgemein für Ratsuchende, neu aufgelegt. Sie enthält aktualisierte Daten und Inhalte wie Mobilität, unabhängige Patientenberatung oder Sanitätshäuser. Die Broschüre ist kostenlos im Rathaus, Hauptstraße 28, erhältlich oder auf der Website unter www.neusaess.de/senioren einsehbar.
27.09.2023
Die Stadt Neusäß lädt am Donnerstag, den 05. Oktober 2023 ab 18.30 Uhr wieder zum Unternehmerabend ins Stadthallenfoyer in Neusäß ein. Exklusiv für die Neusässer Betriebe werden eine Reihe ausgewiesener Fachexperten das hochaktuelle Thema „Energiewende und Unternehmen“ von verschiedenen Seiten beleuchten und hilfreiche Informationen und Denkanstöße liefern.
26.09.2023
Ziel des Laufes war es, eine Breitensportveranstaltung anzubieten, von den Kleinsten bis zu Senioren. „Besonders überrascht hat uns die hohe Teilnehmerzahl für den Kids RUN bis 12 Jahre mit rund 140 Kindern“, freute sich Erster Bürgermeister Richard Greiner. Nach circa fünf Minuten waren die ersten Kinder bereits wieder im Ziel. Beim Kinderlauf zählte der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“ und die Freude an der Bewegung, weshalb auf eine Zeitmessung und Platzierungen verzichtet wurde. Nach dem Lauf erhielt jedes Kind ein T-Shirt als Andenken.
26.09.2023
Franziska Wanninger - Für mich soll’s rote Rosen hageln
Es gibt noch Karten für den Saisonauftakt in der Stadthalle Neusäß!

Zum Saisonauftakt wird die junge Kabarettistin Franziska Wanninger in der Stadthalle Neusäß begrüßt. Ihr neues Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit – wie so oft stehen sich Freude und Abgrund näher als man glaubt! Da meint man „Oh Wunder!“ was das Leben für einen bereithält und am Ende ist es doch wieder bloß ein veganer Schweinsbraten. Also eine Zwiebel und ein Sträußerl Petersilie. Ja mei. „C’est la vie“ oder „Tel Aviv“ wie der Niederbayer sagt.
26.09.2023
Anrufer geben sich als Seniorenberater des Landkreises aus
Der Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige im Landratsamt Augsburg liegen mehrere Berichte aus der Bevölkerung über auffällige Anrufe von vermeintlichen Behördenmitarbeitern vor. Demnach sollen in mindestens drei Fällen ältere Bürgerinnen und Bürger aus dem Augsburger Land telefonisch von angeblichen Seniorenberatern des Landkreises kontaktiert worden sein, die einen häuslichen Beratungstermin vereinbaren wollten. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Seniorenberatung gehen grundsätzlich nicht proaktiv auf Bürgerinnen und Bürger zu, die nicht vorab um Kontaktaufnahme oder Rückruf gebeten hatten. Mit unseren Serviceangeboten würden wir uns niemals aufdrängen. Bei den Anrufen muss es sich demzufolge um Betrugsversuche handeln“, so Landrat Martin Sailer.
25.09.2023
Hier finden Sie die Ergebnisse und Bildergalerien zum Neusässer Volkslauf:
22.09.2023
Der Neubau der Offenen Ganztagsschule Am Eichenwald wurde im Februar in Betrieb genommen, nun wurde das Gebäude offiziell eingeweiht. Mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Planungsfirmen und Handwerkern, allen Mitarbeiterinnen der OGTS sowie einer großen Kinderschar und Eltern wurde ein schönes Sommerfest gefeiert. Nach einem offiziellen Teil mit abschließender Segnung des Gebäudes durch Pfarrer Spiegel konnten die geladenen Gäste die Räumlichkeiten besichtigen und für die Kinder wurden unterschiedliche Workshops wie Wimpelbasteln, Dosenwerfen und Kinderschminken angeboten.
21.09.2023
​​​​​​​Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist die Verbindungsstraße zwischen Aystetten und Hammel noch bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die A8.
Dies hat u.a. auch Auswirkungen auf die AVV-Regionalbuslinien 500, 501, und 511.
21.09.2023
Problemmüll kann am Samstag, 23.09., von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr im städtischen Bauhof, Daimlerstraße 21 (gegenüber Kaufland) kostenlos abgegeben werden.
16.09.2023
Hier erste Impressionen vom Auftaktabend des Neusässer Volksfestes.
Weitere Bilder folgen.
15.09.2023
Heute beginnt das Volksfest! Den traditionellen Auftakt bildet der Umzug vom Maibaum zum Festgelände. Dort erfolgt um 18.00 Uhr durch Ersten Bürgermeister Richard Greiner der Bieranstich, bevor die erste Band im Festzelt einheizt. Am ersten Volksfest-Wochenende gibt es gleich mehrere Neuerungen: am Samstag öffnet um 10 Uhr ein Kinderflohmarkt im Festzelt, am Sonntag findet dort erstmals ein Festgottesdienst statt.

Am Mittwoch lädt Erster Bürgermeister Richard Greiner alle interessierten Kinder im Rahmen des Familiennachmittags zur Kinder-Sprechstunde in das Zelt ein.

Das ganze Programm ist zu finden unter www.neusaess.de/volksfest
14.09.2023
Die Hammeler Straße (St 2032) wird ab Montag, 25. September, zwischen Eichenstraße und Mühlbachstraße für den Verkehr voll gesperrt. Grund für die Vollsperrung sind Sanierungsarbeiten an der Wasserversorgungsleitung. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Donnerstag, 30. November, abgeschlossen sein. Anwohner können ihre Grundstücke je nach Baufortschritt bedingt anfahren. Es wird ein Halteverbot in der Fichtenstraße und der Eichenstraße aufgestellt, um die Straße für den Anwohnerverkehr freizuhalten. Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich Fichtenstraße bis Eichenstraße.
14.09.2023
Am Freitag, dem 22. September, startet um 16.00 Uhr eine Radelrunde für interessierte Bürgerinnen und Bürger mit dem Neusässer Bürgermeister Richard Greiner und Vertretern des städtischen Bauamtes. Start ist am Rathaus, Hauptstraße 28.
13.09.2023
Wer hat Fragen an den Chef der Neusässer Stadtverwaltung? Erster Bürgermeister Richard Greiner bietet erstmals während des Volksfestes in Neusäß eine Sprechstunde für Kinder an. Am Mittwoch, dem 20.09., beantwortet er von 14 bis 15 Uhr im Festzelt am Volksfestplatz Kindern alle Fragen zu Neusäß, die ihnen am Herzen liegen. Jedes Neusässer Kind ist zum Fragenstellen oder einfach Zuhören herzlich willkommen!

In lockerem Ambiente können die Kinder ihre Fragen niedrigschwellig an den Bürgermeister formulieren. „Mir ist es wichtig, zu wissen, was die junge, nachfolgende Generation beschäftigt, was sie sich vorstellt und wünscht, wie sie unsere Stadt sieht“, freut sich der Bürgermeister auf diese neue Gesprächsform für die jüngsten Bürgerinnen und Bürger seiner Stadt.
08.09.2023
Nächste Woche beginnt wieder die Schule und damit alle Schülerinnen und Schüler sicher in die Schule kommen, möchte die Stadt Neusäß auf einige Baustellen auf den Schulwegen hinweisen.
06.09.2023
Das Volkslauf-Organisationsteam unter der Leitung von Veronika Wanninger vom Kulturbüro der Stadt Neusäß ist schon auf der Zielgeraden – in zweieinhalb Wochen wird 1. BGM Richard Greiner die Läuferinnen und Läufer auf die Strecke schicken.

Der Neusässer Volkslauf findet am Sonntag, den 24. September 2023 ab 10.00 Uhr statt. Gelaufen werden sechs Kilometer „Mitten durchs Schöne“, durch den Lohwald und das Schmuttertal. Bei der Streckenauswahl wurde darauf geachtet, so wenig asphaltierte Wege wie möglich auszuwählen. Der Kids RUN besteht aus einer kürzeren Runde rund um das Lohwaldstadion durch den Lohwald.
05.09.2023
Am 25. September findet am Notburga CAB Seniorenheim um 10.00 Uhr ein Rollator-Training statt. Zusammen mit der Verkehrswacht Augsburg e.V. bietet der Seniorenbeirat Neusäß ein kostenloses Rollator-Training an. Der Übungsparcour ist am Vorplatz des Notburga CAB Seniorenheim, bei schlechtem Wetter im großen Foyer. Um 11.00 Uhr kommt ein AVV-Bus, um das Ein- und Aussteigen zu üben. Die mitgebrachten Rollatoren werden auf Wunsch technisch geprüft, es können auch verschiedene Modelle ausprobiert werden.
05.09.2023
Die Stadt Neusäß bietet wieder eine Betreuung von Schulkindern am 22.11.2023 von 07.30 bis 16.00 Uhr in der Mittagsbetreuung der Grundschule Bei St. Ägidius an. Die Betreuungsgebühr beläuft sich auf 3,00 € (Halbtagsbetreuung bis 12.30 Uhr) bzw. 6,00 € (Ganztagsbetreuung über 12.30 Uhr hinaus). Für alle Kinder der Ganztagsbetreuung gibt es verpflichtend ein warmes Mittagessen für 3,50 €. Für die Halbtagskinder wird dies auf Wunsch auch angeboten.
01.09.2023
Blasmusik, Schlager, und Mallorca-Party - das Neusässer Volksfest lockt mit neuem Festwirt und einem Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Hier geht`s zum Programm...
31.08.2023
Nachdem der Stadthallengastronom Karlheinz Luxenhofer nach über 30 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde, geht es in der Stadthallengastronomie Neusäß direkt weiter: als Nachfolge konnten Meike und Simon Weickel von „Meikes Schmeckerei“ in Augsburg gewonnen werden. Unter dem Motto „Die Kunst zu genießen und die Kunst genießen“ wird sie die Veranstaltungen kulinarisch begleiten.
23.08.2023
Im Stadtgebiet Neusäß gibt es rund 6.000 Bäume, die regelmäßig, das heißt alle 12 bis spätestens 15 Monate, auf ihre Sicherheit kontrolliert werden. Zuständig ist das Tiefbauamt der Stadt Neusäß, das dabei nach der VTA-Methode (visual tree assessment) vorgeht. Diese anerkannte Standarduntersuchung bedeutet eine „sanfte“ Kontrolle des Baumes vom Boden aus, ohne besondere technische Maßnahmen. Wichtig ist ein gutes Verständnis der „Körpersprache“ der Bäume, denn aus deren Auftreten und Gestalt lassen sich für Fachleute bereits viele wesentliche Lebensmerkmale ablesen, die ein eventuelles Handeln im Sinne der Sicherheit erforderlich machen.
22.08.2023
Projekt "Kulturschlüssel"
Die Stadthalle Neusäß beteiligt sich an dem sozialen Projekt „Kulturschlüssel“ und spendet die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen für Menschen mit Beeinträchtigung.

Das vom Landkreis Augsburg und dem BRK Kreisverband Augsburg-Land ins Leben gerufene Projekt „Kulturschlüssel“ soll Menschen mit Beeinträchtigung eine Teilhabe am kulturellen Leben der Region ermöglichen und gleichzeitig Begegnungen mit anderen Kulturinteressierten schaffen.
17.08.2023
Leider spitzt sich der Mangel an Schulweghelfern im Bereich der Ägidiusschule dramatisch zu. Dringend gesucht werden hilfsbereite EinwohnerInnen aus Neusäß, die bereit sind, sich für dieses wichtige Amt ausbilden zu lassen. Das geht relativ schnell und je mehr Helfer bereitstehen, umso weniger Einsätze muss der Einzelne leisten. Gerade in Alt-Neusäß fließt am Morgen viel Verkehr durch die Hauptstraße und die Schülerlotsen tragen wesentlich zur Sicherheit der Kinder bei.
09.08.2023
Es ist eine wahre Eisoase. Alle paar Wochen bietet Raffale Dragone in seinem gemütlichen Eiscafé in Steppach neben den klassischen Eissorten auch neue Creationen an. „Ich liebe es, mich kreativ auszuprobieren“, erläutert der gelernte Restaurantfachmann. So kann man hier von mal zu mal auch interessante Neuschöpfungen wie beispielsweise Limoncello-Eis, Bienenstich-Eis oder Burrata-Eis probieren. Wichtig ist ihm aber stets eine hohe Qualität des vor Ort selbst hergestellten Produktes, für das nur beste Zutaten verwendet werden. Als passioniertem Weinkenner sind ihm die Nuancen des Geschmacks sehr wichtig: „Auch Eis kann richtig degustiert werden“, schmunzelt der Zwillingsvater, der auf eine kalte Herstellung des Eises ohne Pasteurisieren setzt.
09.08.2023
Schon im 21. Jahr läuft das Ferienprogramm des Neusässer Jugendkulturhauses Stereoton. Ein beliebter Fixpunkt ist dabei der Aktivspielplatz, der immer in den ersten beiden Wochen der Sommerferien stattfindet. Kinder von sieben bis elf Jahren spielen, basteln, toben und erfahren hier Gemeinschaft.
07.08.2023
Kulturbüro
Von September bis Dezember erwartet die Kulturbegeisterten in der Region eine große Bandbreite an Veranstaltungen in der Stadthalle Neusäß.
04.08.2023
Seit 2015 setzt die Stadt Neusäß ihr Konzept zu mehr Barrierefreiheit im Alltag konsequent um. Zentraler Aspekt hierbei ist die Umgestaltung der Bushaltestellen im Stadtgebiet.
In den letzten Wochen wurden die beiden Haltepunkte in der Mühlbachstraße im Stadtteil Ottmarshausen barrierefrei ausgebaut.
03.08.2023
Im Ferienprogramm der Stadt Neusäß sind noch einige Restplätze frei.
Nächste Woche können sich Kinder noch ohne Anmeldung im beliebten „Aktivspielplatz“ im Jugendkulturhaus STEREOTON austoben, eine Fahrt in den Skyline-Park verspricht Abenteuer und Nervenkitzel, zudem sind noch bei den Kursen „Tanzen“, „Yoga“ und „Segelfliegen“ einzelne Plätze frei.
03.08.2023
Der von der LEW installierte Hypercharger mit zwei Ladepunkten für elektrisch betriebene Fahrzeuge ist nun in Betrieb.
So gibt es in Neusäß nun vier öffentlich zugängliche Auflademöglichkeiten für E-Fahrzeuge.
02.08.2023
Die Umbaumaßnahmen im Rahmen eines verkehrsberuhigten Ausbaus der Fliederstraße verzögert sich um einige Wochen.
Witterungsbedingt können bestimmte Arbeiten wie z.B. das Asphaltieren derzeit nicht durchgeführt werden. Das Ende der Bauzeit verschiebt sich dadurch auf Ende September / Anfang Oktober.
02.08.2023
Ersten deutschen Standort in Neusäß eröffnet

Die Firma OxTS (Oxford Technical Solutions), Weltmarktführer für autonomes Fahren, dessen globale Hauptverwaltung in England ihren Sitz hat, hat – nach den USA und Shanghai – nun auch ihren ersten deutschen Standort eröffnet. Die Wahl fiel auf Neusäß, da „dieser Wirtschaftsstandort viele Vorteile für uns bietet“, so Stefan Lohmüller, deutscher Geschäftsführer der Firma für passgenaue Navigationssysteme, die in Neusäß die gesamte DACH-Region abdeckt.
02.08.2023
7 Jugendliche aus Neusäß‘ italienischer Partnerstadt Bracciano fanden sich mit ihrer Lehrerin Desirée Conte zu einem spontanen Kurzbesuch in Neusäß ein, um Land und Leute kennenzulernen. Nach ihrer Unterbringung in deutschen Gastfamilien erwartete sie ein breitgefächertes Programm, das der Partnerschaftsverein Neusäß-Bracciano vor Ort ausgearbeitet hatte.
28.07.2023
Nachdem die langjährige Festwirtfamilie Binswanger-Kempter das Bierzelt auf dem Volksfest Neusäß nicht mehr weiterführen wird, hat die Stadt nun einen neuen Betreiber gefunden: bei dem schon in wenigen Wochen stattfindenden nächsten Volksfest (ab 15. September) ist nun die Wirtsfamilie Paiser aus Scherstetten, in der Region bekannt vom Stadtberger Stadtfest oder der Königsbrunner Gautsch, mit von der Partie.
26.07.2023
Im Landkreis Augsburg war die Aktion Stadtradeln auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg! Mit insgesamt 911.820 Kilometern haben 5.247 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund 148 Tonnen CO2 im Vergleich zur Nutzung eines durchschnittlichen Autos eingespart.

In diesem Jahr nahmen 25 Kommunen des Landkreises Augsburg teil. Die besten Ergebnisse haben Königsbrunn (178.630 Kilometer), Meitingen (122.569 Kilometer) und Neusäß (80.316 Kilometer) erzielt. 2. Bürgermeister Wilhelm Kugelmann (3.v.l.) nahm im Landratsamt neben Königsbrunn (Gold) und Meitingen (Silber) die Bronze-Urkunde in Empfang.
19.07.2023
330 Leute genossen open air die Summer Sound Party in Neusäß, organisiert und veranstaltet vom Jugendbeirat der Stadt. Das Event lud zum Feiern und Tanzen auf dem Außengelände des Jugendkulturhauses Stereoton ein. Bereit stand im Ambiente einer perfekten Sommernacht ein bewährtes Angebot an Ton und Technik, erneut bespielt von DJ Short. Für das leibliche Wohl sorgten frisch gemixte Softdrinks, Cocktails, Bier und Pizza. Die Summer Sound Party ging heuer bereits in die dritte Runde.
19.07.2023
Neusäß hat viele erfolgreiche Sportvereine. Erster Bürgermeister Richard Greiner konnte gemeinsam mit der Dritten Bürgermeisterin Susanne Höhnle so auch in diesem Jahr wieder viele Aufsteiger und Meister unterschiedlichster Sportarten zu ihrem Erfolg beglückwünschen. Die städtischen Ehrungen fanden diesmal während des Stadtfestes auf der Bühne im Ägidiuspark statt. Hier die geehrten Teams:
18.07.2023
Der Freistaat Bayern hat 14 innovative Holzbauprojekte mit dem "Regionalen Holzbaupreis der Staatsregierung" ausgezeichnet, darunter auch die neu erbaute evangelische Kindertagesstätteneinrichtung Emmaus an der Oskar-von-Miller-Straße. Bauherr war die Stadt Neusäß, als Architekt fungierte das Mindelheimer Büro Kern Architekten.
„Der Freistaat ehrt so nicht nur das besondere Engagement der Bauherren für den Klimaschutz, sondern zeichnet damit auch 14 herausragende Projekte aus, die deutlich machen, wie vielfältig, ästhetisch und zugleich klimaschonend mit Holz gebaut werden kann“, so Bauminister Christian Bernreiter bei der Verleihung.
Die Preisträger wurden mit Unterstützung der Bayerischen Architektenkammer in regionalen Jurys aus insgesamt 146 Bewerbungen ausgewählt. Die Auszeichnungen wurden von Bauminister Bernreiter im Nawareum in Straubing überreicht.
17.07.2023
Die Gäste des Neusässer Stadtfestes konnten open air bei bestem Wetter tolle Musik, Show-Acts und vielerlei Köstlichkeiten genießen.
17.07.2023
Die Stadt Neusäß wurde vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz als „blühende Kommune“ mit einem Starterkit-Scheck in Höhe von 5000.- Euro prämiert.

Honoriert werden besonders gut gelungene ökologische Gestaltungen kommunaler Flächen, bei der Stadt Neusäß ein Blühflächenprojekt am Kobelhang, dessen Parkanlage seit drei Jahren neu angelegt wird. Reine Rasenfläche wird hier umgestaltet in eine ökologisch wertvolle, insektenfreundliche Blumenwiese. Die Jury befand dieses Projekt unterstützenswert, die Regierung von Schwaben stellt zudem einen begleitenden Blühpakt-Berater zur Verfügung. Die ausgezeichneten Kommunen müssen ausreichend große Flächen zur Verfügung stellen und diese entsprechend der fachlichen Anforderungen über mindestens fünf Jahre insektenfreundlich gestalten, erhalten und pflegen.
13.07.2023
Das Erlebnisbad Titania war im Juli drei Wochen lang – eine Woche länger als gewöhnlich - für Revisionsarbeiten geschlossen.
Ab heute, den 19.07.2023, steht das Titania wieder für Gäste offen und erstrahlt im neuen Glanz.
11.07.2023
Ab kommendem Donnerstag, dem 13. Juli, wird die Geschwindigkeit im Neusässer Tunnel dauerhaft von 60km/h auf 50 km/h reduziert.
11.07.2023
Der Beethovenpark im Herzen von Neusäß ist ein besonderes Projekt. Auf der Industriebrache des ehemaligen Mineralölhandels Sailer sind auf rund 30.000 m² rund 280 Wohneinheiten entstanden.
08.07.2023
Bei sommerlichen Temperaturen war das Neusässer Stadfest sehr gut besucht.
In romantischer Atmonsphäre im Ägidiuspark und in der Remboldstraße wurde zusammen gefeiert.

Nachfolgend einige Impressionen vom ersten Stadtfest-Wochenende.

Nächste Woche wird dann von Donnerstag bis Sonntag gefeiert!
07.07.2023
Unser Stadtfest startet! Eröffnung heute um 18.00 Uhr durch Bürgermeister Richard Greiner. Freuen Sie sich auf viele Live-Acts, Spaß und Köstlichkeiten! Das große Neusässer Sommer-Highlight findet an zwei Wochenenden vom 07.-09. und 13.-16. Juli statt. Dazu verwandeln sich der Ägidiuspark und der verkehrsberuhigte Teil der Remboldstraße, dazu erstmalig auch der Kirchenvorplatz in eine bunte Feierzone.
06.07.2023
Das Justus-von-Liebig-Gymnasium unterhält seit Jahren einen Schüleraustausch mit der Northwest Guilford High School in Greensboro, North Carolina.
05.07.2023
Anfang Juli fand die Jugendgroßübung der Freiwilligen Feuerwehren Aystetten, Hammel, Westheim, Hainhofen, Steppach und Neusäß mit insgesamt zwölf Fahrzeugen und circa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf dem Gelände der Beruflichen Schulen im Schulzentrum statt.
30.06.2023
Das Stadtradeln 2023 ist beendet. Für Neusäß sind 430 Menschen aktiv geradelt. Erradelt wurden insgesamt phantastische 80.316 km, damit wurde das Vorjahresergebnis um über 10.000 km übertroffen!
Besonders hervorzuheben ist das Radelteam des Neusässer Justus-von-Liebig-Gymnasiums, das allein über 37.000 km auf sein gemeinsames Radelkonto einbringen konnte. Weitere Infos folgen.
29.06.2023
Im Vorfeld zu seinem Vortrag in der Stadthalle besuchte Klaus Holetschek, bayerischer Staatsminister für Gesundheit und Pflege, das Neusässer Rathaus und trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Er wurde vom Ersten Bürgermeister Richard Greiner (l.), dem Neusässer Stadtrat sowie Mitgliedern des Landtags willkommen geheißen.
26.06.2023
Am 7. Juli geht es los: das Stadtfest in Neusäß startet. Nun wurde das offizielle Plakat im Kern der Feierzone, dem Ägidiuspark, präsentiert. Die Buden für die Fieranten stehen bereits; in den nächsten Tagen wird auch die Bühne für die Open-Air-Konzerte aufgebaut. Von Austropop über Vintage Rock´n´Roll und Italo-Schlager bis hin zu chilligen Reggae-Tönen ist alles dabei.

Ganz neu sind die Mitmach-Stationen für Nachhaltigkeit: Erstmalig wird es einen „Tauschpavillon“ der Stadt Neusäß für Kinderspielzeug geben. Außerdem einen Bücherschrank, wo gebrauchte Lektüre abgegeben und/oder mitgenommen werden kann.
21.06.2023
Leinenzwang für Hunde
Im Stadtgebiet Neusäß besteht für große Hunde (Schulterhöhe mind. 50 cm) und für Kampfhunde im Innenbereich sowie in den Schmutterwiesen und auf der ehemaligen Weldenbahntrasse Leinenzwang. Der Abstand zwischen Hundeführer und Hund darf tagsüber (6.00 bis 22.00 Uhr) 1,5 Meter und nachts (22.00 bis 6.00 Uhr) 5 Meter nicht überschreiten. Diese Verordnung gilt auf allen öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen.

Ein Ausführen der Hunde ist nicht erlaubt:

• auf gesperrten Privatwegen und sonstigen vom Grundstücksberechtigten gesperrten Flächen, wie eingezäunten Wiesen und Feldern,
• auf landwirtschaftlich genutzten Flächen während der Nutzzeit (Anfang März bis Ende Oktober),
• in Jagdrevieren, wenn die Hunde unbeaufsichtigt frei laufen gelassen werden.
21.06.2023
In der Zeit vom 26. Juni bis einschließlich 18. Juli werden im Titania Neusäß wie gewohnt diverse Wartungs- und Renovierungsarbeiten zur Instandhaltung und Attraktivierung der Anlage durchgeführt.
In der diesjährigen Revision fallen erneut umfangreiche Arbeiten zur Restaurierung sowie viele turnusmäßige Wartungsarbeiten in der Anlage an. Zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft wurden auch in diesem Jahr überwiegend regionale Handwerksbetriebe mit einem Teil der Arbeiten beauftragt.
20.06.2023
Am vergangenen Wochenende hat die Freiwillige Feuerwehr Steppach ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Hier ein Rückblick in Bildern auf das viertägige Straßenfest.
16.06.2023
Hier erste Impressionen vom "SoftOpening" des Straßenfestes.
15.06.2023
Auf Einladung des Partnerschaftsvereins Neusäß-Cusset brachen 8 Mitglieder des Neusässer Partnerschaftsvereins nach Cusset auf. Die französischen Freunde hatten es sich zum Ziel gesetzt, den Gästen die Auvergne näher zu bringen. Eine Erkundung der Umgebung war bei den bisherigen Aufenthalten in Cusset oft zu kurz gekommen.

So wurde Schloss Lapalisse besichtigt, das Centre national du costume de scène und das Haus des Flusses Allier in Moulin, sowie eine Pagode in Noyan. Am nächsten Tag stand eine Fahrt nach Thiers und Ambert auf dem Programm. Thiers als Zentrum der Messerschmiedekunst und Ambert mit einer Papiermühle und dem Museum des bekannten Käses „Fourme d’Ambert“, der vor Ort auch verkostet wurde.
13.06.2023
Der Ausbau der Fernwärmeleitungen in Neusäß schreitet voran. Aktuell werden die isolierten Rohre in der Remboldstraße und an der Kreuzung Hauptstraße / Netto bzw. Bäckerei Wolf verlegt.
01.06.2023
Die Städtepartnerschaft mit Markkleeberg wird immer wieder mit Leben gefüllt.
Fußballfans beider Städte fieberten beim Spiel des FC Augsburg gegen den RB Leipzig einem Sieg entgegen, und der Partnerschaftsverein verwöhnte die Markkleeberger auf deren Stadtfest mit bayerischen Schmankerln.
01.06.2023
Die beliebte Summer Sound Party für alle Musikfans ab 16 Jahren startet am 08. Juli im Stereoton, Einlass ab 19.00 Uhr. Ab sofort läuft der Kartenvorverkauf (5,00 Euro) im Stereoton und an der Abendkasse.
01.06.2023
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der bayerischen Gebietsreform fand Anfang Mai eine kleine Feierstunde mit Zeitzeugen im Alten Rathaus von Neusäß statt.
01.06.2023
Die Jugendfeuerwehr Neusäß lädt alle am Nachwuchs der Feuerwehren der Stadt Neusäß und der Gemeinde Aystetten Interessierten herzlich zur diesjährigen Jugendgroßübung ein. Die Jugendlichen werden hierbei ihr feuerwehrtechnisches Know-how unter Beweis stellen. Die Einsatzübung findet am 1. Juli ab 15 Uhr auf dem Gelände der FOS/BOS Neusäß statt. Außerdem freuen sich alle Jugendfeuerwehren über neue Mitglieder. Für große und kleine Interessierte gibt es auch bei der Einsatzübung einen Infostand. Weitere Kontaktmöglichkeiten sind unter www.8feuerwehren.de zusammengefasst.
25.05.2023
In einem Kooperationsprojekt zwischen den Lechwerken LEW und der Stadt Neusäß wird auf dem Parkplatz am Haus der Musik in der Daimlerstraße eine E-Ladestation mit zwei Schnelladepunkten geben.
24.05.2023
Ab 01.06.2023 werden landwirtschaftliche Folien über ein eigenes Rücknahmesystem gesammelt. Silofolien, Netze und Co. werden dann nicht mehr auf dem Wertstoffhof angenommen. Der Maschinenring Augsburg organisiert mit dem System ERDE im Herbst 2023 erstmals eine Sammelaktion für landwirtschaftliche Folien. Künftig finden diese kostenpflichtigen Sammlungen halbjährlich statt. Näheres hierzu unter www.mr-augsburg.de.
24.05.2023
Die Filiale der Deutschen Post wechselt vom Rewe-Markt in der Daimlerstraße in den neu eröffneten Papeterie-Laden „Khodaida“ in der Benzstraße 18, bislang Fläche der Metzgerei Klement, welche dann schließt.

Eröffnet wird die Filiale am 03. Juli, Geschäftszeiten sind immer

Mo-Fr 7.00-18.00 Uhr
Sa 8.00-13.00 Uhr
24.05.2023
Die swa Netze GmbH Augsburg informiert über aktuelle Termindaten:


Wasser

Alpen-, Zugspitz- und Karwendelstraße:
Fertigstellung incl. Oberfläche Ende KW 24 (16.06.)
Remboldstraße/Landrat-Dr.-Frey-Str. (Unterführung):
03.07. (KW 27) bis 20.07. (KW 29)
22.05.2023
Vergangenes Wochenende öffnete die Sing- und Musikschule Neusäß ihre Türen, um Musikinteressierten das umfangreiche Angebot und die modernen Räumlichkeiten im Haus der Musik vorzustellen. So manche Besucher nutzten auch gleich die Gelegenheit, ein Instrument auszuprobieren oder einen Termin für eine Schnupperstunde zu vereinbaren.
Das Angebot der Musikschule reicht von der musikalischen Früherziehung über zahlreiche Instrumente und verschiedene Ensembles.
16.05.2023
+++ Aufgrund des schlechten Wetters wird die Radtour mit dem Bürgermeister abgesagt! Ein Ersatztermin wird demnächst bekannt gegeben! +++

Am 16. Mai startet um 16.00 Uhr im Rahmen der Aktion Stadtradeln eine Radelrunde für interessierte Bürgerinnen und Bürger mit dem Neusässer Bürgermeister Richard Greiner sowie dem Leiter des Stadtbauamtes, Björn Nübel. Unterwegs wird an strategischen Knotenpunkten das Radverkehrs-konzept der Stadt Neusäß erläutert sowie auch auf besondere Regeln und die eigene Sicherheit im Straßenverkehr (z.B. am Kreisverkehr) eingegangen. Rückkehr ist bis spätestens 18.00 Uhr.

Treffpunkt ist vor dem Foyer der Stadthalle, Hauptstraße 28. Die Tour führt vom Rathaus über das Uniklinikum nach Steppach und endet am Titania. Anmeldung bitte bis 12. Mai unter presse(at)neusaess.de. Bei sehr schlechtem Wetter entfällt die Tour.
11.05.2023
Im Justus-von-Liebig-Gymnasium waren wieder 20 Schülerinnen und Schüler aus der Neusässer Partnerstadt Cusset zu Gast. Während ihres Aufenthaltes sind die Jugendlichen in Gastfamilien untergebracht und lernen so den Alltag der deutschen Schülerinnen und Schüler kennen.
27.04.2023
Hier eine Übersicht über Feiern rund um den 1. Mai in unserer Stadt:

Ottmarshausen
Die Maibaumfreunde Ottmarshausen e.V. laden zur Aufstellung des Maibaumes am Samstag, 29. April, ab ca. 11 Uhr am bekannten Standort Ecke Mühlbachstr. / Holzbachstr. ein. Von dort gemeinsamer Gang zum Festplatz vor dem Kindergarten / der alten Schule zum gemütlichen Beisammensein. Für musikalische Umrahmung und das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch findet dieses Jahr wieder die beliebte Verlosung des Maibaumes statt.
25.04.2023
Die neue Kinderkrippe in der Wankelstraße ist gestartet. Zwei Gruppen mit 24 Plätzen sind bereits gefüllt, die dritte Gruppe wird zum September belegt. Insgesamt bietet die Krippe im Gewerbegebiet 36 Kindern im Alter von 11 Monaten bis 3 Jahren Platz. Im ganzheitlichen pädagogischen Konzept sind die Schwerpunkte Gesundheit und Bewegung, Sprachförderung und Bildung für nachhaltige Entwicklung fest verankert.
24.04.2023
Hohe Energieeinsparungen durch energieeffiziente Gebläse
Im Zuge der Generalsanierung des Klärwerks Hirblingen wurden nun die Sanierungsarbeiten an den Belebungsbecken abgeschlossen.

Das Belebungsbecken ist Teil der biologischen Reinigungsstufe. Hier wird mithilfe von Mikroorganismen das mechanisch vorgereinigte Wasser in seine Einzelteile verstoffwechselt. Die im Belebtschlamm enthaltenen Bakterien und Kleinstlebewesen benötigen Sauerstoff, um die organischen Schmutzstoffe des Abwassers abbauen zu können.
Für die Versorgung der Belebungsbecken mit Sauerstoff entfallen circa 30% des Energiebedarfs einer Kläranlage.
21.04.2023
Herausragende Leistungen im Sport und Funktionärswesen ausgezeichnet
Alle zwei Jahre ehrt die Stadt Neusäß Sportlerinnen und Sportler für herausragende Leistungen im Sport sowie Sportfunktionärinnen und -funktionäre für ihr außerordentliches Engagement im Verein und für den Sport. Erster Bürgermeister Richard Greiner ehrte 6 Sportfunktionäre und eine Funktionärin sowie 24 Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen in den Jahren 2021 und 2022 in festlichem Rahmen in der Stadthalle Neusäß. Als Überraschungsgäste waren der Neusässer Wakeboarder Laurenz Ringeisen sowie die Neusässer Fußball-Legende Alwin Fink zu Gast.
17.04.2023
Der Landkreis Augsburg schreibt im Jahr 2023 erneut einen Kunstpreis in Höhe von 3.500 Euro aus. Ausgezeichnet werden hervorragende Leistungen im Bereich „Bildende Kunst dreidimensional“. Statt um Einzelwerke geht es beim Kunstpreis um herausragende künstlerische Lebensläufe. Besondere Verdienste um die Kunst und Kultur im Landkreis Augsburg werden verstärkt beachtet. Vorgeschlagen kann nur werden, wer seit mindestens 1. Juli 2022 seinen Hauptwohnsitz im Landkreis Augsburg hat, den Großteil seines Lebens dort verbracht hat oder einen starken Bezug zum Augsburger Land nachweisen kann. Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft der Ausschuss für Bildung, Schule und Kultur des Landkreises Augsburg aufgrund von Vorschlägen von Sachverständigen. Die Preisübergabe erfolgt durch Landrat Martin Sailer.
05.04.2023
Bis zum 02. Mai 2023 müssen Eigentümerinnen und Eigentümer (Stichtag 1. Januar 2022) von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft eine Grundsteuererklärung beim zuständigen Finanzamt abgeben.
31.03.2023
Berichtigung
Nur am 20. Mai Sammeln von Problemabfällen

Anders als im Neusässer Amtsblatt Heimatstimme (Ausgabe März) berichtet, kann Problemabfall nicht bis 20. Mai, sondern nur am 20. Mai (nur an diesem Tag!) in Neusäß im Bauhof, Daimlerstraße, von 08.00-13.00 Uhr abgegeben werden.

Dies ist Abfall, der wegen seines Schadstoffgehalts getrennt vom Hausmüll zu entsorgen ist. Abgabe in haushaltsüblicher Menge möglichst in Originalbehältnissen.
30.03.2023
Zukunftsthema "Wärmewende"
Rund 120 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen zur Informationsveranstaltung zum Thema „Ausbau der Fernwärme in Neusäß“ in die Stadthalle Neusäß.
20.03.2023
Neusäß unterhält im Stadtgebiet 35 Spielplätze, dazu kommen noch 10 weitere, die zu Grundschulen und Kindergärten gehören. Alle 45 werden vom städtischen Bauhof betreut. Aktuell werden die Spielplätze allesamt frühlingsfit gemacht. Altes Laub, Unkraut und Müll wird entfernt, die Sträucher geschnitten, die Wege vom Winter-Split gesäubert.
17.03.2023
Der neu aufgestellte Seniorenbeirat präsentiert sich im Foyer des Rathauses. Mit dabei die beiden Beirats-Vorsitzenden Fritz Mengele (vorne rechts) und Winfried Eberhardinger (mittlere Reihe links).
16.03.2023
Mitte März fand das Richtfest für das Institut für Theoretische Medizin (ITM) auf dem neu entstehenden Medizincampus am Uniklinikum Augsburg statt. Bis zum Jahr 2026 soll das Gebäude fertig gestellt werden. Ganz aktuell verkündete Ministerpräsident Dr. Markus Söder, dass die Staatsregierung nun einen entsprechenden Grundsatzbeschluss für einen Neubau des Uniklinikums (anstatt der geplanten Generalsanierung) gefasst hat.
16.03.2023
Das Eisenbahn-Bundesamt startete im März die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch für Kommunen. Ab sofort können alle, die sich durch Schienenlärm gestört fühlen, an der Lärmaktionsplanung an Schienenwegen des Bundes mitwirken und sich bis zum 24. April 2023 zu ihren Lärmproblemen äußern.
10.03.2023
Die Stadtwerke Augsburg (swa) bauen aktuell in Alt-Neusäß ihr Fernwärmenetz aus. Alle Informationen der swa rund um die Fernwärme finden Sie auf folgenden Seiten.
08.03.2023
Nach vierjähriger Pause fand nun wieder der Erstentscheid des bundesweiten Berufswettbewerbs der Junggärtner unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum statt. Ca. 45 Auszubildende der Fachrichtungen Gartenbau und Floristik haben sich acht Aufgaben theoretischer sowie praktischer Art gestellt. Erster Bürgermeister Richard Greiner gab den Startschuss.
07.03.2023
Abwasserzweckverband Schmuttertal
Der Bau des dritten Nachklärbeckens in der Kläranlage Hirblingen schreitet voran. Die Rohbauarbeiten des 36 Meter breiten Nachklärbeckens sind nun fast abgeschlossen und demnächst wird das Mittelbauwerk, der sogenannte „Königstuhl“, in der Mitte des Beckens installiert.
06.03.2023
Im Herbst 2021 fand der Spatenstich für den Neubau der Offenen Ganztagsschule (OGTS) an der Eichenwaldschule statt. Nach den Faschingsferien war es nun endlich soweit: die 76 Kinder der OGTS konnten die neuen Räumlichkeiten beziehen. Zuvor wurde das Gebäude an den Träger der OGTS, St. Thomas Morus, das katholische Kitazentrum St. Simpert des Bistums Augsburg, übergeben.
06.03.2023
Als erste Schule wurde die Grundschule Steppach mit fest verbauten Lüftungsanlagen nachgerüstet. Die Auswahl fiel auf die Grundschule Steppach, weil diese die erste des Neusässer Schulsanierungsprogramms war (Sanierung erfolgte 2008) und beim Einbau der Lüftungsgeräte Eingriffe in Deckenabhängungen und Wände vorgenommen werden müssen.
01.03.2023
Der städtische Kindergarten Neusäß an der Gartenstraße konnte sich neulich über eine 1000 Euro-Spende der VR-Bank Augsburg-Ostallgäu eG freuen. Regionalleiter Thomas Fendt besuchte mit Erstem Bürgermeister Richard Greiner nun den Kindergarten und erhielt als Dank ein gemaltes Bild, das beim jüngsten Projekt zu Hundertwasser entstanden war.
01.03.2023
Vom 17. bis 25. Juni 2023 finden die Special Olympics World Games unter dem Motto #ZusammenUnschlagbar in Berlin statt – und damit erstmals in Deutschland. Das Ziel von Special Olympics ist es, Menschen mit geistiger Behinderung durch den Sport zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und letztlich zu mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen. Special Olympics versteht sich gemeinhin als Inklusionsbewegung. Tausende Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung werden bei einem internationalen bunten Fest des Sports miteinander in 26 Sportarten und zwei Demonstrationssportarten antreten.
23.02.2023
Die schweren Erdbeben in der türkisch-syrischen Grenzregion haben nicht nur zahlreiche Menschenleben gefordert, sondern ebenso Millionen Menschen in Notsituationen gebracht. Zahlreiche, große Hilfsorganisationen rufen derzeit zu Geldspenden auf, da mit diesen im Augenblick am schnellsten geholfen werden kann. Im Gegensatz zu Sachspenden können so die konkreten Bedarfe vor Ort ermittelt und entsprechend eingekauft werden. Eine Übersicht über die verschiedene Spendenmöglichkeiten von Hilfsorganisationen finden Interessierte auf der Landkreis-Homepage unter www.landkreis-augsburg.de/erdbeben-hilfe.
21.02.2023
Die Stadt Neusäß bietet wieder eine Betreuung von Schulkindern in den Osterferien an. Diese findet in der Zeit vom 03.04.-14.04. von 7.30 bis 16.00 Uhr in der Grundschule Täfertingen, Pestalozzistraße 8, statt. Die Betreuungsgebühren belaufen sich pro Woche auf 15,00 € (bis 12.30 Uhr) bzw. 30,00 € (ganztags). Ebenso werden 1,00 € Getränkekosten pro Woche erhoben.

Anmeldeschluss: 17.03.
17.02.2023
Ausbau der Fernwärmeleitung
In Neusäß wird die Hauptstraße auf Höhe Bürgermeister-Kaifer-Straße mittels einer Fernwärmeleitung gequert. Die Baumaßnahme erfolgt in drei Etappen, beginnend ab Montag, den 20.02.2023.
16.02.2023
Die Stadtwerke Augsburg bauen ihr Fernwärmenetz aus und werden zukünftig Teile von Alt-Neusäß mit Fernwärme versorgen. Bedingt durch die verschiedenen Baumaßnahmen wird es zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Anlieger werden jeweils vorab gesondert informiert. Aktuell werden in der Fliederstraße, Hauptstraße und Remboldstraße neue Fernwärmeleitungen verlegt und / oder Wasserleitungen erneuert.
14.02.2023
Fröhliche Stimmung und geselliges Miteinander herrschte am vergangenen Faschingswochenende in der Neusässer Stadthalle. Sowohl der von der Stadt organisierte Faschingsnachmittag für die Seniorinnen und Senioren als auch der für die Kinder fand großen Anklang und sorgte allseits für gute Laune. Nachfolgend ein bunter Bilderreigen vom Seniorenfasching.
09.02.2023
In den letzten beiden Jahren musste diese Aktion ausfallen, aber nun konnten in gewohnter Manier rund um den Neusässer Weihnachtsmarkt wieder Schülerinnen und Schüler der Grundschule bei Sankt Ägidius, der Grundschule Westheim, des Justus-von-Liebig-Gymnasiums sowie die Ausrichter des Weihnachtsmarktfeuers Spenden für einen guten Zweck sammeln. Insgesamt konnte die Summe von 4.931.-€ erzielt werden.
08.02.2023
Am 28.01.2023 verstarb Paula Maurer. Sie war über 20 Jahre lang ehrenamtlich in der Alten- und Krankenpflege tätig und ehrenamtliche Seniorenbeauftragte der Stadt Neusäß.

Für ihr großes soziales Engagement sowie ihre außergewöhnlichen Verdienste wurde sie 2014 mit der Goldenen Bürgermedaille der Stadt Neusäß ausgezeichnet. 2010 erhielt sie das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern für ihr Engagement.
07.02.2023
Ende letzten Jahres ergaben sich im Neusässer Stadtrat Veränderungen. Zwei Stadträte schieden aus dem Gremium aus, deren Nachrücker wurden vereidigt und eine Stadträtin nimmt ihre Aufgaben nun parteilos wahr.
07.02.2023
Ab nächster Woche werden in der Fliederstraße zwischen Hausnummer 1 und 16 Umbaumaßnahmen im Rahmen eines verkehrsberuhigten Ausbaus stattfinden.
Im Zuge der Neunutzung des Schuster-Areals in Nachbarschaft zum neu entstandenen Erweiterungsbau des Ärztehauses an der Hauptstraße wurde für die Fliederstraße eine Umstrukturierung des Straßenraumes entwickelt.
Diese sieht verschiedene Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung vor. Ziel wird es sein, die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen und die Aufenthaltsqualität zu verbessern.
03.02.2023
Das Landratsamt Augsburg hat kürzlich seinen kleinen Notfallratgeber „Gut informiert, besser geschützt“ aktualisiert. Das übersichtliche Faltblatt beinhaltet zahlreiche relevante Informationen, Rufnummern und Verhaltenstipps für Not- und Katastrophenfälle.
27.01.2023

Die Bayerische Regiobahn informiert, dass ab Montag, den 27.02.2023, die bisherige ausgefallene Zugverbindung des Zugs mit Abfahrt um 7.31 Uhr in Gessertshausen, Ankunft um 7.34 Uhr in Diedorf und um 7.41 Uhr in Neusäß wieder aufgenommen werden kann.
24.01.2023
Nach Rücksprache mit dem zuständigen Revierförster müssen im Lohwald einige Eschen gefällt werden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Eschen entlang der Wege, die unter dem sogenannten „Eschentriebsterben“ leiden und rechtzeitig entfernt werden müssen, um Gefahren für Spaziergänger und sonstige Waldbesucher zu vermeiden.
Der städtische Bauhof wird morgen, 25.01.2023, mit den Baumfällarbeiten beginnen. Hierzu wird es kurzfristig zu Teilsperrungen der Durchgangswege kommen.
18.01.2023
Bei der Entwässerungseinrichtung der Stadt Neusäß handelt es sich um eine kostenrechnende Einrichtung. Dies bedeutet, dass die Gebühren so berechnet werden müssen, dass die anfallenden Kosten durch das entstehende Gebührenaufkommen gedeckt werden. Die Kalkulation der Gebühren erfolgt alle vier Jahr neu, wobei die jeweiligen Ergebnisse der Vorjahre in die neue Kalkulation mit einfließen.
16.01.2023
Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger fanden sich zum Neujahrsempfang der Stadt Neusäß in der Stadthalle ein.
10.01.2023
Die Stadt Neusäß trauert um den am 16.12.2022 verstorbenen Neusässer Architekten Hans Schrammel. Der überregional bekannte Architekt hat durch zahlreiche Bauwerke das städtebauliche Erscheinungsbild von Neusäß wesentlich mitgeprägt.
05.01.2023
Dieses Jahr statteten erstmals seit der Corona-Pause wieder zahlreiche Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Neusäß dem örtlichen Rathaus ihren traditionellen Besuch ab, um dort ihren Segen zu erteilen.

Zweiter Bürgermeister Wilhelm Kugelmann empfing die bunte, von Sternen begleitete Schar gemeinsam mit ihren ehrenamtlichen Begleitern vor dem Weihnachtsbaum im Foyer. Die Sternsingeraktion als weltweit größte Solidaritätsaktion steht 2023 unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“.
02.01.2023
Alle Neusässer Bürgerinnen und Bürger können im Jahr 2023 ein kostenloses „Mobil-Abo 9 Uhr (Geltungsbereich im Innenraum Zonen 10-20)“ des Augsburger Verkehrsverbundes im Wert von 439,20 € erhalten.
20.12.2022
Die Wertstoffsammelstellen in den Neusässer Stadtteilen Steppach und Alt-Neusäß sind am 24. und am 31. Dezember geschlossen. Die Kompostieranlage in Steppach ist vom 24. Dezember bis 04. Januar durchgehend geschlossen.
19.12.2022
Vorweihnachtliche Impressionen vom Neusässer Weihnachtsmarkt, getaucht in Schnee und Eis.
15.12.2022
Ab Januar 2023 wird das städtische Amtsblatt nicht mehr wie gewohnt an jedem ersten Mittwoch, sondern am ersten Samstag im Monat erscheinen. Abweichungen aufgrund von Feiertagen sind im Einzelfall (wie bisher auch) möglich und werden gesondert bekannt gegeben. Eine Umstellung im Verteilungsmodus macht diesen Wechsel des Erscheinungstags auf Samstag nötig. Die nächste Heimatstimme erscheint somit am 7. Januar.

Mit dieser distributiven Anpassung ändert sich auch der jeweilige Redaktionsschluss geringfügig; auch auf diese neuen Termine wird auf unserer Homepage wie im Amtsblatt hingewiesen. Alle Informationen unter www.neusaess.de/heimatstimme.
14.12.2022
Bis zum 31. Januar 2023 müssen Eigentümerinnen und Eigentümer (Stichtag 1. Januar 2022) von Grundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft eine Grundsteuererklärung beim zuständigen Finanzamt abgeben.
14.12.2022
Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) erfasst zum Jahreswechsel wieder die Zählerstände im Netzgebiet. Auch in diesem Jahr bietet LVN den Haushalten verschiedene Möglichkeiten der Zählerstandserfassung an. Geplant ist, dass die vor Ort meist persönlich bekannten Ableser, die sogenannten Ortsbevollmächtigten, zwischen 21. Dezember und 15. Januar die Haushalte kontaktieren.
12.12.2022
Der von de Stadt Neusäß organisierte vorweihnachtliche Seniorennachmittag fand besten Anklang. Bei vollem Haus herrschte besinnliche und freudige Stimmung. Nachdem Erster Bürgermeister Richard Greiner ein Grußwort gesprochen hatte, las Pfarrer Karl Freihalter eine Geschichte vor. Umrahmt wurde der Nachmittag von Beiträgen der Musikschule Neusäß, dem städtischen Seniorensingkreis, der Ballettschule Tingreen Jagob sowie dem Männergesangverein Westheim.
08.12.2022
Im gesamten Bundesgebiet werden heute, 8. Dezember, verschiedene Warnsysteme für den Bevölkerungsschutz getestet. Um 11 Uhr erfolgen Testwarnungen über verschiedene Kanäle, um die Funktionalität der Systeme zu überprüfen und aufeinander abzustimmen.
02.12.2022
Neuer Fahrplan ab 11. Dezember 2022
Wie jedes Jahr findet im Dezember der europäische Fahrplanwechsel statt, der auch im Gebiet des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes (AVV) einige Änderungen mit sich bringt.
Nachfolgend finden Sie die Fahrplanänderungen der in Neusäß verkehrenden Linien.
01.12.2022
Der „Große Preis des Mittelstandes“ geht im kommenden Jahr 2023 unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft sichern!“ in die nächste Runde. Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgegebene Preis ist eine Unternehmensauszeichnung mit deutschlandweitem Renommee. „Viele Unternehmen leisten in ihren jeweiligen Nischen Großartiges und verdienen mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung“, erklärt Landrat Martin Sailer. Der „Große Preis des Mittelstandes“ beurteilt seit 1995 nicht nur die Betriebswirtschaft, die Innovationen oder die Arbeitsplätze allein, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.
29.11.2022
Trotz ungünstigen Wetters war der Neusässer Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende sehr gut besucht. Erster Bürgermeister Richard Greiner eröffnete den Weihnachtsmarkt offiziell.
28.11.2022
Die Kläranlage des Abwasserzweckverbands Schmuttertal (AZS) bekommt ein drittes Nachklärbecken.
28.11.2022
Politik formuliert eine gemeinsame Resolution für die Region
Nachdem die politischen Mandatsträger der vom Bahnausbau Ulm-Augsburg betroffenen Gebietskörperschaften kürzlich vier gemeinsame Kernforderungen an Bahn und Verkehrsministerium gerichtet haben, bekommt die Region nun weitere Unterstützung für ihr Anliegen. Denn Staatsminister Christian Bernreiter, Hansjörg Durz, MdB, Ulrich Lange, MdB, Staatsministerin a. D. Carolina Trautner, MdL, Landrat Martin Sailer sowie der Stellvertreter des Landrats und Aufsichtsrat der BEG, Dr. Michael Higl, haben sich zusammengetan und gemeinsam eine Resolution formuliert, welche die Forderungen noch einmal deutlich unterstreicht. Folgende neun Punkte sollen nach diesem Papier als Richtlinien für den Bahnausbau Ulm-Augsburg dienen und nun unter anderem Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, zugehen:
24.11.2022
Schauspiel mit Ann-Katrin Kramer und Harald Krassnitzer
Die Veranstaltung muss wegen Erkrankung der Schauspieler leider verschoben werden.
Neuer Termin ist Freitag, der 27.01.2023.
Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Nachfolgend finden Sie Informationen zur Kartenrückerstattung.
23.11.2022
Im Rahmen eines Umweltprojektes konnten Schülerinnen und Schüler einer 10. Klasse des Justus-von-Liebig-Gymnasiums hautnah miterleben, wie eine neue Streuobstwiese am Lohwald entsteht.
16.11.2022
Die Feuerwehren der Stadt Neusäß warnen aktuell vor lebensgefährlichen Heiz-Experimenten. In der aktuellen Energiekrise möchten viele Menschen Heizkosten sparen. Wer aber mit den falschen Heizgeräten im Innenraum heizt, bringt nicht nur sich, sondern auch andere in akute Lebensgefahr. Hier die wichtigsten Infos rund um sicheres Heizen.
11.11.2022
Für ihr langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik sind einige Persönlichkeiten aus dem Landkreis Augsburg ausgezeichnet worden, unter ihnen auch Prof. Axel Salzmann aus Neusäß. Bei einer Feierstunde im Landratsamt überreichte Landrat Martin Sailer im Namen des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann die Ehrungen. „Für ihr verdienstvolles Wirken in der Kommunalpolitik unseres Landkreises möchte ich Ihnen auch persönlich herzlich danken.“, so der Landrat.
26.10.2022
Der inzwischen in die Jahre gekommene Spielplatz in Hainhofen wird nun neu gestaltet und mit attraktiven Spielgeräten aufgewertet.
24.10.2022
Das Konzert der Opernsängerin Martina Paciotti und dem Pianisten Andrea Bosso aus der Partnerstadt Bracciano war ein voller Erfolg. Nach der Sanierung der Kapelle Schlipsheim diente diese erstmalig als Veranstaltungsort. Mit einem sorgfältig ausgewählten Repertoire aus Opernarien und geistlichen Liedern verzauberte das italienische Duo die zahlreichen Besucherinnen und Besucher in ganz besonderer Atmosphäre.
20.10.2022
Nach knapp drei Jahren „Corona-Pause“ kamen die Botschafterinnen und Botschafter kürzlich zum mittlerweile elften Botschaftertreffen zusammen. Highlights der Veranstaltung waren die Ernennung der neuen Botschafterinnen und Botschaftern sowie der Vortrag des Botschafters Peter Ludwig Schöffel, der über seine Erfahrungen als Unternehmer in der Ukraine-Krise berichtete.
18.10.2022
Kommunalpolitik formuliert vier gemeinsame Kernforderungen an Bahn und Verkehrsministerium
Um die aktuelle Situation, die bislang erreichten Fortschritte und das weitere gemeinsame Vorgehen im Zusammenhang mit dem geplanten Ausbau bzw. Neubau der Bahnstrecke zwischen Ulm und Augsburg zu besprechen, kamen kürzlich die Mandatsträger der betroffenen Gebietskörperschaften auf Einladung von Landrat Martin Sailer im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Augsburg zusammen. Alle Teilnehmenden waren sich schnell einig: Ja, die Trasse muss auf jeden Fall ertüchtigt werden. Aber nur mit einem Mehrwert für die gesamte Region. Ansonsten habe die Bahn mit einem erheblichen Widerstand zu rechnen.
18.10.2022
Die Veranstaltung „Jedes Verbrechen beginnt im Kopf“ mit Deutschlands bekanntestem Knastarzt Joe Bausch in der Stadthalle Neusäß wird von kommenden Sonntag, 23.10.2022, 15.30 Uhr auf Samstag, 11.03.2023, 20.00 Uhr, verschoben.

Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.
13.10.2022
Elfriede Eberle aus Neusäß pflegt seit knapp vier Jahrzehnten ihren Mann Theo Eberle, der seit einem Motorradunfall gelähmt ist, in besonders aufopferungsvoller Art und Weise. Aus diesem Grund verlieh ihr Landrat Martin Sailer stellvertretend für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr Wirken.
06.10.2022
Erster Bürgermeister Richard Greiner empfing 20 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften aus Bressuire/Frankreich im Neusässer Rathaus.
05.10.2022
Rund um die Jahn-, Westheimer- und Kolpingstraße im Stadtteil Steppach ist derzeit eine größere Störung bei der Straßenbeleuchtung aufgetreten, weshalb die Beleuchtung in diesem Gebiet ausgefallen ist.
Die Stadt Neusäß hat die LEW bereits informiert. Diese arbeitet mit Hochdruck daran, die Störung schnellstmöglich wieder zu beheben.
05.10.2022
Angesichts der bekanntermaßen extrem hohen Gaspreise beriet der Stadtrat über das notwendige Krisenmanagement, Energieeinsparungsmöglichkeiten und die Zukunft des der Stadt gehörenden Erlebnisbades. Nach ausführlicher Diskussion, Abwägung einer umfangreichen Palette von Argumenten und Würdigung aller Vor- und Nachteile fasste der Stadtrat den einstimmigen Beschluss, das Bad weiter zu betreiben – vorbehaltlich dessen, dass keine Außerbetriebnahme aufgrund der Ausrufung einer s.g. „Gasmangellage“ durch die Bundesregierung erfolgt.
„Wenn es vertretbar ist, darf man den Mut haben, nach Würdigung aller Gesichtspunkte den Titania-Betrieb aufrecht zu erhalten“, fasst Bürgermeister Richard Greiner das Resultat der Beratungen zusammen.
Zur Information der Bürgerinnen und Bürger sind nachfolgend die wesentlichen Gründe, die Grundlage der einstimmigen Entscheidung waren, angeführt:
04.10.2022
Zum 01. Januar 2023 tritt Björn Nübel die Stelle des Stadtbaumeisters in Neusäß an. Er übernimmt den Aufgabenbereich von Dietmar Krenz, der in den Ruhestand wechselt. Der verheiratete 48-Jährige ist in Crailsheim aufgewachsen und hat in Dortmund das Studium der Raumplanung absolviert. Von 2000-2005 war er im Bauamt der Gemeinde Gauting tätig, seitdem ist er Stadtbaumeister der Stadt Krumbach.
28.09.2022
Neusäß hat viele erfolgreiche Sportvereine. Erster Bürgermeister Richard Greiner konnte – gemeinsam mit Vereinslotse Norbert Graßmeier – so auch in diesem Jahr wieder viele Aufsteiger und Meister ehren, insgesamt waren es 212. Die städtischen Ehrungen fanden diesmal während des hiesigen Volksfestes statt.
28.09.2022
Dem Neusässer Benjamin Popp wurde eine staatliche Auszeichnung für die Rettung von Menschen aus Lebensgefahr zuteil. Aus der Hand des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder erhielt er im Antiquarium der Residenz München die Bayerische Rettungsmedaille, da er eine Rettungstat unter Einsatz des eigenen Lebens durchgeführt hatte.
27.09.2022

Zum 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum lud die Stadt Neusäß eine Delegation der Partnerstadt Markkleeberg zum Volksfestauftakt ein.
Rund 20 Markkleebergerinnen und Markkleeberger machten sich auf den Weg, um beim Volksfestumzug und Bieranstich im Festzelt dabei zu sein, was für die Gäste aus Sachsen ein ganz besonderes Erlebnis war.
Bei einem feierlichen Festakt erinnerten sich Vertreter beider Stadtverwaltungen sowie der beiden Partnerschaftsvereine an die Anfänge der Partnerschaft und zahlreiche Ereignisse der letzten 30 Jahre.
27.09.2022
Die acht Neusässer Feuerwehren demonstrierten auf der diesjährigen Großübung, wie gut sie im Ernstfall zusammen funktionieren. Ziel der Großübung ist, die Abstimmung untereinander und die Zusammenarbeit zu proben und zu stärken. Rund 80 Feuerwehrfrauen und -männer waren an dem Tag im Einsatz.
27.09.2022
Wollten Sie schon immer einmal Spanisch oder Italienisch lernen? Die vhs Neusäß hat in folgenden Anfänger-Kursen noch Plätze für Kurzentschlossene frei:

NNE409u01 Italienisch für Urlauber – Anfänger
13x Di. 04.10.2022 – 17.01.2023
10:45 – 12:15 Uhr

NNE422a01 Spanisch für Anfänger
13x Mo. 10.10.2022 – 23.01.2023
19:30 – 21:00 Uhr
22.09.2022
Ende September kommt das Infomobil „Bahnprojekt Ulm-Augsburg“ der Deutschen Bahn nach Neusäß.

Termine:
Mittwoch, den 28. September: 15.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag, den 29. September: 10.00 – 14.00 Uhr
Ort: Platz vor Sanitätshaus Lindauer

19.09.2022
Die Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf stellt das Umfeld der Pflegebedürftigen häufig vor große Herausforderungen. Verfügbare Hilfsangebote sind den Betroffenen teilweise nicht bekannt.

In dem virtuellen Vortrag „Angebote zur Unterstützung im Alltag (AUA) und ehrenamtlich tätige Einzelperson“ stellen wir neben verschiedenen Beratungsstellen die sogenannten Angebote zur Unterstützung im Alltag, die den Pflegealltag zu Hause entlasten und unterstützen sollen, vor. Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Angebotsformate und zeigen den Weg zu diesen Angeboten auf. Seit 2021 besteht die Möglichkeit, dass Hilfen, die durch Privatpersonen aus dem Umfeld der pflegbedürftigen Person erbracht werden, über die Pflegekasse abgerechnet werden können. Dieses Angebotsformat, die sogenannte ehrenamtlich tätige Einzelperson, wird ebenfalls näher vorgestellt.
19.09.2022
Erster Bürgermeister Richard Greiner eröffnete vergangenen Freitag das 45. Neusässer Volksfest.

Hier geht es zur Bildergalerie.
13.09.2022
Das Stadthallenprogramm für die Herbstsaison 2022/23 ist nun online und kann hier heruntergeladen werden.
12.09.2022
Über 80 Interessierte kamen im Rahmen des diesjährigen Tags des offenen Denkmals zum Kapellenbildstock „Jesus und die weinenden Frauen von Jerusalem“ auf Täfertinger Flur, um an der feierlichen Segnung durch Pfarrer Stephan Spiegel teilzuhaben.

Der Bildstock wurde von der Stadt Neusäß frisch restauriert und daher gemäß des diesjährigen Mottos KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz am Tag des offenen Denkmals in den Fokus gerückt. Bürgermeister Richard Greiner berichtete über die historischen Hintergründe und auch Geheimnisse dieses religiösen Bauwerks. Die Flurkapelle ist die letzte erhaltene von ursprünglich drei (der Stadt bekannten) Bildstöcken in Täfertingen und in jedem Fall über 130 Jahre alt; sie fand bereits um 1885 Erwähnung in einem Schriftstück der Diözese.

Im Anschluss an die Segnungszeremonie fand ein kleiner Umtrunk für alle Anwesenden statt, organisiert von der Pfarreiengemeinschaft Neusäß.
12.09.2022
Die Bogenbrücke über die B300 zwischen Deuringen und Steppach wurde wieder für den Verkehr freigegeben. Seit Ende März wurde das Brückenbauwerk in Zusammenarbeit von Staatlichem Bauamt Augsburg und der Stadt Neusäß saniert und mit einem breiteren kombinierten Geh- und Radweg ausgestattet.

Vom Staatlichen Bauamt Augsburg wurden insgesamt rund 1 Mio. Euro in die Erhaltung des Brückenbauwerkes investiert. Die Stadt Neusäß hat Kosten in Höhe von rund 180.000 Euro für die Verbreiterung zu einem kombinierten Geh- und Radweg und die dafür benötigten Straßenumbauten übernommen. Zusätzlich erfolgte noch eine Sanierung der Straßendecke.

Der Geh- und Radweg wurde auf einer Länge von rund 220 Metern von circa 1,5 m auf 2,75 Meter verbreitert, also fast verdoppelt. Mit diesem Lückenschluss wird jetzt eine verkehrssichere Verbindung für Fußgänger, Jogger, Nordic-Walker und Radfahrer von Steppach nach Deuringen und zu den südlich von Steppach gelegenen Naherholungsgebieten geschaffen.
01.09.2022
Die Sommerferien des Kindergarten Hainhofen hat die Stadt Neusäß genutzt, um das Arbeitsumfeld und die Betreuungssituation der Kinder zu verbessern. Die Anzahl der zu betreuenden Kinder bleibt hierbei gleich. So können sich jetzt die Kinder und Erzieherinnen und Erzieher über mehr Platz im Gruppenraum freuen.
01.09.2022
Die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder hat auf Anregung des Bundesministeriums des Innern und für Heimat als Termin für den bundesweiten Warntag 2022 den 8. Dezember 2022 festgelegt, um zu ermöglichen, dass zum Start der Testphase von Cell Broadcast am bundesweiten Warntag 2022 ein größtmöglicher Teil der Bürgerinnen und Bürger via Cell Broadcast erreicht werden kann.
30.08.2022
Mit Blick auf eine mögliche Gasmangellage in der kommenden Heizperiode hat das Landratsamt Augsburg am Donnerstag, 25. August, eine Allgemeinverfügung zur befristeten Wiederinbetriebnahme privater Holzfeueranlagen erlassen. Mit dieser Maßnahme können Ausnahmezulassungen erteilt und zeitintensive Einzelfallentscheidungen vermieden werden.
23.08.2022
Wie jedes Jahr bietet die Stadt Neusäß in den Sommerferien eine Betreuung für Grundschulkinder in den Räumlichkeiten der Grundschule Täfertingen an.
18.08.2022
Die Baustelle an der Eichenwaldschule macht nun deutlich sichtbare Fortschritte. An Stelle des ehemaligen Hausmeisterhauses entsteht ein zweigeschossiger Bau mit Räumen für die offene Ganztagsschule der Grundschule am Eichenwald.
17.08.2022
Kostenfreie Online-Veranstaltung für Unternehmen
Der Fachbereich Klimaschutz und Mobilität des Landratsamtes Augsburg bietet am Mittwoch, 14. September 2022, von 14.00 bis 17.00 Uhr, einen kostenfreien Online-Vortrag zum Thema „PV-Strom auf dem Gewerbedach – die Strompreisbremse für Ihr Unternehmen in Zeiten explodierender Energiekosten!" an.
09.08.2022
Die Hanns-Seidl-Stiftung hat einen neuen Ratgeber für Ehrenamtliche, die sich für Geflüchtete aus der Ukraine einsetzen, herausgegeben.

Die Broschüre ist im Rathaus im Sozialamt erhältlich oder nachfolgend als PDF zum Download erhältlich.
09.08.2022
Auf alle vermeidbaren Wasserentnahmen verzichten
Die derzeit hohen Außentemperaturen und die anhaltende Trockenheit gehen mit zahlreichen Auswirkungen auf die Natur einher. Dem Landesamt für Umwelt zufolge weisen beinahe alle Oberflächengewässer und Grundwassermessstellen in Schwaben niedrige bis sehr niedrige Wasserstände auf. Je länger die Trockenperiode andauert, desto mehr wird sich die Situation für den gesamten Wasserhaushalt verschärfen. Nach Einschätzung des Wasserwirtschaftsamtes kann infolge der verminderten Wasserstände und der hohen Temperaturen auch die Gefahr eines Fischsterbens nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund ruft das Landratsamt Augsburg als Gewässeraufsichtsbehörde alle Gewässernutzerinnen und -nutzer zu einem sparsamen Umgang mit dem derzeitigen Wasserdargebot auf. Vor allem an den Fließgewässern sollte auf alle vermeidbaren Wasserentnahmen in Zeiten niedriger Wasserstände verzichtet werden.
08.08.2022
Das Sozialamt weist darauf hin, dass vorübergehend keine Außensprechstunde des VdK im Rathaus stattfindet. Telefonische Beratungen finden noch statt.

Für alle Beratungen anderer Sozialverbände können Termine vereinbart werden.
01.08.2022
Ab 8. August keine Corona-Tests für Selbstzahler oder mit Eigenbeteiligung mehr möglich
Nach Vorgabe des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege werden unter anderem aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ab Montag, 8. August 2022, im kommunalen Testzentrum des Landkreises in Gersthofen/Hirblingen keine Corona-Tests für Selbstzahler oder mit Eigenbeteiligung mehr angeboten.
28.07.2022
Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Deuringen und Steppach über die Bogenbrücke wird ab dem 1. August für sämtlichen Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist zum Teil schon aufgebaut. Die Verkehrsfreigabe ist für Freitag, den 09.09., geplant.
27.07.2022
Die Fotofreunde Neusäß veranstalten vom 25. Juli bis 7. September ihre Jahresausstellung mit dem Titel „Vergänglich“ in der Rathausgalerie zu den Öffnungszeiten des Rathauses. „Dass nichts bleibt, wie es war, das wissen wir. Das „Vergehen“ ist auch eine Änderung. Anfänglich sind Dinge noch zu identifizieren, später aber nicht mehr zu erkennen. Die Vergänglichkeit ist häufig ein Neubeginn. Als wir dieses Thema wählten, fragten wir uns: Wann und wo sieht man Vergänglichkeit? Was kann man darunter alles verstehen?“ so Anton Hamm von den Fotofreunden.
18.07.2022
Anfang Juli durften rund 80 Nachwuchs-Feuerwehrfrauen und -männer aus Neusäß und Aystetten in einer Großübung ihr Können unter Beweis stellen. In Hainhofen stand Löschen, Retten und Erste-Hilfe auf dem Programm.
18.07.2022
Überall im Stadtgebiet Neusäß waren am Sonntag im Rahmen der Sommertage Oldtimer zu bestaunen, die von der vom Motorsport Club Lech-Schmuttertal organisierten Oldtimerschau aus am Rewe-Parkplatz eine Runde durch alle Stadtteile drehten.
18.07.2022
Anfang Juli folgten rund 50 Geflüchtete aus der Ukraine und aus Afghanistan der Einladung des Ersten Bürgermeisters zu einer Kennenlern-Tour durch Neusäß.

Richard Greiner war es ein besonderes Anliegen, die neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger persönlich zu begrüßen und ihnen die Stadt zu zeigen. So organisierte die Stadtverwaltung einen Bus für eine Stadtrundfahrt durch alle Stadtteile sowie im Anschluss eine kleine bayerische Brotzeit. Bei dieser Gelegenheit überreichte ein Steppacher Einzelhändler kleine Willkommenstüten.
12.07.2022
Ein buntes Programm und schönes Wetter zog am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucherinnen und Besucher in den Neusässer Ägidiuspark. Hier einige Impressionen:
11.07.2022
Seit 01. Januar 2022 werden Dosen über den Gelben Sack entsorgt. Leider kommt es immer wieder zu illegalen Müllablagerungen an den Wertstoffinseln. Dosenberge türmen sich neben Altglascontainern und müssen durch die gemeindlichen Bauhofmitarbeiter entfernt werden. Die Dosencontainer wurden nach und nach abgebaut. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg weist ausdrücklich darauf hin, dass die Ablagerung von Abfällen und somit auch von Dosen eine Ordnungswidrigkeit darstellt und als solche geahndet wird.
11.07.2022
Die Stadt Neusäß sucht für die Betreuung von Grundschulkindern in den Sommerferien 2022 noch zuverlässige und engagierte Betreuerinnen und Betreuer!

Die Sommerferienbetreuung läuft vom 16.08. bis 09.09.2022. Die Betreuerinnen und Betreuer sollten jeweils für eine ganze Woche zur Verfügung stehen.
04.07.2022
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Ortsdurchfahrt Hainhofen voraussichtlich bis nächste Woche gesperrt.

Eine Umleitung wird eingerichtet.
09.06.2022
Am Samstag, den 18.06.2022, große Wikinger-Familienparty von 14 bis 18 Uhr .

Endlich wieder lange Saunanacht am Freitag, den 24.06.2022.
08.06.2022
Die Betriebsführung im beliebten Freizeit- und Erlebnisbad Titania wird auch für die nächsten drei Jahre wieder in den bewährten Händen der GMF GmbH & Co. KG liegen. Seit Oktober 2013 steht die GMF der Titania Neusäß Betriebsgesellschaft mbH, welche eine 100% Tochter der Stadt Neusäß ist, verlässlich zur Seite.
02.06.2022
Vom 7. bis 10. Juli 2022 findet im Ägidiuspark das "kleine Stadtfest" Kultur im Park statt.

Neben einem bunten Bühnenprogramm gibt es am Samstag & Sonntag ein Kinderprogramm . Für das leibliche Wohl sorgen drei Vereine und einige Gastronomen mit exquisiten Speisen und Getränken.

Der Eintritt ist frei!
02.06.2022
Der Musiksommer bereichert alle 2 Jahre traditionell das kulturelle Leben in Neusäß mit einer Fülle von Konzerten unterschiedlichster Richtungen an ungewöhnlichen Orten, in- wie outdoor und zeigt primär regionales Musikschaffen mit überregionalen Highlights.

Der Eintritt ist frei!
02.06.2022
Nachtrag der Kilometer ist noch bis Freitag, den 10.06.2022 möglich.
26.05.2022
Im Juni startet eine Kampagne der acht Neusässer Feuerwehren zur Mitgliedergewinnung.

Die Stadtteilfeuerwehren bestehen ausschließlich aus ehrenamtlichen Kräften, d.h. es gibt keine Berufsfeuerwehr. Im Einsatzfall arbeiten engagierte Bürgerinnen und Bürger zusammen, um die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr zu bewältigen und anderen zu helfen. Damit dieses System der ehrenamtlichen Hilfe für die Stadt Neusäß langfristig gesichert werden kann, hat sich die Stadt zusammen mit ihren acht Stadtteilfeuerwehren eine große Aktion zur Gewinnung von neuen Mitgliedern überlegt.
25.05.2022
Mit Blasmusik, Bienenstich und Sonnenschein feierte die Stadt Neusäß vergangenen Sonntag den Weltbienentag im Bienenpark am Weldenbahnradweg.

Nach einer kurzen Begrüßung von Erstem Bürgermeister Richard Greiner gab es eine Führung durch den Bienenpark.
25.05.2022
Weiterhin Einschränkungen bei Park&Ride und Bike&Ride Plätzen
Nach Information der DB Station & Service AG verzögern sich die Umbauarbeiten am Bahnhof Westheim. Trotz sorgfältiger Planung und frühzeitiger Bestellung der Rohstoffe können die Bauarbeiten aufgrund von Lieferkettenproblemen nicht fristgerecht fertiggestellt werden.
16.05.2022
Die Bauteile zur Neugestaltung des Steppacher Dreiecks sind nach einiger Verzögerung nun angeliefert worden. Verbaut werden im Lauf dieser Woche 7 Sitzbänke und 7 Pflanzkübel. Die anschließende Bepflanzung übernimmt der städtische Bauhof. Zudem werden zwei ergonomisch geformte Relax-Liegen aus Lärchenholz installiert.
09.05.2022
Am 1. Mai wurde das Sanierungsende der Kapelle Schlipsheim gefeiert. Nachfolgend einige Impressionen zum Fest.
05.05.2022
Der ursprünglich für den 10. März geplante bayernweite Funktionstest der Katastrophenschutz-Sirenen und der Warn-App NINA wird am Donnerstag, 12. Mai, um 11 Uhr nachgeholt. Zwar wurden die 180 Katastrophenschutz-Sirenen im Landkreis erst kürzlich überprüft, aufgrund der Bedeutung ihrer Funktion werde man aber dennoch an der Probe-Alarmierung teilnehmen. Die weiteren Sirenen, die bislang zur Alarmierung der Feuerwehr eingesetzt und jeden ersten Samstag im Monat getestet werden, schweigen am 12. Mai.

Wie klingen Katastrophenschutz-Sirenen?

Ertönt etwa eine Minute lang ein andauernd auf- und abschwellender Heulton, soll er die Bevölkerung dazu veranlassen, auf Rundfunk- und Lautsprecherdurchsagen zu achten und gegebenenfalls auch andere Personen, die sich nicht selbst helfen können, nach Möglichkeit zu unterstützen. In Durchsagen über Radio und Fernsehen erhält man im Anschluss auf den Sirenenton alle wichtigen Informationen und Handlungshinweise.
04.05.2022
Mit dem ‚Weckruf‘ der Alphornbläser der Stadtkapelle Neusäß begann am 1. Mai das ganztägige Fest rund um die Kapelle St. Nikolaus von Tolentino in Schlipsheim. Nach über zweijähriger Sanierung erstrahlt diese nun wieder in ihrem vollen Glanz. Dies wurde gebührend gefeiert. Zum Auftakt formierte sich ein Festumzug zur zünftigen Musik der Stadtkapelle mit den Fahnenabordnungen der Neusässer Feuerwehren und Vereine, der freudig von zahlreichen Schaulustigen am Rand begrüßt wurde.
04.05.2022
Ehrenamtlicher Deutschunterricht für Geflüchtete: montags von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr
Ehrenamtlicher Deutschunterricht für Geflüchtete aus der Ukraine: montags von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Ehrenamtlicher Deutschunterricht für Geflüchtete aus der Ukraine mittwochs von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr
Ehrenamtlicher Deutschunterricht für Geflüchtete: mittwochs von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Dieser ehrenamtliche Deutschunterricht soll einen ersten Einstieg in die deutsche Sprache ermöglichen, bis ggfs die Genehmigung für einen ein Integrationskurs vorliegt. Der Unterricht findet jeweils im Gemeindesaal der ev. Emmausgemeinde in der Etzelstraße 10 in Neusäß (UG) statt., den die Emmausgemeinde dankenswerter Weise zur Verfügung stellt.
03.05.2022
Die DB Netz AG führt vom 05.05.-06.05.2022 von 21.00 Uhr bis 06.00 Uhr unaufschiebbare Bauarbeiten am Streckenabschnitt Bahnhof Westheim zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit durch.
30.04.2022
Mit zweijähriger Verspätung konnte in Neusäß das 20-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft von Neusäß und Cusset gefeiert werden.
Rund 20 französische Gäste folgten der Einladung von Bürgermeister Richard Greiner und dem Neusässer Partnerschaftsverein.
27.04.2022
Freude über die Wiederaufnahme der persönlichen Begegnungen mit der Partnerstadt Bracciano in Italien
Die Pandemie gestattete es 2021 bekanntlich nicht, das 10-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Neusäß und Bracciano zu feiern. Umso mehr freuten sich Vertreterinnen aus Partnerschaftsverein, Stadtrat, Verwaltung, Bürgerschaft und Ortsvereinen jetzt auf den persönlichen Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern der Partnerstadt. Zum Jubiläum besuchte diese jetzt eine 35 Personen starke Reisegruppe aus Neusäß.
20.04.2022
Nachfolgend finden Sie Informationen zur anstehenden Grundsteuerreform.
14.04.2022
Ein Leben für die Kommunalpolitik
Für ihr langjähriges verdienstvolles Wirken in der Kommunalpolitik erhielten fünf Neusässer Stadträte die Kommunale Dankurkunde.
Landrat Martin Sailer überreichte im Namen von Innenminister Joachim Herrmann die Kommunale Dankurkunden: „Sie alle leisten durch Ihren Einsatz in der Kommunalpolitik vor Ort einen wertvollen Dienst für unsere Gesellschaft. Denn auch, wenn Sie es sicherlich nicht immer allen Beteiligten recht machen können, so versuchen Sie doch immer das Beste für Ihre Gemeinde und Ihre Mitmenschen zu bewirken. Für Ihre Zeit, Kraft und das Engagement, das Sie viele Jahre lang für das Gemeinwohl eingebracht haben, möchte ich Ihnen herzlich danken.“
14.04.2022
Nach über zweijähriger aufwändiger Sanierung erstrahlt die Kapelle St. Nikolaus von Tolentino in Schlipsheim nun wieder in ihrem vollen Glanz und kann der Öffentlichkeit nun nach dieser längeren Abstinenz wieder zugänglich gemacht werden. Dies will die Stadt Neusäß gebührend mit der Dorfgemeinschaft Schlipsheim feiern, und zwar am Sonntag, den 1. Mai.
13.04.2022
Stammtisch für Ukraine-Hilfe - Kleiderkammer - Radlwerkstatt
Die Flüchtlingshilfe Neusäß bietet für alle Flüchtlinge verschiedene Hilfsangebote an.
05.04.2022
Seit Sonntag, 3. April 2022 gilt die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Bayern. Damit entfallen viele der bisherigen Schutzmaßnahmen, insbesondere die gesetzliche Grundlage, weiterhin Zutrittskontrollen zur Einhaltung der 2G- bzw. 3G-Regelung durchzuführen. Für den Besuch der Kurse und Vorträge der vhs Augsburger Land müssen Sie keine Nachweise mehr vorlegen.
04.04.2022
Die Stadtverwaltung Neusäß hat sich dazu entschlossen, die Maskenpflicht im Rathaus bis auf Weiteres beizubehalten.
Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, darf das Rathaus nur mit medizinischer oder FFP2-Maske betreten werden.
21.03.2022
Der ehemalige Kämmerer der Stadt Neusäß ist im Alter von 82 Jahren gestorben.
Siegfried Hartmann war 26 Jahre für die Stadt Neusäß tätig und gehörte mit zu den „Gründungsvätern“ der Stadt Neusäß.
17.03.2022
Die Zugangsregelungen (aktuell 3G) für Besucherinnen und Besucher des Neusässer Rathauses laufen zum 20. März aus.

Das heißt, ab Montag, den 21. März 2022 kann das Neusässer Rathaus wieder ohne einen 3G-Nachweis betreten werden. Es besteht weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht.
15.03.2022
Angebote für private Unterkünfte können online oder bei der Stadt Neusäß gemeldet werden
Der Landkreis Augsburg bereitet sich für die Aufnahme von Ukraine-Flüchtlingen vor. Aktuell ist der Landkreis gewappnet, circa 300 Menschen im Kreisjugendheim und in den Asylunterkünften kurzfristig aufzunehmen.
Langfristig könnte es sein, dass der Landkreis für die Unterbringung von Flüchtlingen übergangsweise auch auf Privatunterkünfte zurückgreifen muss.
10.03.2022
Impfungen sind ohne vorherige Terminvereinbarung möglich
Der Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax ist seit Anfang März auch in den Impfzentren des Landkreises Augsburg verfügbar. Nachdem der Proteinimpfstoff zunächst priorisiert an Personen verimpft werden sollte, die unter die einrichtungsbezogene Impfpflicht fallen, ist er nun auch für alle weiteren Impfwilligen über 18 Jahren verfügbar. Interessierte können ohne vorherige Terminvereinbarung zu den Öffnungszeiten in die beiden Impfzentren in Bobingen und Gablingen-Siedlung kommen.
10.03.2022
Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neusäß wurden als potenzielle Studienteilnehmende ausgewählt. Die Datenerhebung findet im Zeitraum von 14. März bis 03. April 2022 statt. Zusätzlich haben die Studienteilnehmenden aus Neusäß die Möglichkeit an der Zusatzstudie MEIA „Metabolismus, Ernährung und Immunsystem in der Studienregion Augsburg“ teilzunehmen. Während des gesamten Studienzeitraums werden laufend Bürgerinnen und Bürger der Stadt Augsburg und aus den Landkreisen Augsburg sowie Aichach-Friedberg kontaktiert und zur Teilnahme an der Studie eingeladen.
04.03.2022
Landkreis Augsburg bereitet Unterstützung für schutzbedürftige Menschen aus der Ukraine vor
Seit der vergangenen Woche trifft der Landkreis Augsburg in Abstimmung mit der Regierung von Schwaben Vorbereitungen für die Unterbringung und Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine. „Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Tagen eine koordinierte Aufnahme von geflüchteten Menschen aus der Ukraine auf Bundes- und Landesebene organisiert werden wird. Auch, wenn noch nicht absehbar ist, wie viele Menschen uns letztlich zugewiesen werden oder um Aufnahme bitten, wird der Landkreis Augsburg selbstverständlich bedürftigen geflüchteten Menschen eine Heimat auf Zeit geben und sie unterstützen. Aus diesem Grund treffen wir bereits jetzt alle notwendigen Vorkehrungen“, so Landrat Martin Sailer.
03.03.2022
Die Stadt Neusäß setzt bei der Erneuerung der Beleuchtung im Pflegeheim Am Lohwald auf wesentlich verbesserte Energieeffizienz und erhält Fördermittel vom Bundesamt für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.
24.02.2022
Die Stadt Neusäß sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, sich zum Feldgeschworenen für das Stadtgebiet Neusäß berufen zu lassen.

Zu den Aufgaben der Feldgeschworenen zählen unter anderem die Mitwirkung bei der Abmarkung der Grundstücke durch das Vermessungsamt, das Beschaffen und der Transport von Grenzmarken und anderen notwendigen Abmarkungsmaterialien und die Überwachung der Grenzzeichen.
18.02.2022
Nach Information der DB Station & Service AG beginnen ab März die Umbauarbeiten am Bahnhof Westheim. Im Zuge der Umbauarbeiten werden die Bahnsteige erhöht und die bestehende Überdachung rückgebaut.

Für die Baustelleneinrichtung werden entsprechend Flächen benötigt, weshalb es von Mitte März bis voraussichtlich Anfang Juli zu Einschränkungen bei den Fahrrad- und Autostellplätzen kommen wird.
15.02.2022
In der Zeit bis 30. März werden Baumaßnahmen am Bahnhof Neusäß durchgeführt.

Nachdem die Einbahnregelung der Bahnunterführung in der Landrat-Dr.-Frey-Straße von vielen Autofahrern nicht beachtet wurden und gefährliche Situationen entstanden sind, muss die BAHNUNTERFÜHRUNG nun bis 7. März KOMPLETT GESPERRT werden.
15.02.2022
Auf Grund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie muss die für März geplante Stadtmeisterschaft im Ski- und Snowboardfahren leider abgesagt werden.
11.02.2022
Sofern die Witterung es zulässt, beginnen am Montag, den 14.02.2022 für ca. 2 bis 3 Wochen notwendige Kabelverlegungsarbeiten der Vodafone im Kobelwald.
09.02.2022
Neusässer Stadtrat diskutiert vorliegende Pläne zum Bahnausbau und beschließt weitere gemeinsame Vorgehensweise. Resolution von 2020 hat angesichts der bekannten Variantenplanungen und Zielvorgaben keine ausreichende Grundlage mehr und muss fortgeschrieben werden.
08.02.2022
Wegen Bauarbeiten in Augsburg in der Prinzregentenstraße kann der AVV-Regionalbusverkehr die Steige O und S der Haltestelle „Augsburg, Hbf“ für die nächsten zwei Jahre nicht anfahren. Betroffen hiervon sind die Neusässer AVV-Regionalbuslinien 500, 501 und 503.
07.02.2022
Das neue Seminarprogramm des Kreisjugendrings (KJR) Augsburg-Land richtet sich vor allem an ehrenamtlich Engagierte in Vereinen und Jugendorganisationen, aktive oder angehende Jugendleiter. Das Angebot reicht von der Grundausbildung für Jugendleiter (Grundkurs 1 und 2) über Wahlseminare zu Umweltbildung, Spiele- und Erlebnispädagogik bis hin zu Diversity. Außerdem gibt es Online-Workshops zu Nachhaltigkeit, zur Vielfalt im Verein, Zuschüssen für die Jugendarbeit sowie Datenschutz. Darüber hinaus werden mehrere Erste-Hilfe-Kurse und ein Kurs zum Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens angeboten. An einem Seminartag steht nachhaltiges Kochen für große Gruppen auf dem Programm.
07.02.2022
Der Familienflyer gibt einen Überblick über verschiedene Einrichtungen, Institutionen und Aktivitäten rund ums Kind. Dazu gehören zum Beispiel eine Übersicht der Kinderbetreuungseinrichtungen, Eltern-Kind-Gruppen, Schwimmkurse und vieles mehr.
01.02.2022
Der Landkreis Augsburg vergibt in diesem Jahr wieder den Kunstpreis in Höhe von 3.500 €. Ausgezeichnet werden 2022 hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Bildende Kunst zweidimensional. Die Vorschläge sind bis spätestens 30. April 2022 schriftlich (persönlicher Lebenslauf, Angaben über den künstlerischen Werdegang etc.) beim Landratsamt Augsburg, Liv Reinacher, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg einzureichen oder bevorzugt per E-Mail an kunstpreis(at)LRA-a.bayern.de. Für Rückfragen steht Julia Romankiewicz-Döll, Tel. 3102–2547, zur Verfügung.
01.02.2022
Leider müssen wir heute erneut eine coronabedingte Absage bekanntgeben: "Ein tierisches Vergnügen" mit Luise Kinseher und dem Orchester der Kammeroper München, vorgesehen in der Stadthalle Neusäß am 25.02.202, entfällt.

Bei der Stadthalle Neusäß erworbene Tickets können unter Angabe der vollständigen Adresse und der Kontonummer im Rathaus Neusäß zurückgegeben oder auch per Post zugeschickt werden. Die Eintrittsgelder werden sukzessive zurücküberwiesen. Kunden, die ihre Eintrittskarten online erwarben, werden von reservix per Mail kontaktiert über die Rückgabemodalitäten.
24.01.2022
Regionalverkehr München-Augsburg-Ulm
Aufgrund von Bahnsteigarbeiten gibt es von Montag, 24. Januar, bis Mittwoch, 2. Februar, jeweils montags bis freitags von 6.30 Uhr bis 18.45 Uhr keinen Halt in Neusäß. Es fährt ab Neusäß ein Schienenersatzverkehr bis Augsburg-Oberhausen.
19.01.2022
Impfstoff von BioNTech aktuell auch wieder für Personen über 30 Jahren verfügbar
Ab Donnerstag, 20.01.2022, wieder „freies Impfen“ möglich
Impfzentren bieten zusätzlich medizinische Impfberatung an
Kinderimpfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren
17.01.2022
Der Kinderkulturkalender der Stadt Neusäß ist da!
04.01.2022
Nach Information der DB Station & Service AG beginnen ab Januar 2022 die Umbauarbeiten am Bahnhof Neusäß.
04.01.2022
Testzentrum Hirblingen
Am kommunalen Testzentrum des Landkreises Augsburg im Gersthofer Stadtteil Hirblingen werden weiterhin unverändert Antigen-Schnelltests und PCR-Tests angeboten. Eine Übersicht darüber, unter welchen Umständen ein PCR-Test kostenlos abgenommen wird, ist unter www.landkreis-augsburg.de/corona-testen zu finden. So erhalten unter anderem alle Bürgerinnen und Bürger, die durch einen Selbst- oder Schnelltest positiv getestet wurden, in Hirblingen gegen Vorlage des Tests bzw. der Bescheinigung der Teststelle einen kostenfreien PCR-Test
03.01.2022
Die Müllabfuhr fährt an Heiligabend, Freitag 24.12.2021 regulär.
Deshalb kommt es in diesem Jahr zu keinen Verschiebungen in der Weihnachtswoche.

In der ersten Woche des neuen Jahres verschiebt sich die Müllabfuhr wegen des Feiertags (Donnerstag, 06. Januar) um einen Tag nach hinten. Donnerstag wird somit am Freitag nachgefahren, Freitag dann am Samstag.