Artikel-Suche
Artikel 1-20 von 243
24.05.2019
Kommenden Donnerstag, 30.05.2019 steht das Kneippbecken wieder zur Verfügung. Nach der Winterpause wird der Städtische Bauhof die Anlage wieder Instandsetzen und Reinigen.

Ab Donnerstag kann die Anlage am Waldrand bei Täfertingen beim ehemaligen Wasserhaus wieder benützt werden.
21.05.2019
Am Samstagvormittag waren rund 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Expertenrunde "Unruhige Zeiten für die EU?" in die Stadthalle Neusäß gekommen.
21.05.2019
Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale.
Neusäß ist vom 20. Mai bis 09. Juni 2019 zusammen mit dem gesamten Landkreis Augsburg ebenfalls mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle Bürger und Bürgerinnen und alle Personen, die in der Stadt Neusäß arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.
16.05.2019
Die Stadt Neusäß lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu den nächsten Bürgerversammlungen ein:

Mittwoch, 22. Mai, 19.00 Uhr für Hainhofen und Schlipsheim
Sportheim Hainhofen, Schlipsheimer Str. 23

Mittwoch, 29. Mai, 19.00 Uhr für Hammel und Ottmarshausen
Dorf- und Sportgasthaus Hammel, Am Weiheranger 2
16.05.2019
Änderung der Allgemeinverfügung des Landratsamtes Augsburg der Festlegung vom 25.02.2019
Das Landratsamt Augsburg erlässt folgende A l l g e m e i n v e r f ü g u n g

1. Die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Augsburg zur Festlegung einer Sperrzone zum Schutz gegen die Blauzungenkrankheit vom 25.02.2019 wird bezüglich der Verbringungsregelungen (Hinweise Ziffer 2.2.2.) sowie der Hinweise zum BTV-8-Ausschluss mittels PCR wie folgt geändert:
16.05.2019
Die Stadt Neusäß hat eine Baumaßnahme zur Verbesserung der Schulwegsituation in Steppach im Kreuzungsbereich Kolping-/Flurstraße abgeschlossen.
14.05.2019
Die Stadt Neusäß hat im Rahmen der Asphaltierungsarbeiten in der Wankelstraße im Gewerbegebiet Neusäß Nord auch neue Bäume gepflanzt.
Zwischen Gehweg und Straße wurden Parkbuchten mit Grünstreifen angelegt. In den insgesamt 16 Pflanzinseln stehen nun 27 Linden, jetzt folgt noch eine Ansaat mit Landschaftsrasen.
30.04.2019
Ab sofort können die Briefwahlunterlagen online beantragt werden.
30.04.2019
Erster Bürgermeister Richard Greiner empfing 15 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften aus Bressuire/Frankreich im Neusässer Rathaus.
29.04.2019
Das jüngst auf Initiative des ortsgeschichtlichen Arbeitskreises Steppach in der Kolpingstraße neu aufgestellte Feldkreuz wurde nun von Pfarrer Markus Schrom geweiht.
17.04.2019
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 27. Juli 2017 beschlossen, den Flächennutzungsplan der Stadt Neusäß neu aufzustellen. Das Plangebiet umfasst das gesamte Gebiet der Stadt Neusäß.
17.04.2019
Die Stadt Neusäß hat das etwa vier bis fünf Meter hohe Kreuz auf dem städtischen Friedhof in Neusäß-Ottmarshausen neu erstellen lassen. Das bisherige Kreuz war morsch geworden und die Verkehrssicherheit auf den Friedhofswegen nicht mehr gewährleistet.

Daher wurde es unverzüglich noch vor Weihnachten abgebaut. Eine ortsansässige Schrei-nerei hat nach der alten Vorlage nun ein neues Kreuz aus Massiv-Lärchenholz gefertigt. Auf diesem wurde die ursprüngliche – und gereinigte - Jesusfigur wieder montiert. Das Monu-ment wurde mit einem Autokran in mühevoller Millimeterarbeit jüngst auf dem Ottmarshau-ser Friedhof aufgebaut – genau rechtzeitig für die Karwoche. Die Instandsetzung des alten Kreuzes war nicht mehr wirtschaftlich. Die Kosten für das Neue belaufen sich insgesamt auf ca. 2700.- Euro.
12.04.2019
Mitte April fand der Spatenstich der neuen Kindertageseinrichtung an der Oskar-von-Miller-Straße, an der Schnittstelle der beiden Stadtteile Westheim und Alt-Neusäß statt. Hierbei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt: Bauträger der neuen Kita ist die Stadt Neusäß, das heißt die Kosten für den Bau übernimmt die Stadt. Als Betriebsträger konnte die gemeinnützige, evangelische Gesellschaft ekita.net gewonnen werden, die in Neusäß bereits die Kindertagesstätten „Philippus“ in Steppach und „Regenbogen“ in Alt-Neusäß betreuen. Im Januar wurde bereits der Vertrag mit ekita.net unterzeichnet und der Träger wurde von Anfang an eng in die Planungen miteinbezogen, um ein möglichst bedarfs- und zielgerichtetes Gebäude zu planen.
12.04.2019
Spätestens seit dem Brexit-Chaos stellen sich viele Bürgerinnen und Bürger die Frage, welche Auswirkungen das „Konstrukt EU“ eigentlich auf das eigene Leben hat. Wirken sich Entscheidungen aus Brüssel überhaupt auf kommunaler Ebene aus?

Vor der Europawahl ist auch in Neusäß das Thema „Europa“ präsent und die Stadt Neusäß möchte einen Beitrag zur europapolitischen Bildung beitragen.
12.04.2019
Vergangenes Jahr wurde in einer Sitzung des KBSSA auf Anfrage eines Stadtrates angeregt, das Neusässer Volksfest aus Sicht der Jugendlichen bewerten zu lassen. Der Jugendbeirat der Stadt Neusäß nahm sich der Sache an, entwarf einen Fragenkatalog und führte eine Online-Umfrage durch.
11.04.2019
Gute Nachrichten erreichen das Neusässer Rathaus: das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst teilte Rathauschef Richard Greiner mit, dass es erfreuliche Neuigkeiten beim Thema „Stellplätze“ am Uniklinkum gebe.
Bei einer erneuten Vorsprache von Bürgermeister Greiner im Ministerium wurde ihm bestätigt, dass die Stellplätze am Universitätscampus in zwei Bauabschnitten kommen sollen: zunächst 150 Stück östlich der Straßenbahnlinie, in einem weiteren Schritt 150 westlich der Straßenbahnlinie. Die Planungen hierfür werden voraussichtlich ab Juni beginnen.
05.04.2019
Die Stadt Neusäß warnt vor Trittbrettfahrern, die Anzeigen für eine „Bürgerinfo“ oder einen „Stadtplan“ für Neusäß akquirieren. Seitens der Stadt wird aktuell keine Bürgerinfo-Broschüre oder ein Stadtplan herausgegeben.
03.04.2019
Seit 2006 gibt es die Ferienbetreuung der Stadt Neusäß für Kinder zwischen drei und zehn Jahren, die vorrangig berufstätigen Eltern den Alltag während der Oster- und Sommerferien erleichtern soll. In diesen Zeiträumen gibt es ein ganztägiges Betreuungsangebot durch erfahrene Pädagogen in der Täfertinger Grundschule, das neben Spielen, Basteln, Kickern auch Turnhallentoben und Spielplatz-Freispiel umfasst. Das Besondere: auch die angrenzende Natur wird mitgenutzt, das heißt, es gibt auch mal einen kleinen Ausflug zum Kneipp-Becken oder ein Picknick im Grünen.
03.04.2019
Bürgerinnen und Bürger einer Stadt haben jeden Monat Anspruch auf das Amtsblatt mit seinen Bekanntmachungen. Mit der Verteilung der Neusässer „Heimatstimme“ wurde jüngst die Augsburger Allgemeine beauftragt, die die „Heimatstimme“ an alle erreichbaren Haus-halte verteilt. Dadurch ergeben sich im Einzelfall einige Änderungen.
25.03.2019
Der Schüleraustausch mit der Neusässer Partnerstadt Cusset ist rege. Bürgermeister Richard Greiner konnte erneut eine frnzösische Delegation im Rathaus empfangen Die Schüler zeigten sich sehr interessiert an den Abläufen in einer deutschen Verwaltung.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 13