Artikel-Suche
Artikel 1-20 von 98
16.01.2018
Michaela Axtner, bislang Mitarbeiterin im Hauptamt Aichach und zuständig für Tourismus und Marketing, ist seit 01.01.2018 nun im Rathaus Neusäß mit an Bord. Gemeinsam mit Dr. Andrea Faber, die in den letzten zwei Jahren das dortige Stadtarchiv betreut und bereits zum 01. September letzten Jahres die Pressearbeit mitübernommen hat, verantworten beide nun als Doppelspitze die Stabsstelle „Öffentlichkeitsarbeit und Archiv“ der Stadt Neusäß. Damit einher geht auch eine strukturelle Erweiterung der Abteilung, die nun mit zwei Personen auch das Stadtarchiv unter dem Dach der Öffentlichkeitsarbeit mitbetreut.
weiterlesen »
10.01.2018
Die umweltfreundliche Fernwärme der Stadtwerke Augsburg (swa) wird bald auch Wohnungen in der Nachbarstadt Neusäß heizen. Dazu hat die Stadt Neusäß mit den Stadtwerken Augsburg einen Gestattungsvertrag Wärme abgeschlossen, der den Bau und die Bereitstellung der notwendigen Fernwärmeleitungen und die Nutzung öffentlicher Verkehrswege ermöglicht. Damit ist das erste Fernwärme-Projekt in Neusäß unter Dach und Fach und damit auch das erste, mit dem die swa Fernwärme in die Region liefert.
weiterlesen »
09.01.2018
Die von der Verbandsversammlung am 13.12.2017 beschlossene Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2018 wurde durch die Rechtsaufsichtsbehörde mit Schreiben vom 28.12.2017 geprüft und genehmigt. Die Veröffentlichung erfolgte im Amtsblatt des Landkreises Augsburg Nr. 1 vom 04.01.2018.
weiterlesen »
08.01.2018
Der Stadtrat Neusäß hat am 28.11.2017 nachstehende Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes „Neue Mitte Westheim“ beschlossen. Der Beschluss über die Sanierungssatzung mit dazugehörendem Lageplan (Anlage 1) und der Liste der betroffenen Grundstücke (Anlage 2) wird hiermit durch Veröffentlichung ortsüblich bekannt gemacht. Mit der ortsüblichen Bekanntmachung tritt die Sanierungssatzung in Kraft.
weiterlesen »
05.01.2018
Zu Beginn der Sternsingeraktion 2018 besuchten die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Neusäß das Neusässer Rathaus, um dort ihren Segen zu erteilen.
weiterlesen »
28.12.2017
Die Stadt Neusäß wurde vom Bund für ihr Projekt „Sanierung der Innenbeleuchtung“ in der Grund- und Mittelschule Am Eichenwald ausgezeichnet.

„Wir haben 1117 LED-Leuchten angeschafft, die die alten Leuchtstoffröhren in der Schule ersetzen“, erläutert Herbert Zimmermann vom Hochbauamt der Stadt Neusäß. Dadurch erhielt die Stadt eine außerordentliche Auszeichnung und damit auch Bezuschussung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.
weiterlesen »
21.12.2017
Die für Montag, 22. Januar 2018 geplante 68. öffentliche Verbandsversammlung des Planungsverbandes Güterverkehrszentrum Raum Augsburg entfällt. Die nächste öffentliche Verbandsversammlung findet voraussichtlich am 5. März 2018 statt. Hierzu erfolgt gesonderte öffentliche Ausschreibung.
weiterlesen »
21.12.2017
Die für Montag, 22. Januar 2018 geplante 28. öffentliche Verbandsversammlung des Zweckverbandes Güterverkehrszentrum Raum Augsburg entfällt. Die nächste öffentliche Verbandsversammlung findet voraussichtlich am 5. März 2018 statt. Hierzu erfolgt gesonderte öffentliche Ausschreibung.
weiterlesen »
18.12.2017
Die Stadt Neusäß bittet um Vorsicht: im Namen der Stadt melden sich Betrüger, die Firmen der Region per Fax kontaktieren, um Anzeigen für ein Jahrbuch der Stadt Neusäß zu akquirieren. Die Stadt distanziert sich von diesen Anzeigenwerbern. Es gibt im klassischen Sinn kein „Jahrbuch der Stadt Neusäß“. Ein ähnliches Objekt ist bereits längst in Druck.
weiterlesen »
15.12.2017
Die Sing- und Musikschule Neusäß e.V. hat einen neuen Flyer aufgelegt, der über die Musikschaffenden in der Stadt informiert. „Die Musik spielt in Neusäß eine wichtige Rolle und deshalb freue ich mich sehr, dass vor Ort solche Kooperationen entstehen“, freut sich Bürgermeister Richard Greiner.

„Wir wollen zeigen, dass wir Musikschaffenden in Neusäß keine Konkurrenten, sondern Kollegen sind, die miteinander Musik machen wollen. Hauptsache Musik!“, erläutert Achim Binanzer, Leiter der Sing- und Musikschule. Der Flyer liegt ab sofort im Rathaus sowie in der Sing- und Musikschule aus. Er gibt einen Einblick in die Neusässer Musikszene, von freischaffenden Künstlern über Vereine bis zur Musikschule.
weiterlesen »
15.12.2017
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung am 28.11.2017 beschlossen, den Beschluss zur 2. Änderung des Bebauungsplanes vom 23.05.2017 aufzuheben.
weiterlesen »
15.12.2017
Der Stadtrat Neusäß hat in seiner Sitzung vom 26. Oktober 2017 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 72 „Parkanlage Westheimer Straße“ im Stadtteil Alt-Neusäß zu ändern. Das Plangebiet umfasst den östlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes.
weiterlesen »
15.12.2017
Zur Wahrung des Ortsbildes im Bereich der Ulmer Straße im Stadtteil Steppach hat der Stadtrat Neusäß am 26.10.2017 die nachfolgend abgedruckte Gestaltungssatzung beschlossen.
weiterlesen »
07.12.2017
An jedem Wochenende präsentiert sich eine der vier Partnerstädte an einem Stand. Am zweiten Adventswochenende bietet der Partnerschaftsverein Neusäß-Markkleeberg auf dem Weihnachtsmarkt regionaltypische Spezialitäten aus Sachsen, dazu auch ausgesuchtes Kunstgewerbe.
weiterlesen »
01.12.2017
Mit Hilfe eines Schwimmbaggers hat die Stadt Neusäß in den letzten Tagen die Rohrkolben sowie einiges an Schlamm und auch Müll aus dem Teich des Schmutterparks entfernt. Neben anderem Unrat wurde auch eine Nähmaschine aus dem Wasser geholt.

Ziel war, den Wasserablauf des Teichs wieder frei zu bekommen. Die Wurzeln des Rohrkolbens wurden dabei erhalten, so dass das Teichgewächs langsam wieder nachwachsen kann. „So bleibt das Ökosystem im Lot“, erläutert Michael Vogt vom Tiefbauamt der Stadt Neusäß. Ein Fleckchen Schilf ist für die Laufente, die an ihrem Platz bleiben möchte, stehen geblieben, damit sie einen Unterschlupf hat.
weiterlesen »
29.11.2017
Bereits zum 2. Mal kommt Neusäß in den Genuss von 500 Freikarten für den Moskauer Staatszirkus, der vom 23. Dezember bis 7. Januar in Augsburg Station machen wird. Vorab übergab Seniorchef Fernando Frank gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Michael Wagner und Anja Frank das Paket an Freikarten an Monika Uhl, 3. Bürgermeisterin in Neusäß, und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Stadt.
weiterlesen »
28.11.2017
Das Interesse war riesig: Über 100 Gäste kamen zur Vorstellung des neuen Bildbandes „Neusäß – Ein Ort im Wandel der Zeit“ ins Foyer des Neusässer Rathauses. Der ortsgeschichtliche Arbeitskreis Alt-Neusäß hat in über 7 Jahren in vielen Kontaktgesprächen 2000 Bilder zusammengetragen und für das Buch aufbereitet. Er wurde dank seiner intensiven Recherche mit so manch besonderem Schatz für diese Publikation belohnt, welche für den Erhalt historischen Wissens über unsere Stadt ganz besondere Bedeutung hat. Das Buch stellt auf rund 300 Seiten mit vielen Abbildungen Alt-Neusäß von früher dar, wie es nicht jeder kennt. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich.
weiterlesen »
20.11.2017
In letzter Zeit häufen sich die Sachbeschädigungen im Stadtgebiet Neusäß durch großflächige Graffitis auf Wänden, sogenannte Tags, oder durch beschmierte und beklebte Verkehrszeichen. Insbesondere im letzteren Fall ist dies ein grober Eingriff in den Straßenverkehr, da jener durch die Unlesbarkeit der Schilder gefährdet wird.
weiterlesen »
17.11.2017
Die Stadt Neusäß lädt gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Neusässer Pfarreien sowie Vereinen und Verbänden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger am Vorabend des Volkstrauertags zur „Neusässer Friedensnacht“ ein.

Am Samstag, 18. November, findet um 18 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ägidius in Alt-Neusäß statt, um 19 Uhr folgt die Gedenkfeier am Kirchenvorplatz. Auch in den einzelnen Neusässer Stadtteilen werden gegen 19.30 Uhr an den Kriegerdenkmälern Kränze niedergelegt und Friedenslichter angezündet. In Hammel und Täfertingen finden auch wieder Fackelumzüge statt.
weiterlesen »
14.11.2017
Wie in den vergangenen Jahren hat der ortsgeschichtliche Arbeitskreis Ottmarshausen-Hammel auch für das kommende Jahr wieder einen Bildkalender mit besonderen alten Ansichten des Heimatortes gestaltet.

Die einzigartigen Fotodokumente sind sehr abwechslungsreich: sie zeigen Motive aus den 1960-er Jahren, den Bau der St.-Vitus-Kirche, eine winterliche Schlittenfahrt sowie eine Faschingsveranstaltung, aber auch ganz alte Fotos von der Mühle, dem Schloss und dem Schützenheim in Hammel.
weiterlesen »
1 | 2 | 3 | 4 | 5